1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iphoto aufräumen

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von nori198, 28.04.06.

  1. nori198

    nori198 Gast

    Hi! :)

    Ich hätte da mal eine Frage, und zwar ist es möglich dass man die ganzen Bilder in Ordner einordnet, sodass dann nicht beim start von iphoto alle im fotoarchiv angezeigt werden?
    Also dass ich ein Foto in einen Order reinziehe und das dann dort auch bleibt, also nicht doppelt drinnen ist?

    Hoff ihr versteht was ich meine, das ist ein bisschen schwer zu erklären finde ich! o_O

    Und dann hab ich noch eine Frage, und zwar wenn ich die Fotos auf die Filmdarstellung geändert habe, steht vor jedem Film oben in dem Balken, mit dem man die Fotos aus und einblenden kann, so ein kleines Bild und daneben das Datum. Kann ich das irgendwie ändern, sodass dann nicht z.b. 08 steht sondern z.b. Geburtstag?

    Danke schonmal für eine Antwort! :)
     
    #1 nori198, 28.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.06
  2. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Hi,

    Den Namen von einem Film kannst du eingeben, wenn du deine Kamera gerade angeschlossen hast und dann importieren wollen würdest. Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber so müsste man die Filme benennen können.

    Gruß Nick
     
  3. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Hallo nore198

    Mein Tipp: Du darfst auf keinen Fall die Ordner in der iPhoto Library umbennen, sonst zertörst du den Datenbaum!
     
  4. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Ach ja, die Unterordner in der Library sind nach Monaten geordnet, glaub ich...
     
  5. nori198

    nori198 Gast

    Habs schon gefunden, vielen Dank! :)
     
  6. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    iPhoto ist ja nett, aber für viele (wie z.Bsp. mich) ein Platzverschwendungstool....denn wenn Du ein Foto drehst hast Du es danach bereits zweimal abgelegt denn das Original bleibt immer erhalten, auch wenn man es nicht mehr sieht....Vorteil wenn man eines löscht kann man es jederzeit wieder holen, Nachteil wenn man schon alleine viele Bilder zum drehen, mit Roten Augen usw. hat sind schnell mal der doppelte Speicherplatz belegt. Abhilfe bringt hier nur ein Zusatztool namens iPhoto Diet, das aber leider noch nicht mit iPhoto 6 funktioniert sondern noch beim anpassen ist, ich rufe täglich die webseite in der grossen Hoffnung auf....;(
     
  7. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Gibt es in iPhoto keine Funktion wie z.B. in iTunes wo man dieses selbständige kopieren in eigene Ordnerstrukturen abschalten kann?
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wozu? Der Benutzer kann mittels Ordnern (und intelligenten Ordnern) jede beliebige Sortierung selbst erreichen ..... wen interessiert dann noch, wie die Dateien auf der Platte abgelegt sind????

    Gruss
    Andreas
     
  9. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Also ich würde meine Bilder auch gerne selbst in Ordnern verwalten.
     
  10. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Ja, gibt es ab Version 6: Einstellungen - erweitert - "Beim Hinzufügen ..... kopieren".
     
  11. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Danke, werde es sofort testen wenn ich zu Hause bin. Ich hoffe das wird heute Mittag sein :)
     

Diese Seite empfehlen