1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[3G] iPhone und Macbook per Bluetooth verbinden (für Tethering): "Fehler beim Koppeln"

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Picmac, 04.02.10.

  1. Picmac

    Picmac Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen,

    zunächst die Infos zu meinen Geräten:
    - iPhone 3G mit OS 3.1.3
    - Macbook Pro Mac OS X 10.6.2

    Habe ein freies iPhone 3G aus Belgien und nutze es mit einem o2-Vertrag. Seit dem letzten Firmware-Update ist ja die Tethering-Funktion wieder frei. Das funktioniert mit Kabel in Verbindung mit dem o.g. Macbook Pro auch wunderbar.

    Problem ist nun die Kopplung des iPhones mit dem Macbook per Bluetooth. Das Macbook zeigt bei der Suche das iPhone an. Beim Verbindungsaufbau wird auch ein Code erzeugt und auf dem iPhone-Display muss ich die Kopplung bestätigen. Nach ca. 20 Sekunden erscheint dann auf dem Display "Fehler beim Koppeln des Macbooks". Nach ca. 100 Versuchen war die Kopplung nie erfolgreich. Andersherum findet mein iPhone gar keine Geräte. Ich weiß, dass der Datenaustausch usw. nicht funktioniert, es werden aber auch keine Headsets etc. mehr angezeigt, die sich früher problemlos koppeln ließen.

    Habe auch nach langen Recherchen nichts dazu im Forum gefunden. Könnte es ein Problem sein, dass ich beim Macbook mal "Dieses Gerät ignorieren" auf dem iPhone ausgewählt habe? Normalerweise sollte dies doch bei einer neuen Anfrage aufgehoben werden. Oder ein Einstellungsfehler? Hat jemand eine Idee? Bin um jeden Rat dankbar...

    Viele Grüße
    Picmac
     

Diese Seite empfehlen