1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphoto alternative?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von elephant, 27.07.08.

  1. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    Hallo,
    gibt es eigentlich eine iphoto-Alternative zum Archivieren/Katalogisieren? ist Adobe Lightroom eine Alternative? oder Adobe Bridge? Mit über 10.000 Pics wird iphoto etwas langsam!

    Danke
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
  3. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    hi, hab grad ne demo von aperture von apple runtergeladen, finde ich auch nicht schlecht...
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Mit Aperture brauchst Du aber fast 50% mehr Platz für die Photos als mit iPhoto, weil so viele verschiedene Thumbnails und Vorschaubilder erzeugt werden.
     
  5. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    ja das hab ich auch grad gesehen, kann man das nicht abschalten?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich habe noch keinen Weg gefunden...
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bei Lightroom finde ich das mit der Vorschau einfacher. Was ich hier als Vorteil sehe ist, dass die Bilder nicht in einer DB gespeichert werden, sondern man den Ort bestimmen kann. Somit werden nur die Vorschaubilder neu erstellt. Hier kann man die Größe auch festlegen (wenn ich das beim Import richtig gesehen habe). Derzeit ist die 1.4.1 aktuell, aber Version 2 ist schon in der Beta Phase.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ist das Protokoll, mit denen iPhoto im Netzwerk die Bilder verfügbar macht eigentlich offen? Falls ja, wäre das für mich noch eine Möglichkeit... Dann würde ich einen Server mit MySQL-Backend programmieren. Aber vielleicht gibt es das ja schon.
     
  9. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    habs jetzt mal mit lightroom versucht, der legt sogut wie keine thumbnails ab, bei ca. 7000 pics (20 GB) --> 300 MB Datenbank, ist nicht schlecht das programm
     
  10. ringoshaberi

    ringoshaberi Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    191
    mir gefällt lightroom auch besser als aperture. schade, dass es noch kein picasa für macs gibt. ich denke das deckt echt den funktionsumfang für die leute ab, die nur bilder leicht verwalten wollen, ohne sie gleich professionell aufzubereiten.
     
  11. Hardy2k

    Hardy2k Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    93
  12. Dirk Hasloewer

    Dirk Hasloewer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.02.09
    Beiträge:
    6
    Der Thread ist zwar schon älter aber trotzdem: Googles Picasa ist jetzt auch (kostenlos, derzeit noch im betastadium) für MacOS erhältlich
     

Diese Seite empfehlen