1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhoto: Adobe RGB der Digicam benutzen?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von zottel, 08.11.08.

  1. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Hallo,

    meine neue Digitalkamera bietet die Möglichkeit, die erzeugten JPEGs statt in sRGB (auch da werden zwei Varianten angeboten) im Adobe-RGB-Farbraum zu sichern. Im Handbuch der Kamera steht nur, dass die Bilder von Programmen, die das nicht unterstützen, evtl. nicht korrekt dargestellt werden usw. (ist ja klar), dass Adobe-RGB aber ein größeres Farbspektrum biete und sich eigne, wenn Bilder nachbearbeitet werden sollen.

    Ok.

    Testaufnahmen mit beiden Farbräumen weisen, in iPhoto betrachtet, keinerlei sichtbare Unterschiede auf. Da die Kamera die Profile einbettet, ist das auch kein Wunder. (War nur ein Foto bei hoher ISO-Einstellung; für einen guten Vergleich müsste man mal draußen was machen.)

    Auf dem Mac im Allgemeinen und mit iPhoto im Speziellen werde ich also keine Probleme haben.

    1. Wie ist das aber, wenn ich irgendwo Abzüge bestelle? Werden da eingebettete Profile normalerweise berücksichtigt?

    2. Und wenn ich Fotos per E-Mail verschicke oder in meiner MobileMe-Galerie veröffentliche – sehen die Fotos bei PC-Benutzern dann seltsam aus oder konvertiert iPhoto dafür automatisch nach sRGB? Kann ich beim Fotos-Exportieren das benutzte Farbprofil irgendwie beeinflussen?

    3. Macht es überhaupt einen merklichen Unterschied?

    Vielen Dank im Voraus,

    Christian
     

Diese Seite empfehlen