1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone und mobile me

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von latifftoff, 01.08.08.

  1. latifftoff

    latifftoff Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallo liebe apple-Gemeinde,
    ich habe ein paar Fragen und brauche Eure tatkräftige Unterstützung. Derzeit teste ich mobileme für die obligatorischen 60 Tage.
    In erster Linie hoffte ich dadurch das Problem zu umgehen, dass ich jede einzelne E-Mail ansehen muss, da apple nicht die Funktion "alle als gelesen markieren" unterstützt. Ein absolutes Manko, wenn das Iphone als Business-Handy genutzt wird. Da ich am Tag zahlreiche E-Mails empfange, teils auch mit großen Anhängen, ist das eine nervige Sache am Handy alles downloaden zu müssen, zumal das extrem viel Zeit kostet. Ich hoffe das apple da ganz schnell nachbessert.
    Aber zurück zu Thema:
    Durch die angebliche Push-Funktion von mobile me hoffte ich dieses Problem zu umgehen und das bereits am Macbook Pro gelesene E-Mails nun auch auf mobile me und dem Iphone als gelesen angezeigt werden. Die Tatsache das Kalender- und Adresseinträge aktualisiert werden sollte nur eine positive Begleiterscheinung sein.
    Leider funktioniert nichts von alledem. Die Einträge (Kontakte und Kalender) werden nicht sofort auf dem Mac aktualisiert wenn ich in mobile me etwas ändere und beim Iphone kommt gar nichts an.
    Die Sache mit den als gelesen markierte E-Mails kann man komplett vergessen.
    Zudem finde ich die Hilfe von Seiten apple auch mehr als dürftig. Gerade für einen Switcher von PC auf Mac wie mich ist es schwer sich da durch zu wurschteln.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und die Probleme wohlmöglich behoben?
    Liegt es an mir und ich bin einfach zu blöd (will ich nicht ausschließen)?
    Freue mich über Tipps, Tricks und Ratschläge.
    Und wehe einer sagt ich solle mein Iphone und den Mac wieder verkaufen. Alles andere hat mich in höchstem Maße überzeugt!
    Vielen Dank
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja...das hatte ich auch alles bis gestern.
    MobileMe ist noch ganz am Anfang und der Start verlief nicht sehr toll...einige User, du anscheinend auch, haben immer noch ihre Probleme. Die werden aber bestimmt in Kürze behoben werden...sonst wende dich doch an das MobileMe-Team(www.apple.de/support ->MobileMe)
     
  3. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Wenn dir das ausreicht spaar das geld für MobileMe und besorg dir lediglich einen IMAP Fähigen Mailaccount.

    Bei IMAP werden die eMails auf dem Server gelassen und auch der gelesen status bleibt erhalten. Was du also bei MobileMe brauchst ist nicht das Push, sondern das IMAP.

    Push bedeutet nur das du deine eMails nicht alle XX Minuten checken muss weil sie direkt sobald sie auf dem server ankommen auf dein Handy gepusht werden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/IMAP <- IMAP
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_DirectPush <- Push
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich sehe da kein Problem, warum sollte ich E-Mails als gelesen markieren, wenn ich sie noch gar nicht gelesen habe? Man darf halt nur keinen POP3-Account verwenden, sondern IMAP.

    IMAP benutzen, siehe Vorposter.

    Ob das funktioniert, also Änderungen auf den Mac gepusht werden können, hängt davon ab, ob der Mac überhaupt direkt aus dem Internet adressiert werden kann. Vgl. Support-Dokument. Ansonsten kanns bis zu 15 Minuten dauern, bis der Mac wieder synchronisiert, also die Änderungen pullt.

    Ist denn die Push-Funktion beim iPhone (MobileMe-Mail-Account) eingeschaltet? Oder synchronisiert das seine Termine, Adressen etc. noch über Kabel per iTunes. Es geht nur entweder oder. Wenn's eingestellt ist, liegt's vielleicht noch an den Startproblemen von MobileMe. Bei mir hat's von Anfang an funktioniert, kann nicht klagen.

    Funktioniert mit jedem IMAP-Account, unter anderem auch mit MobileMe.

    Eigentlich finde ich, dass die Ausführungen, z.B. auch unter http://www.apple.com/mobileme/setup/, schon sehr ausführlich sind. Außerdem lese ich regelmäßig den MacTechNews-Ticker, in dem insbesondere meist auf neu erschienene Support-Dokumente (wie obiges zum Push auf den Mac) hingewiesen wird.
     

Diese Seite empfehlen