1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone?! Wenn ja, wo kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von cascade, 12.02.10.

  1. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Hi, ich bin stolzer Besitzer eines MacBook Pros und eines iPod Touch 3G 32GB. Da mir aber zuletzt mein Handy abhanden gekommen ist, spiele ich mit dem Gedanken, den Touch wieder zu verkaufen und mir ein iPhone anzuschaffen, da ich sowieso wieder ein Handy benötige.

    Allerdings ist das preislich recht schmerzhaft, weswegen ich noch stark am Überlegen bin. Wenn ich mir das iPhone anschaffen würde, dann auf jeden Fall mit Internet-Flat, also entweder direkt bei T-Mobile oder ein unlocked iPhone, wobei ich dann zusätzlich einen Anbieter bräuchte, der mir möglichst günstig eine Internet-Flat anbieten würde. Bin Schüler, bzw. Student und könnte auf etwaige Schülertarife zurückgreifen. Mir würde auch ein generalüberholtes iPhone ausreichen.

    Meine Frage wäre jetzt, ob sich das ganze eurer Meinung nach lohnt?
    Wo soll ich am besten kaufen?
    Wo bekomme ich (im Inland! Mir ist das sonst zu blöd mit der Garantie) am günstigsten ein unlocked iPhone?
    Was bedeutet beim T-Mobile Complete XS Tarif "HSDPA-Nutzung" und reichen 200 MB/Monat, um normal durchs Internet zu surfen?
    Lohnt sich das 3GS, oder reicht mir das 3G?

    Ganz schön viele Fragen, wäre aber sehr dankbar, wenn mir die jemand beantworten könnte. :)
     
  2. ePirat

    ePirat Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    95
    Also, ich habe ein iPhone 3GS mit Telekom Vetrag, der monatlich 45€ kostet, eine Festnetz und Datevolume ist inklusive, wobei bei dem Mobilen Internet die Datenrate bei überschreitung des Datenvolum nur verlangsamt wird und man so nichts draufzahlen muss.
    Der Vertrag nennt sich Complete S.
    Wenn du jedoch ein unlocked iPhone möchtest, dann ist das keine gute lösung wegen dem Telekom Vertrag, dieser läuft 2 Jahre!
     
  3. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Ich habe mir ja überlegt, hier das iPhone 3GS neverlocked zu kaufen, mir hier den o2o-Prepaid-Tarif zu bestellen und da den 10€/Monat Internet Tarif dazuzuwählen. Die Drosselung ab 200 MB stört mich nicht weiter, da ich das Internet unterwegs nur für unaufwendigere Dinge wie E-Mails abrufen oder mal durch irgendwelche Foren surfen benötige.
    Ich bin kein Vieltelefonierer, weswegen mir das Telefonieren per Prepaid sowieso lieber ist. Der riesige Vorteil hierbei ist halt, dass die Internet-Flat monatlich kündbar ist und ich nicht jahrelang an einen Tarif gebunden bin.

    Würde das so funktionieren? Oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?
     
  4. sergio_layos

    sergio_layos Jerseymac

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    459
    Ich würde sagen so wie du das vor hast klingt das ganz gut und das würde auch so klappen wie du dir das denkst.
    So ich das eben. :)

    iPhone - 650 Euro
    O2o Prepaid - 0 € Grundgebühr, 15 cent für jede SMS, 15 cent für jeden Anruf
    Datenvolumen 200MB - 10 Euro

    So wie ich das aufgelistet habe zahlt du zahlt du (auf 24 Monate verteilt), ohne überhaupt zu telefonieren oder SMS zu schreiben, monatlich rund 37 Euro. Telekom - 45 Euro.
    Die Entscheidung liegt bei dir. ;)
     
  5. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    T-Mobile

    einmalig 99,95 Eur und 24 mal 44,95 Eur (Complete S) sind 1178,75 Eur

    Unlocked und o2o

    einmalig 690,00 Eur und 24 mal 10 Eur sind 930,00 Eur

    Du Zahlst bei einem T-Mobile Vertrag also nur etwa 250 Eur mehr, bekommst dafür eine nahezu perfekte Netzabdeckung, kostenlose netzinterne (oder auf Festnetz) Gespräche und SMS. Wenn Du allerdings ohnehin nicht vorhast zu telefonieren oder SMS zu schreiben kommst Du mit Prepaid natürlich billiger weg.
     
