1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphoto doch nicht so gut?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von ivOr12345, 25.03.07.

  1. ivOr12345

    ivOr12345 Gloster

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    60
    Hallo liebe Mac-Gemeinde!

    Also ich benutze iPhoto eigentlich schon lange um meine Bilder zu archivieren und anzusehen. Doch heute wäre ich dabei fast ausgezuckt. Kann aber auch sein das ich zu kompliziert denke, deswegen hoffe ich dass mir jemand einen Tipp geben kann. Also ich habe ein bestimmtes Album woraus ich bestimmte Bilder auf CD brennen wollte. Deswegen habe ich mir die Bilder einzeln mit der Apfeltaste rausgesucht und wollte sie mir nochmals im fullscreenmode ansehen. Doch nichts da, er hat immerwieder ALLE Bilder angezeigt. Ich hab das ganze 3 mal wieder selektiert bis ich kapiert habe das es nicht geht. Also dachte ich: Selektier die Bilder und mach eine Slideshow daraus. Hab ich auch gemacht und der Fullscreenmodus ging dann natürlich auch mit den selektierten Fotos aber was dann? Brenn-Modus geht nicht!!!! Ich kann keine Bilder aus einer Slideshow heraus brennen. Gut das mit dem Fullscreen hab ich dann gelassen in der Hoffnung das ich die richtigen Fotos rauspicke, also wieder fotos selektiert -> in der Menüleiste "share" auf "burn" geklickt und los gings schon. Was? Keine Ordner erstellen? Keine Struktur? Nur ein Name der CD? na gut egal hauptsache es funkt. Ne hat es nähmlich nicht. Als ich auf die cd sah traf mich der Schlag. Iphoto hat die Fotos in den SUPER DUPER iPhoto Strukturbaum gelegt, so das sie auch mit einem normalen PC ja nicht ordentlich zu lesen sind. Also ich bin wirklich sehr sehr zufrieden mit meinem Mac, aber das heute hat mich mehr Zeit gekostet als mit nem PC. Und ich dachte das die ganzen Programme besonders für Anfänger so leicht sind :-c.
     
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Ist doch gar nicht so kompliziert!
    Erstelle Dir nen Brennordner im Finder, markiere die Fotos im iPhoto-Archiv und zieh sie in den Brennordner. Nu kannst Du brennen ;)
     
  3. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    So sieht das aus.

    Am anfang war es auch etwas ungewohnt für mich. Aber wenn man es einmal raus hat dann ist es immer das gleiche Prinzip und das macht es dann wieder so einfach.
     
  4. ivOr12345

    ivOr12345 Gloster

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    60
    ja das mit dem Brennordner ist aber wieder nur ein Umweg, wieso geht das nicht direkt in iPhoto wenn man schon damit brennen kann? Und wie ist das jetzt wenn ich mehrere selektierte Bilder habe und ich die jetzt im Fullscreen betrachten möchte ohne eine Slideshow zu erstellen?
     
  5. GuitarCrack

    GuitarCrack Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    192
    Ich hatte das Problem anfangs mit iTunes, bis ich kapiert hatte, dass man zum Brennen Ordner anlegen muss... ;)
     

Diese Seite empfehlen