1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto Datenbackup

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Confu, 17.02.08.

  1. Confu

    Confu Gast

    Hallo,

    ich möchte nicht die iPhoto Libary speichern, sondern nur den darin enthaltenen Ordner "Originals" mit der darin enthaltenen Ordnerstruktur. Das würde mir von einem Windows PC den zugriff auf die Bilder ermöglichen. Ich könnte das dann mit SuperDuper! sichern und die Sachen, die sich verändern, würden stets mitgesichert werden. Nur leider wie komme ich an den Ordner "Originals" dran? Ich muß den ja immer über das Kontextmenü mit "Packetinhalte anzeigen" anzeigen lassen. Somit kann ich den unter SuperDuper! auch nicht auswählen zum backupen.

    lg

    confu
     
  2. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    gibt es vielleicht die Möglichkeit einen Alias zum Ordner "Original" bei geöffneten Paketinhalt zu erstellen? Diesen dann rausnehmen und schauen ob Du direkten Zugriff hast.
    Damit könnte vielleicht Superduper arbeiten?
    Oder wenn zumindest der Link fuktionbiert, mittels Automator oder Apple-Script?

    ich bin jetzt leider nicht am Mac deswegen eine wage Vermutung/Hinweis
     
  3. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    jetzt konnte ich es mal mit dem Alias ausprobieren, das klappt ja wunderbar.
    Einfach in der geöffneten Paketansicht ei Alias erzeugen und den dann rausziehen. Mit dem Alias kann man dann ganz einfach direkt auf den Ordner Originals zugreifen.

    Mit Superduper bin ich nicht weiter gekommen, liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht die Lizensierte Version habe.

    Also als Hilfe wäre somit hier, dass Du wenigstens direkt von Außen auf den Originals Ordner zugreifen kannst.

    Hast Du es mal ausprobiert, wie die die iPhoto "Bibliotheksammlung" unter Windows dargestellt wird? Ich könnte mir vorstellen, dass Windows ganz einfach die Ordnerstruktur anzeigt und somit den Zugriff auf Original gar nicht so erschwert ist?
     

Diese Seite empfehlen