  6. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    größter Vorteil ist bei O2o der Kosten-Airbag. Somit kannst du nie über 51€ kommen!!!

    Außerdem keine nervige 2 Jahre bei T-Mobile. Und wenn kannst du dir ja nen iPhone auch in Italien kaufen (aufpassen wegen der Garantie).
     
  7. wohlie

    wohlie Jonagold

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    20
    Im Endeffekt hängt es wohl mal wieder von deinem Nutzungsverhalten ab. Du zahlst ja runtergerechnet bei O2 37€ im Monat. Du kannst also im Monat 7€ vertelefonieren und wärst noch günstiger als mit unten genannten T-Mobile-Tarif. Könntest also knapp 45 Einheiten (Minuten oder SMS) "nutzen". Ist nicht gerade viel, vielleicht reicht es dir ja aber auch.
    Solltest aber natürlich auch ein wenig auf die Netzabdeckung bei dir schauen. O2 hat zumindest bei mir in der Gegend in den letzten Jahren ihre Netzabdeckung stark verbessert, möchte aber mal meinen, dass T-Mobile dennoch ein besseres/stabileres Netz bietet.


    Grüße
    -----

    Complete 120 Friends (120 Frei-Minute, 40Frei-Sms)

    89.95€ (iPhone 3GS 16Gb) + 24.95€ (Bereitstellung) auf 2 Jahre gerechnet < 5Euro

    zusätzlich noch den vergünstigten Studententarif für 39.95€/Monat macht ca. 45€/Monat.
     
  8. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Wenn ich noch bis zu meinem 18. Geburtstag warte, könnte ich sogar an den "junge Leute Tarif" von T-Mobile rankommen und würde sogar nur 34,99 €/Monat zahlen. Zusammen mit den einmaligen Kosten macht das dann umgerechnet 40,15 €/Monat.

    Das würde allerdings noch ein paar Monate dauern und eigentlich brauche ich bis dahin schon ein Handy.
    Ohne die Vergünstigung wären das 50,15 €/Monat.

    Mit der o2o-Variante sind es 37,12 €/Monat, allerdings kann ich da die monatlichen 10 € jederzeit kündigen, wenn ich mal knapp bei Kasse bin o.ä. Der Kosten-Airbag betrifft mich wie gesagt sowieso nicht, da ich eher Wenigtelefonierer bin.
    Noch ein großer Vorteil bei o2o ist halt, dass ich das iPhone auch jederzeit wieder verkaufen kann, da es simlockfrei ist. Das kann ich mit dem T-Mobile Dingens erst nach zwei Jahren machen und da kostet das Freischalten wenn ich richtig informiert bin, lustigerweise auch noch einmal eine Stange Geld.

    Wie ist das eigentlich beim XS-Tarif? Da sind ja auch 200 MB inklusive. Wird danach auch nur gedrosselt, oder muss man danach zahlen?
     
  9. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Die T-Mobile iPhones sind nur netlocked, lassen sich also durchaus verkaufen.

    Bei dem XS-Tarif wird soweit ich weiß nach 200 MB jedes MB extra abgerechnet. Auch wenn das Volumen für gelegentliche mobile Internetnutzung reichen sollte, ist das natürlich ein Risiko.
     
  10. Hauwau

    Hauwau Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    155
    Vllt. bei O2 warten bis wieder eine 15% online vorteil aktion kommt, dann kostet es dich nur 8,50 im Monat ;) und die telefonierpreise und sms preise sind bei 12,5 cent
     
  11. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Dieser "junge Leute Tarif" gilt nicht bis zum 18. Lebensjahr, sondern bis zum 25. Lebensjahr! Für Studenten bis 29 Jahre! Der heißt Complete S Friends, beinhaltet wahlweise eine Festnetz oder Handy Tel Flat, eine Daten Flat und eine SMS Flat ins T-Com Netz für 35€.

    http://www.t-movile.de/iphone/fuerjungeleute/0,18716,22557-_,00.html

    Und genau diesen Tarif würde ich dir auch empfehlen. Was hast du davon, wenn du bei O2 ein paar Euro im Monat sparst, dafür ein langsameres Netz hast? 35€ gehen schon in Ordnung finde ich!
     
