1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone zerstört Kopfhörer ??

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von FloMac, 08.12.09.

  1. FloMac

    FloMac Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    324
    Hey wie ich leider feststellen musste zerstört mein iPhone mutwillig Kopfhörer bzw. das Headset. Nach ungefähr 2 Monaten fällt immer der rechte Kopfhörer aus. Ich benutze das weiße Apple Headset. Ich habe nun schon mind. 4 davon gekauft. An den Kopfhörern kann es nicht liegen, da ich es auch schon mit anderen Kopfhörern versucht habe... bei denen dann auch ein Stöpsel ausgefallen ist.
    Was kann man dagegen tun und was sind die Gründe für so etwas ?

    Danke im Voraus
    LG FloMac
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo

    Ich kann mir bei all meiner Fantasie nicht vorstellen, dass das iPhone daran schuld sein soll, das deine ("billigen") Kopfhörer kaputt gehen. Ich gehe jetzt mal davon aus, das die Lautstärke bei dir am Vollanschlag ist, oder? Ansonsten ist es aus meiner Sicht schonmal fast unmöglich, das das iPhone nicht mal ansatzweise soviel Dampf hergibt wie eine Standard Hifi - Anlage in einem normalen Haushalt.

    Gruss
    Smooky
     
  3. FloMac

    FloMac Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    324
    Nein das ist es ja ich höre meistens auf halber Lautstärke.
    Das seltsame ist das nun auch die Computer Boxen die auch manchmal für das iPhone benutze auch kaputt sind
     
  4. mceuskadi

    mceuskadi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Das selbe Problem habe ich auch, die Kopfhörer halten ~3 Monate dann geht der rechte Stöpsel nicht mehr. An "billigen" Kopfhörern kann es nicht liegen, mein erstes Paar was kaputt ging war von der 80€ Klasse.
     
  5. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.036
    Schonmal daran gedacht, dass nicht die Kopfhörer, sondern das iPhone bzw. der Kopfhöreranschluss am iPhone defekt ist oder zumindest einen Wackelkontakt hat?
     
  6. mceuskadi

    mceuskadi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Nein definitiv bei mir nicht, ich nehme ein neues Paar Kopfhörer und es funktioniert, ich nehme die kaputten und stecke sie an meine Anlage: funktioniert ebenfalls nicht. Auch der Stecker ist nicht korrodiert.
     
  7. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    ich beobachte bei meinen kopfhörern ähnliche phänomene, okay ich gebe zu ich gehe auch nicht pfleglich damit um, ziehe meinen ipod touch schon mal am kabel aus der tasche und er baumelt auch schon mal am kopfhörerkabel. wenn man das mit dem shuffle macht ist das kein thema aber der ipod touch ist ziemlich schwer. somit vielleicht geht ihr genauso damit um und erzeugt so einen kabelbruch im steckerbereich des kopfhörers.
    versucht es eben über die garantie. bei sennheiser klappt das wunderbar. da bekomm ich so alle 3-4 monate neue ;)
     
  8. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Wenn auf euren iPods oder iPhones noch Garantie sein sollte, und die Kopfhörer rauschen, knarzen, kratzen oder eure Gummies gehen kaputt/ab und blub, dann gilt das in den meisten Fällen ein Garantiefall und ihr kriegt bei Apple Stores/Resellern neue Kopfhörer, nachdem die alten eingeschickt wurden :)

    Grüße,
    Chris

    PS: Und wenn dir sowas bei allen Kopfhörern passiert, naja nen iPhone kann sowas nicht auslösen. Vielleicht liegt es an etwas anderem, was du mit den Kopfhörern machst, die du mit dem iPhone verwendest. Kann ja sein, dass du die jetzt irgendwie anders lagerst und mitnimmst.
    Was ich oft kenne von Kopfhörern, dass normale nicht im Ohr halten oder zugroß sind, sondern nur In-Ear und ähnliches. Vielleicht macht bei dir nen Knorpel oder vielleicht ein Piercing die Kopfhörer kaputt^^
     
  9. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    FloMac und mceuskadi, ihr legt euch nicht öfters auf's -bevorzugt- rechte Ohr, um einen Mittagsschlaf zu halten?
    Gruß
    Andreas
     
  10. Pünktchen

    Pünktchen Braeburn

    Dabei seit:
    05.06.09
    Beiträge:
    43
    ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute mal, das ist so verkabelt, dass die drähte von dem einen kopfhörer außen liegen und die von dem anderen innen. die, die außen sind, sind natürlich empfindlicher, das werden dann wohl die vom rechten hörer sein.
     

Diese Seite empfehlen