1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone+W-Lan ohne Firewall

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von LongRanger, 23.02.08.

  1. LongRanger

    LongRanger Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    256
    Hallo,
    ist es strafbar mit einem PC oder iPhone über ein Netzwerk, das über keine Firewall verfügt(also kein Schloss davor ist), in`s Internet zu gehen, bzw kann dies verfolgt/bemerkt werden? Ist ja eigentlich die Schuld von demjenigen, der es verschlafen hat sein Netzwerk zu schützen?!

    Bin da grade mit nem Kumpel am diskutieren:)
     
  2. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    Hi LongRanger

    hab irgendwo gelesen, dass es als fahrlässig gilt, wenn man sein WLAN bewusst offen lässt für andere. Ebenso bist du auch für illegale Downloads über dein WLAN Account haftbar zu machen.

    Hoffe konnte helfen, auch wenn ich keine Quelle zur Hand hab

    Grüße Switch2Mac
     
  3. LongRanger

    LongRanger Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    256
    Danke dir! Sprich,wenn ich illegale Dinge über dieses Netz laden würde, wäre ich dafür haftbar zu machen? Normales surfen ist nicht illegal oder?
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wenn du dein WLAN offen lässt und jemand nutzt es um etwas illegales zu machen dann kannst du Ärger bekommen.

    Ich halte es allerdings so, dass ich offene WLANs _nicht_ nutze und eher den Betreiber (sofern auffindbar) darauf hinweise. Auch wenn bei normalem Surfen kein Schaden entstehen kann weiß man nie welchen DSL-Tarif der Betreiber besitzt und ich möchte ungern Kosten verursachen. :)
    Früher habe ich diese Sachen gnadenlos genutzt und unterwegs öfters mal Nachrichtenseiten abgerufen aber dabei sollte man nicht vergessen, dass der Router unter Umständen die Daten protokolliert und es wäre doch arg schlecht wenn der Betreiber dann hinterher dein eMail-Passwort hat. :D
     

Diese Seite empfehlen