  12. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Ich bin erst 17, das ist das Problem. Bis zu meinem 18. sind es noch gut 6 Monate und bis dahin kann ich eigentlich nicht auf ein Handy verzichten.

    Von daher kommt der o2o Tarif wie gesagt doch deutlich billiger.
     
  13. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Hi ich verstehe das alles nicht so ganz.

    Cascade bei dir ist wohl leider einiges an Unwissenheit in diesem Bereich vorhanden.
    Zunächst einmal ist es so das das Freischalten nach den 2 Jahren bei der Telekom nichts kostet sondern nur einen Anruf bei der T-Mobile.
    Und ich verstehe auch nicht was diese ganze Rechnerei soll.
    Du willst wenig stress haben mit dem IPhone dann kauf es bei T-Mobile.
    Ich erkläre dir auch warum, denn es ist egal wo du dir ein unlock IPhone oder never locked IPhone kaufst die Garantie über Apple gilt jeweils nur in dem Land in dem es gekauft wurde das ist fact.
    Und sofern du nicht Verwandtschaft oder Freunde in dem Land hast immer mit Stress verbunden.
    Und genau den willst du ja nicht haben.
    Und was die Nutzung angeht ist es so.
    Wenn du mobil wirklich nur die Mail checken willst und in Foren nachschauen willst reichen die 200 MB locker aus.
    Ich mache mit meinen IPhone sehr viel mobil und komme selten über 200 MB.

    Ein Tip für dich wäre evtl auch noch du kaufst dir ein gebrauchtes IPhone denn die 1 2G kommen ja jetzt auch ohne SIM Lock etc auf den Markt bzw in die Bucht.

    Das würde dir aus meiner Sicht vollkommen reichen.

    Und was dein Problem mit den 18 Jahren angeht.
    Frage einen Freund ob er ihn für sich abschließt und gibt deine Kontodaten an und wenn du 18 Jahre alt bist dann lässt du ihn kostenlos umschreiben und alle sind zufrieden.
     
  14. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Diesbezüglich war ich mir nicht sicher, das kam nur vom Hörensagen. Danke für die Aufklärung.

    Weiß ich. Bei dem von mir verlinkten iPhone steht aber explizit dabei, dass Garantie und Gewährleistung (die ja sowieso) über den Händler laufen, wenn es mir kaputt geht, muss ich es also nur zu dem Händler schicken, das mit der Garantieabwicklung mit Apple übernehmen die.

    Das spricht mMn eher für den o2o Tarif, da ich da auch die 200 MB habe und danach nur gedrosselt wird. Der Complete S, der deutlich teurer ist, lohnt sich also ohnehin nicht. Der Complete XS Tarif dagegen hat eben nur die 200 MB und danach muss ich zahlen, das will ich absolut nicht.

    Ungerne, da iPhones nunmal Verbrauchsgüter sind und nach zwei Jahren auch dementsprechend aussehen. Garantie habe ich dann auch keine mehr.

    Ebenfalls ungerne.

    Zusammenfassend sieht es so aus:

    Complete S Friends:
    € 40,15/Monat
    Vorteile:
    unbegrenztes schnelles Internet
    Festnetz oder T-Mobile Flat + T-Mobile SMS Flat
    Nachteile:
    24 Monate Vertrag
    Müsste es wegen des Alters über eine andere Person laufen lassen

    Complete S:
    € 50,15/Monat
    Vorteile:
    unbegrenztes schnelles Internet
    Festnetz oder T-Mobile Flat + T-Mobile SMS Flat
    12 Monate LIGA Total
    Nachteile:
    24 Monate Vertrag

