1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone und WPA ohne SSID übermittung?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von peter_dpp, 21.12.09.

  1. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Hallo,

    wenn ich mich mit meinem iphone in mein WPA verschlüsseltes WLAN (ohne SSID übertragung!) einwählen möchte, muss ich das WLAN immer von hand eintragen.
    Das iphone merkt sich die einstellung/das WLAN nicht!

    Ist das ein bekannter Fehler?

    Gruß Peter
     
  2. Doktor M@buse

    Doktor M@buse Granny Smith

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    16
    Nö. Muss dann wohl am Zusammenspiel Deines Routers und dem iPhone liegen.

    Ich habe den SSID Broadcast bei mir auch abgeschaltet und muss trotzdem nicht jedesmal Zugangsdaten eintippen. Bei mir ist es eine Fritzbox 7170.
     
  3. KAIser

    KAIser Querina

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    185
    Geht bei mir auch Problemlos.
    Was hast du denn für Hardware im Einsatz?
     
  4. Elektronicon

    Elektronicon Morgenduft

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    166
    Hallo Leute. Ich habe auch eine FritzBox 7170, neueste Firmware. Das gleiche Problem tritt bei mir aber auch auf. Wenn ich die SSID ausblende verbindet sich weder mein iPhone, noch mein MacBook. Hat wer noch eine Idee?

    LG
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Netzwerkeinstellungen am iPhone zurücksetzen und noch einmal probieren.

    MfG
    MrFX
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Die Lösung: SSID-Broadcast wieder einschalten. Das Abschalten der Aussendung der SSID bringt nur Probleme und keinen Nutzen.

    Bildlich kann man sich das so vorstellen: Wen man die Hausnummer einem Haus entfernt, ist das Haus weiterhin für alle sichtbar und vorhanden. Das Entfernen der Hausnummer macht es nur Postboten und Taxifahrern schwieriger, das Haus zu erreichen.
    Einbrecher interessieren sich aber nicht für die Hausnummer.
     
  7. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.305
    Bananenbieger hat recht. Es ist ein Irrtum, dass das Ausblenden der SSID einen Sicherheitsvorteil bringt. Blödsinn. Die SSID-Übertragung zu unterbinden sorgt nur für Probleme. Aber das Netz findet man sofort trotzdem, mit diversen Tools… Nur hat es keinen Namen, der ist erst bekannt, wenn auch Funkverkehr stattfindet…
     

Diese Seite empfehlen