1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto-doppelte Dateien

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von M.Bolognese, 05.08.07.

  1. M.Bolognese

    M.Bolognese Granny Smith

    Dabei seit:
    10.08.06
    Beiträge:
    13
    Wenn ich ein neues Album per drag&drop in iPhoto importiere, werden die Fotos in die Folder Modified und Originals kopiert. Die Datenmenge der Fotos in Originals sind etwas größer als im Folder Modified.

    Wieso werden die zu importierenden Fotos auch in den Folder Modified kopiert?

    Wieso ist die Datenmenge eines Fotos im Folder Originals größer als im Folder Modified?

    Kann man das Kopieren in den Folder Modified abstellen?

    Kann man beide Folder auf eine Externe Festplatte verlegen und iPhoto findet diese?
     
  2. TT+

    TT+ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    103
    Du kannst den gesamten Ordner mit allen Dateien verschieben, beim nächsten iPhoto Start wird er dich dann nach dem Ort fragen, und dann passts.
     
  3. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Fotos landen im Ordner Modified, wenn sie modifirziert wurden. Eine Herstellung auf das Originalbild ist dann später möglich, weil das Originalbild noch im Ordner Originals liegt. Beim Import kann das imho passieren, wenn Bilder automatisch gedreht werden.
    Uff.. Ich passe.
    Afaik nein. Grund: s.o.

    Wurde ja schon beantwortet :)

    Gruß
    /arris
     
  4. M.Bolognese

    M.Bolognese Granny Smith

    Dabei seit:
    10.08.06
    Beiträge:
    13
    Danke für die schnellen Antworten.
    Dass beabeitete Fotos in den Folder Modified gespeichert werden erscheint mir logisch.
    Aber wieso werden Fotos die frisch nach iPhoto kopiert werden gleichzeitig in die Folder Originals und Modified kopiert werden, wobei die Fotos noch gar nicht bearbeitet wurden?
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.548
    Auf der Suche danach, was sich wohl die Entwickler von iPhoto dabei gedacht haben, dies so und nicht anders zu tun, solltest Du womöglich auch diese Entwickler interviewen ;)
     
  6. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Wie arris schon sagte, werden auch die Bilder in den Ordner modified kopiert, die gedreht wurden.
    Fast jede aktuelle Kamera hat einen eingebauten Sensort, der "erkennt", ob du nun beim Knipsen die Kamera horizontal oder vertikal gehalten hast. Dementsprechend werden sofort beim Importieren die Bilder automatisch gedreht -> und damit in den Ordner modified geschoben. Ohne das du manuell was getan hast.

    Damit muss man sich einfach abfinden ;) Hat bei mir aber auch gedauert....
     
  7. Finn0309

    Finn0309 Gast

    Hallo zusammen.

    Ich habe dieses Problem (oder so ähnlich) auch festgestellt.

    Wenn ich Fotos von meiner Sony Cybershot T200 auf den Mac importiere,
    dann kommt es gelegentlich vor, dass manche Fotos direkt unter der Library als modified erscheinen obwohl keine Änderungen vorgenommen wurden.

    Ich habe bereits versucht die Fotos aus der modified Liste per "zurück zum Original" Funktion (in iPhoto) zu bekommen, aber das funktioniert nicht.

    Es erscheint immer noch "zurück zum Original", selbst wenn ich es 10 x anklicke! Ist das evtl. eine Einstellungssache?

    Da ich noch ein Umsteiger / Neueinsteiger bin, habe ich momentan keine Ahnung wie ich diese modified Bilder wegbekomme. Ich möchte lediglich nur die Bilder "modified" haben, die wirklich verändert worden sind. Da ich ein Macbook Pro nutze, ist mir der Speicherplatz natürlich sehr wichtig, denn so sehe ich es kommen, dass irgendwann durch diese doppelten Fotos, meine HDD komplett voll ist.

    Viel. kann mir jemand hier helfen, ich wäre sehr dankbar dafür.

    Danke im Voraus und Gruß.
    Finn0309
     

Diese Seite empfehlen