1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhoto Diashow aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von vincentmac, 03.09.08.

  1. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    ich möchte eine Diashow von iPhoto mit Ton aufnehmen.(Fullscreen)
    Ich habe es schon mit Snapz Pro X probiert, leider scheint das Programm dies nicht zu unterstützen.
    Hat jemand eine Tip wie ich es machen könnte?
    0,5 mb/s bei 1280x800 im mov Format wäre gut.

    Danke für Antworten

    Gruß vincentmac
     
    #1 vincentmac, 03.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.08
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Zieh die Bilder doch ins iMovie rein.
     
  3. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    würde auch gehen, ist nur mit etwas Arbeit verbunden.
    Eine Frage dazu,
    kann man den Ken Burn Effekt mit einen Klick auf alle Fotos anwenden?
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Das macht iMovie automatisch schon so, also JA.
     
  5. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    Die Standardeinstellung des Ken Burn Effektes gefällt mir aber nicht so.
    Es so sollte so sein wie bei einer iPhotodiashow.
    Muß man dazu jedes Foto einzeln bearbeiten?
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ja, man kann jedes Foto einzeln einstellen, also Start- und Zielausschnitt.
     
  7. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    Habe das auch gerade gesehen. Es wäre von Vorteil, wenn man das nicht bei jedem einzeln einstellen müßte. Gibt es einen Trick?
     
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Naja üblicherweise passt das bei der größten Anzahl der Bilder auch so.
    Ich denke mal das es keine Option dafür gibt, da es wohl zu wenig Interessenten für solche eine Option gibt.

    Was willst du denn genau machen?
     
  9. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    Ich will eine Diashow mit ca 360 Fotos als Film aufnehmen. Hintergrund ist, das diese dann auch auf einem Windows Pc abspielbar sein soll.(Fullscreen) Die Diashow von iPhoto ist perfekt. Jetzt brauche ich diese nur noch aus Video. Am besten mit ein paar Klicks ohne jedes Foto einzeln zu bearbeiten.
     
  10. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    Es geht doch mit Snapz shot pro X, man muß die Funktion weichere Filmaufnahme aktivieren.
    Leider ruckt aber das Bild. Gibt es dafür noch eine Lösung?
     
  11. vincentmac

    vincentmac Gala

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    51
    @ alle Mac pro User
    Könnte einer von euch mal einen Test machen?
    Mich würde interessieren, ob es möglich ist mit der Snapz shot pro X Testversion eine Iphoto-Diashow aufzunehmen wo nachher der Film nicht ruckelt?
    (die Aufzeichnung muß vor dem Start der Diashow beginnen, es sollte
    weichere Filmaufnahme aktivieren werden und eine Größe von 1280x800 im mpeg4 Format beste Qualität eingestellt werden)

    Ich habe das Gefühl, mein 1,8 CD ist zu schlapp dafür.

    Danke für Antworten
     
  12. neuermacquaeler

    neuermacquaeler Erdapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    1
    Diashow von iPhoto

    Hallo an alle Mac-User,

    ich habe das Problem, dass in einer Diashow unter iPhoto 2 von insgesamt 40 Bildern nicht angezeigt werden und der Bildschirm während der Diashow schwarz bleibt. Alle Bilder sind im jpg-Format und die beiden Bilder die nicht angezeigt werden, sind auch nicht die von der Bitzahl her die größten Bilder in dieser Diashow.

    Hat jemand das gleiche Problem und/oder evtl. einen Lösungsvorschlag?

    Btw.: Sollte das Thema schon einmal beschrieben worden sein, bitte nicht schimpfen, sondern einfach den entsprechenden Link oder die Lösung präsentieren.

    Ich bedanke mich schon mal vorab für evtl. eintreffende Ratschläge.
     

Diese Seite empfehlen