    Complete XS:
    € 36,40/Monat
    Vorteile:
    -
    Nachteile:
    24 Monate Vertrag
    auf 200 MB limitiertes Internet, danach Kosten

    o2o:
    € 35,62/Monat
    Vorteile:
    kein Vertrag und monatlich kündbare Inernet-Flat
    vergleichsweise günstige Telefon-/SMS-Kosten
    Nachteile:
    nur 200 MB schnelles Internet, danach Drosselung
     
    #14 cascade, 13.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.10
  15. dombur

    dombur Alkmene

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    33
    Ich schließe mich dem Thread mit einer kurzen Zwischenfrage an: Ich stehe fast vor der gleichen Problematik wie cascade. Ich habe im Moment die Möglichkeit ein 3GS zu kaufen und bin mir bisher nur unschlüssig woher ich dieses beziehen soll bzw. kann. Ich bin schon seit Jahren bei o2 und werde so schnell auch nicht aus meinem Vertrag herauskommen, was gegen einen Neuvertrag bei T-Mobile spricht. Dies ist auch vollkommen okay, da ich gerne bei o2 bleiben möchte.
    Die Frage, die sich mir stellt: Kaufe ich bei einer Fremdfirma (z. B. 3gstore.de), greife ich über die Bucht ein 3GS aus einer Vertragsverlängerung (T-Mobile) ab oder kaufe ich ein Gerät aus der nahegelegenen Schweiz (Orange, Swisscom)?
    Soweit ich informiert bin, ist es noch nicht möglich ein aktuelles 3GS (Kaufdatum: Februar 2010) aus einer T-Mobile Vertragsverlängerung zu unlocken, oder?
    Was ratet ihr mir?
     
  16. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    So, mal ein kleines Update.

    Ich habe mich jetzt mehr oder weniger dazu entschieden, das doch so zu machen, meinen alten iPod Touch zu verkaufen und mir bei T-Mobile den Complete S Tarif zu nehmen.

    Aber dazu hätte ich noch eine Frage:

    Ist es wirklich so einfach möglich, den Vertrag dann auf mich umschreiben zu lassen?
     
  17. pRoOsPi

    pRoOsPi Alkmene

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    34
    Umschreiben ist kein Problem. Ich weiß jedoch, das o2 fürs Umschreiben 25€ nimmt. Wie das bei T-Mobile aussieht, kann ich dir nicht sagen.
     
  18. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Im Internetpacket M bei o2o sind 50 Web SMS drin, die du über eine App aus dem Appstore verschicken kannst.
     
  19. drzoidberg

    drzoidberg Lambertine

    Dabei seit:
    21.08.08
    Beiträge:
    703
    Noch mein Senf dazu, auch wenn ich seit einem Monat zu einem Google Nexus One gewechselt bin:

    iPhone 3GS 16GB bei Ebay Italien incl. Versand locker für 550,- zu bekommen. Neu und lockfrei.

    Dazu den o2o und das Internetpaket M für 10,- oder 8,50,- mit Studentenrabatt oder für 6,80,- wenn wieder eine Aktion ist.
    Die 200 MB reichen mir locker, solange ich keine Videos unterwegs lade. Netzabdeckung mit UMTS bei O2 ist im Rheinland und Ruhrgebiet wo ich fast täglich unterwegs bin echt gut.

    Im Internetpacket M sind 50 Web SMS drin, zum einfachen verschicken das App aus dem Appstore laden.

    Bleiben die Telefongebühren. Wenn du eh nicht viel telefonierst kommst du mit den 13cent pro Minute auch zurecht.
    Wenn du viel telefonierst gibt´s ja bei O2 eh die Kostenairbag Aktion im moment wieder mit 40,- unbegrenzt in alle Netze telefonieren und smsen.

    So, dass sind meine Erfahrungen. Hoffe ich konnte helfen.
     
  20. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Ich werde jetzt wahrscheinlich doch noch bis zum Sommer warten, bis die neuen iPhones kommen, bis dahin werde ich mit einem günstigen Handy und iPod Touch auskommen. Dann werde ich sehen, wie ich es am besten mache.

    Achja, das Umschreiben des Complete S Friends Tarifs bei T-Mobile kostet 60 €. ...
     

Diese Seite empfehlen