1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[iOS 12] iPhonespeicher voll ohne Grund

Dieses Thema im Forum "iOS und Co. - Achtung, hier keine neuen Themen" wurde erstellt von DarkGerman007, 12.07.19.

  1. DarkGerman007

    DarkGerman007 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    94
    BF38C0E1-17EE-4F99-88FC-78A76E64E39D.png Servus
    Ich hab in den letzten Tagen viele Probleme gehabt bzgl des internen Speichers gehabt. Dauernd kam die Nachricht mein Speicher sei fast voll. Ich hab dann mal ausgemüllt was ging, das Resultat ist nun dass eine Menge mit „Sonstiges“ belegt ist.
    Im Internet steht immer wieder was anderes, manche meinen es wäre die Software (was in meinem Fall gar nicht sein dürfte, gemessen am Speicher der Belegt wird.) die anderen sagen es wäre sowas wie eine pagefile...
    Ich bekomme einfach keine Klarheit wie ich das „sonstige“ kleiner bekomme oder was es überhaupt ist.
    Wäre echt top wenn mir da jemand helfen könnte.





    iPhone X 64GB iOS 12.1.2
     
  2. jupp

    jupp Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    11.07.10
    Beiträge:
    313
    moin,
    schon neu gestartet?
    schöö
     
  3. DarkGerman007

    DarkGerman007 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    94
    Sicher. Leider keine Besserung. Soft reset auch durchgeführt.
     
  4. rootie

    rootie Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.177
    Mach ein iTunes Backup und setze das iPhone zurück. Anschließend das Backup wieder einspielen und alles sollte passen.
     
    echo.park gefällt das.
  5. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Alternativ geht natürlich auch ein Backup per iCloud.
     
  6. p7ner

    p7ner Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.08.12
    Beiträge:
    299
    Werden beim iCloudbackup mittlerweile alle Daten wieder hergestellt (z.b. Gesundheitsdaten aus der HealthApp) oder geht das immer noch nur mittels verschlüsseltem Backup in iTunes?
     
  7. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Das verschlüsselte Backup von iTunes und das iCloud Backup sind quasi identisch.
     
    p7ner gefällt das.
  8. p7ner

    p7ner Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.08.12
    Beiträge:
    299
    Tatsache: https://support.apple.com/de-de/guide/iphone/iph11f1eb698/ios

    Bin mir recht sicher dass dies anfangs nur über das manuelle verschlüsselte Backup in iTunes ging, muss sich mit einem OS-Update geändert haben (was ich positiv finde).

    Jemand Erfahrung wie es sich mit TAN-Generatoren Apps / Apps zur Kreditkartenverifizierung nach einer Wiederherstellung verhält? Theoretisch sollte ja alles wie vorm Einspielen des Backups sein.
     
  9. echo.park

    echo.park deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    11.076
    Das ist schon länger so. ;)

    Was die Apps angeht. Im Zweifel vorher abmelden. Backup machen, und dann nach der Wiederherstellung wieder anmelden.