1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone von T-Mobile, aus dem Ausland oder gar keins?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Boy90, 31.08.08.

  1. Boy90

    Boy90 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    105
    Ich stehe vor der Entscheidung: iPhone von T-Mobile, iPhone aus dem Ausland(+ anderen Vertrag/Prepaid) oder gar kein iPhone?
    Momentan weiß ich wirklich nicht, was ich machen soll...

    Zu meinen Nutzgewohnheiten: ich hatte die letzen Monate immer knapp 60-70 Telefonminuten und 15 SMS. Mobiles Internet habe ich nicht genutzt, da es auf meinem jetzigen Handy nicht wirklich möglich ist.

    Würde nun gern unterwegs Mails beantworten und im Internet surfen, wieviel ich jetzt allerdings an Volumen bräuchte, weiß ich nicht.

    Was würdet Ihr in meiner Situation machen? iPhone von T-Mobile, iPhone aus dem Ausland oder gar keins?
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    iPhone von T-Mobile mit S-Vertrag...etwas anderes kommt nicht infrage!
     
  3. kampflaus

    kampflaus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    339
    Sind denn von den 60-70 min auf Gespräche am WE ins Festnetz oder TM dabei? Bei TM hast Du ja eine Flat am WE und die min mußt Du abziehen. S sollte aber ok sein. Du hast ungebremste 500 MB inkl. wenn Du bis 30.9. den Vertrag machst, das sollte reichen wenn Du kein Extremstsurfer bist.
     
  4. Boy90

    Boy90 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    105
    Einige der 60-70 Minuten fallen aufs Festnetz, so etwa 20-25, so 15 vielleicht aufs Wochenende, zu TM gehen eigentlich kaum Telefonate.
    Ich überlege jetzt, ob ich nicht einfach Complete M nehme und dann nach einem Jahr, falls nicht benötigt, auf Complete S umstelle. Complete M könnte ich mit forfriends-Rabatt bekommen (kostet also nur 41,65 Euro/Monat). Macht übers 1. Jahr gesehen preislich 150 Euro Unterschied. Dafür bekomme ich das iPhone auch 100-110 Euro billiger. D.h. 40-50 Euro Unterschied, da nehm ich doch die zusätzlichen Minuten, SMS, Hotspotflat etc. doch gerne mit.

    Kann ich denn bei forfriends nach einem Jahr von M nach S umstellen (die Frau an der Hotline konnte mir das nicht sagen)?

    Meint Ihr denn generell, dass sich ein iPhone für mich lohnt oder sollte ich lieber ein anderes Handy nehmen?
     

Diese Seite empfehlen