iPhone XR überholt iPhone XS

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Jan Gruber, 10.01.19.

  1. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.197
    iPhone XR überholt iPhone XS
    [​IMG]


    Jedes Jahr die gleiche Frage: Welches der aktuellen iPhones kommt eigentlich am besten an? Neuen Zahlen von Mixpanel zufolge soll das iPhone XR jetzt das XS überholt haben. Es gibt aber einen klaren Favoriten. Immer wieder stellen wir uns die Frage, welche iPhone-Modelle sich eigentlich am besten verkaufen. Dieses Jahr gibt es eine klare Ansage. So soll das iPhone XR das sich am besten verkaufende Modell sein. Jedoch wurde das Gerät deutlich später veröffentlicht. Mixpanel möchte nun neue Zahlen in Bezug auf die tatsächliche Verbreitung, in Summe, gesammelt haben. Diesen zufolge hat das iPhone XR jetzt das iPhone XS überholt.
    Zahlen im Detail


    Das iPhone XR soll jetzt 3,02 Prozent der Nutzung ausmachen, das iPhone XS kommt nur auf 2,89 Prozent. Platz eins geht, was die neuen Modelle betrifft, an das iPhone XS Max mit 3,65 Prozent. Der wahre Spitzenreiter? Das iPhone X mit 11,71 Prozent.

    Via 9to5Mac
     
    u0679 gefällt das.
  2. OldApfelUser

    OldApfelUser Idared

    Dabei seit:
    25.12.17
    Beiträge:
    28
    Klar, ist ja auch das günstigste von den angebotenen Modellen.
    Ob es insgesamt günstig ist, ist was anderes.
     
    Haddock gefällt das.
  3. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.197
    Und das "interessantere" von den beiden teuren ist das XS Max, nachdem das XS halt der Aufguss des X ist.

    Mich wundern eher sie Zahlen. 8 und X ist schon verdammt stark im Vergleich
     
  4. Verlon

    Verlon Großherzog Friedrich von Baden

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.274
    na die werden doch auch schon 12 Monate länger verkauft, ist doch klar, dass davon weit mehr im Umlauf sind als von den 2018er Lineup
     
  5. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.197
    Das sie vorne sind war mir klar. Dass sie so weit vorne sind hätte ich aber nicht gedacht. Vor allem weil da sehr viele eben direkt am Anfang über den Ladentisch gehen. Und gerade das iPhone X wird eben nicht mehr verkauft, sodass es keine Alternative für "iPhone XS ist zu teuer, nehm ich eben ein X" war.

    Wenn ich am WE Zeit hab interpolier ich das ganze mal nach vorne anhand der klassischen Apple Absatzzahlen alter Quartale. Ich denke mal nicht, dass das alles zusammen (XS, XS Max, XR) die Modelle von zuvor übertrumpfen können - sondern da ein klarer Abstand wäre. Alles andere, als die Summenbetrachtung, macht natürlich keinen Sinn - weil ganz anderes Line Up dieses Jahr
     
  6. breze28

    breze28 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.825
    Derzeit werde ich mit Angeboten für das X überrollt. Egal ob Saturn oder Mobilcom Debitel. Apple bietet es nicht mehr direkt an?
     
  7. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.980
    weil das 8er einfach von der Größe richtig ist... das X/XS und XR sind zu groß
    und es gibt mehr Leute, die einfach den Home Button mögen und daher zu diesem Modell greifen. Wie ich damals auch... Aktuell würde ich mir immer wieder ein 8er kaufen weil von den neuen Modellen mir keins zusagt... klar muss ich mich wohl auf Dauer vom Home Button verabschieden.... Aber alle aktuellen iPhones sind mir deutlich zu groß oder schwer....
     
  8. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.197
    Apple bietet es nicht mehr an seit dem XS. Aber klar stimmt, es ist so noch im Handel.

    Das X ist so groß wie das 8 - das allein kann nicht das Argument sein. Homebutton meinetwegen.
     
  9. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.980
    Damit liegst du leider falsch.

    Maße sind schon größer, Gesicht ist deutlich mehr.


     

    Anhänge:

  10. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.197
    5 und 3 mm ,... Und das macht dann zu groß aus? Da war der Umstieg von 5 / SE auf die "neue kleine Größe" deutlich schlimmer.
    Was meinst du mit Gesicht? Display? Klar ist das deutlich mehr - aber wo ist das Problem? Störend sind ja eher die Abmessungen, nicht das Display - bzw stört mich eher dass ich "tote Front" habe ;)
     
  11. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.458
    Also für mich war das Ausschlaggebend das ich mein 7er durch ein X und nicht durch ein XR ersetzt habe. Das XR ist mir einfach viel zu groß auch wenn es ein Top Gerät ist, meine Lebensgefährtin hat es aber mir ist es immer noch einfach zu groß.

    Einhand Bedienung habe ich da keine Chancen mehr, beim X geht es gerade so noch.
     
  12. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.980
    UPS. Ja das sollte Gewicht statt Gesicht heißen. Da hat das iPhone wohl selbst gelebt.

    Klar war der Unterschied damals vom 5s aufs 6s für mich schon stärker, aber die Größe von 6/7/8 ist gerade noch ok für mich.

    Daher ist ein wenig mehr schon zu viel für mich.

    Wenn ich mir ein iPhone malen könnte, dann wäre es ein 5er mit kompletten Display (wenn es schon ohne Home Button sein muss).
    Das Display reicht für alltägliche Dinge und die Größe wäre super.

    Aber ich pflege mein 8er einfach und irgendwann wird es dann wohl einen neuen Akku geben. Mal schauen wann ich mir dann wirklich nochmal ein neues iPhone kaufen werde....
     
    Jan Gruber gefällt das.
  13. WulleWuu

    WulleWuu Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    473
    Dann ist das XR ja der angekündigte Verkaufskracher geworden wie angekündigt. Kann Cook ja einen Punkt auf der Liste abhaken