1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone - Vertrag

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von SoCkEnRoCkEn, 11.12.07.

  1. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    434
    Hallo Leute,

    ja ich weiß, diese Frage wurde sicher schon öfters gestellt, allerdings noch nie so konkret.
    Und ja, ich hab die Suchfunktion benutzt, kenne beinahe alle Threads über das iPhone.

    Also mein Problem: Eine bekannte fliegt morgen nach NY und würde mir ein iPhone mitbringen.
    Allerdings hat sie Angst, da man nur mit Kreditkarte bezahlen kann und hat Angst, dass sie da nen Vertrag aufgebrummt bekommt bzw. dass Sie nach ein paar Monaten von Apple Post bekommt, dass sie das iPhone nicht aktiviert hat.

    Jetzt würde ich ihr den Vorschlag machen, sollte es zu nem Problem kommen, alle kosten zu übernehmen. Kann ich das unbedenklich machen? Wird da nie Post kommen von Apple, denn bei Bezahlung mit Kreditkarte werden ja die Daten gespeichert.
    Wird mit der Rechnung auch die IMEI Nummer des iPhones überhaupt gespeichert bzw. ist es möglich nach zu sehen, ob dieser und dieser Käufer das iPhone überhaupt aktiviert hat?

    Natürlich mach ich sie darauf aufmerksam, dass sie keinerlei Verträge im Geschäft abschließen darf! Aber dann kann doch garnichts passieren?
    Ich mein, man müsste sie doch informieren, wenn sie einen "Vertrag" abschließen müsste, oder wird beim Iphone kauf einen darauf aufmerksam gemacht, dass man es aktivieren MUSS?
    Oder geht man in den Store rein, sagt "iPhone her und zwar sofort", bezahlen mit Kreditkarte und man wird nie mehr was von denen hören?

    Ich hoffe ihr könnt mir eine Antwort geben und ned einfach posten "Forensuche". Diese Posts bringen mir nämlich überhaupt nichts und dann spart euch den Post lieber.
    Wenn ein Moderator den Thread für sinnlos, überflüssig oder ähnliches haltet, wird er ihn sowieso schließen, verschieben oder zusammenfügen.

    Gruß
    Kevin
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Nun,
    sie kann es so machen, indem sie das iPhone in einem Apple Store kauft. Dort werden die iPhones nämlich so wie sie sind verkauft. Bei einem AT&T Store kommt der Vertrag dazu.

    Das Problem dürfte die Entsperrung sein. Denn möglicherweise handelt es sich dann schon um 1.1.2er iPhones. Post von Apple wird sie aber nicht bekommen.
     
  3. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    434
    Eigene Erfahrung?
    Dass Sie in nen Apple Store gehen muss ist klar und wegen entsperren, das wird schon gehen.
    Die erste zeit werd ichs als iPod Touch nutzen und wenns nie nen unlock gibt werd ich zu bladox greifen.

    Gruß
     
  4. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Ist wirklich so.
    In einem Apple Store kaufst du das iPhone so wie es ist, ohne Vertrag.
    Den Vertrag machst du dann daheim online, wenn du das iPhone aktivierst. Genau das umgeht man ja mit den diversen Hacks, um dann das iPhone zumindest mal als iPod touch nutzen zu können.
    Das Unlocken für andere Netzbetreiber ist dann wieder eine andere Sache.

    Aber sie kann unbesorgt im Apple Store kaufen.

    Grüße Randolph
     

Diese Seite empfehlen