1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone-Werbespot wird in England verboten

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Kyrios, 28.08.08.

  1. Kyrios

    Kyrios Roter Delicious

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    92
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das war doch in Deutschland auch Ende Juli...o_O
     
  3. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Tja doof sowas, man sollte keine Versprechungen machen die man nicht halten kann, sagte meine Oma und Mutti schon;)
     
  4. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich gebe dem Verbot recht. Warum sollte man mit etwas werben dürfen, was nicht eingehalten wird. Was das angeht müsste es aber noch mehr Werbungsverbote und Klagen gegen Apple geben. Schließlich funktioniert so Einiges auf dem iPhone nicht so, wie es sollte.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Java und Flash sind nicht mehr als Teil des "ganzen Internets", wie SSH, FTP, Skype, ICQ etc. Was ist denn mit ActiveX?


    Wieder einmal haben Richter über etwas geurteilt, wovon sie keine Ahnung haben.
     
    axenon gefällt das.
  6. unex

    unex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    145

    Das sehe ich ganz und garnicht so. Flash ist zwar für mich (immer noch) ein kleiner Stolperstein in Sachen Usability und barrierefreies Web, jedoch ist ein Großteil an Informationen, allein in Form von Internetpräsenzen größerer Firmen und Unternehmen, nur in Flash vorhanden, was es schon zu einer wichtigen Zugangsplattform für (im heutigen Internet doch sehr sehr rar gesähte) Information von Belang macht. Dies kann man von Skype und ICQ (vielleicht noch eher FTP und SSH) nicht gerade behaupten.
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Und was ist mit ActiveX? Was ist mit "Internet Explorer-optimierten Seiten"?

    Für mich ist das iPhone "das ganze Internet", weil ich problemlos Mailen und Surfen kann. Und mit Hilfsprogrammen auch FTP, SSH und viele Dienste mehr zur Verfügung stehen.

    Allein schon die Tatsache, dass viele Flash-Seiten alternativ eine HTML-Version anbieten müsste deutlich machen, dass Flash eben nicht der Standard ist, sondern eine nice-to-have-Medienerweiterung, die schon auf vielen vollwertigen Computersystemen nicht vernünftig läuft. Ebenso verhält es sich mit Java.
     
  8. Bobica

    Bobica Ontario

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    344
    Nö, FlashSeiten benötigen oft eine schnelle Leitung, was aber nicht jeder hat..Wenn man nur an Informationen gelangen möchte, braucht man kein Flash , daher die Html-Angebote. Flash ist gewiss keine Nice-To-have-Medienerweiterung sondern viel viel mehr.
     
  9. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Wofür wird Flash denn überhaupt benötigt? Für Videos gibt es sicherlich bessere Alternativen, AJAX ist auch klasse und Flash-Werbung nervt sowieso nur. Schade, dass viele - wie unter anderem auch Google - das nicht einsehen!
     
  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wenn es Apple duch konsequentes Verweigern auf dem iPhone gelingen sollte, Flash zu verdrängen, dann ist das iPhone noch viel revolutionärer als bisher angenommen.. [​IMG]
     
    Walli gefällt das.
  11. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Auf jeden Fall! Das wäre echt super :)
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Flash-Seiten benötigen nur eine schnelle Leitung, wenn sie auch dementsprechend ausgelegt sind (Massiver Gebrauch von Videos/Audio/High-Res-Grafik echt).
    Flash ist so ziemlich die überflüssigste und userunfreundlichste Erweiterung, die man sich vorstellen kann. Mit HTML/CSS kann man vom Braille-Terminal über Lynx bis Internet Explorer alle Browser und Ausgabesysteme über ein Format füttern.
     
  13. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Das kann man auch schon daran sehen, dass Drag'n'Drop nicht funktioniert, man kann nur wenig, meist nur Text, kopieren, man sieht das Element erst, wenn alles geladen ist und es passt sich nicht den OS-spezifischen Einstellungen an.
     

Diese Seite empfehlen