• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[X] iPhone X - Whatsapp 4k 60FPS Videos brauchen ewig!

Raveya

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
09.04.16
Beiträge
177
Hey Leute, habe umgestellt auf 4k 60FPS Videoformat bei meinem iPhone X 256GB.

Wenn ich nen Video filme so 1-2 Minuten und es gerne an Kollege senden will, dauert es bis überhaupt die Konvertierung startet manchmal 10-30 Sekunden bis sich etwas tut. Hat jemand ähnliches zu berichten?
 

BlackCore900

Martini
Mitglied seit
10.05.16
Beiträge
652
Du weißt schon dass es nicht wenig ist, was du da schickst?

4K60 pro Minute 400 MB!

Steht auch dort wo du die Auflösung einstellst.
 

maverick182

Ribston Pepping
Mitglied seit
15.02.17
Beiträge
295
Mich würde mal interessieren ob die Videos beim gegnüber ebenfalls in der guten Qualität ankommen???
 

walnussbaer

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
04.05.09
Beiträge
1.440
Natürlich nicht! Die rechnet WhatsApp sich runter auf sein eigenes Format, was nichts mehr mit 4K zu tun hat. Falls das Video also nur zum Versenden über WhatsApp dient, dann ist 4K Perlen vor die Säue.
 

Raveya

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
09.04.16
Beiträge
177
Du weißt schon dass es nicht wenig ist, was du da schickst?

4K60 pro Minute 400 MB!

Steht auch dort wo du die Auflösung einstellst.
Das ist mir klar. Aber dass WhatsApp dafür so ewig lange braucht ist schon nicht schlecht. Beim Kollegen auf seinem iPhone X das selbe.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.918
whatsapp ist ja auch kein Video Bearbeitungstool, das ist nur ein eingebautes Feature, und vermutlich nicht gerade für 4K Videos ausgelegt und optimiert.
 

KarstenS

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
08.06.17
Beiträge
320
Warum, weil es geht oder gibt es einen technischen Grund für diese Maximaleinstellung?
Warum nicht? Werde ich genau so tun.

Ich ärgere mich z.B. heute sehr darüber, dass ich damals nicht das beste was ich hatte genommen hab, um Kindheitserinnerungen aus den Anfangsjahren meines Kindes festzuhalten.

Nur weil es heute nicht zwingend sinnvoll erscheint, bedeutet das nicht, dass das so bleibt. Für erinnerungswürdige Dinge nehme ich heute immer das beste was ich habe.
 

walnussbaer

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
04.05.09
Beiträge
1.440
Hier ging es um 4K-Filme, die per Whatsapp an nen Kollegen gehen... das ist doch was anderes, als Kindheitserinnerungen, denke ich.
 
  • Like
Wertungen: NorbertM

KarstenS

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
08.06.17
Beiträge
320
Hier ging es um 4K-Filme, die per Whatsapp an nen Kollegen gehen... das ist doch was anderes, als Kindheitserinnerungen, denke ich.
Ich wüsste jetzt nicht, dass man für WhatsApp die Kamera separat konfigurieren kann. Falls es doch möglich sein sollte, wäre der TE dir sicher verbunden, diese Information zu erfahren.

Nur dafür ständig die Konfiguration zu ändern, wird wohl kaum jemand ernsthaft machen. Es wäre sicherlich nicht von Nachteil, wenn du so etwas in deinen Überlegungen ebenfalls berücksichtigen würdest, anstatt hier einfach alles pauschal nieder zu machen.
 

Spidey

Morgenduft
Mitglied seit
11.05.15
Beiträge
169
Ich nehme seit ich das X habe auch alles mit maximalen Einstellungen auf.
Schaut euch doch mal eure alten Videos an, die früher gemacht wurden. Da kann ich schon verstehen, was er da vorhat. Und jedes Mal die Einstellungen zu ändern wäre mir auch zu doof...
 

walnussbaer

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
04.05.09
Beiträge
1.440
Ich wüsste jetzt nicht, dass man für WhatsApp die Kamera separat konfigurieren kann. Falls es doch möglich sein sollte, wäre der TE dir sicher verbunden, diese Information zu erfahren.

Nur dafür ständig die Konfiguration zu ändern, wird wohl kaum jemand ernsthaft machen. Es wäre sicherlich nicht von Nachteil, wenn du so etwas in deinen Überlegungen ebenfalls berücksichtigen würdest, anstatt hier einfach alles pauschal nieder zu machen.
Man kann mit WhatsApp selber Videos aufnehmen, die werden sicherlich besser geeignet zum direkten Versenden sein, als das 4K-Video aus der Gallerie, da braucht man also nicht "ständig die Konfiguration ändern".
Wo ich hier "alles pauschal niedermache" wird wohl auch eher Dein Geheimnis bleiben, glaube ich. Aber vielleicht bezieht sich Deine pauschale Unterstellung auch auf nen anderen Thread?
 

RebelSoldier

Zabergäurenette
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
604
@Raveya 4k 60 FPS ist ein ganz schöner Brocken. Da rechnen auch die dicksten Desktop-CPUs eine ganze weile rum, wenn sie gerendert werden müssen.

WhatsApp verschickt deine Bilder und Videos nicht im Originalformat. Die werden erst auf ein datensparendes Format umkonvertiert, bevor sie gesendet werden.

Daher wundert es mich kein Stück, wenn das Smartphone ein Weilchen braucht um das erst einmal auf das WhatsApp-Format zu konvertieren. Die Wartezeit davor ist dadurch begründet, dass das Video ja erst einmal in Gänze analysiert werden muss. Nach der Analyse wird es konvertiert, neu gespeichert und dann versendet.

Von der eigentlichen Video-Qualität kommt dann - dann musst du bei dem Ganzen auch bedenken - nur noch bruchstückhaft etwas bei deinem Gegenüber an.