1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone und iCal weichen ab

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von macfoley, 05.11.08.

  1. macfoley

    macfoley Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich benutze iPhone und iCal gesynct über me.com, stelle aber gerade fest, daß ein termin, erstellt auf dem Rechner (PowerBook G4 Mac OS 10.4.11), nicht mit dem auf dem iPhone übereinstimmt, obwohl die Kommunikation per sync. geschieht. Zeitzonen sind beide Berlin, Uhrzeiten stimmen überein.
    Ein Beispiel, nachdem ich einen Termin an meinem Rechner in iCal angelegt habe, Freitag 18.15, nicht ganztägig, hat iPhone eine andere Uhrzeit angezeigt. In iPhone korrigiert auf die richtige Zeit (18.15 Uhr) zeigt jetzt der Rechner die Zeit 9 Stunden später an, also am nächsten Tag morgens um 3.15Uhr
    Kennt jemand dieses Phänomen bzw gibt es eine Abhilfe??

    Macfoley
     
  2. Concert

    Concert Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    250
    Hatte das Problem auch, weil mein iPhone auf englisch läuft und mein MBA auf deutsch. Da das iPhone auf englisch eingestellt ist nutzt es auch die am/pm Anzeige. Bei mir wurde das Problem behoben indem ich das iPhone einmal kurz auf deutsch gestellt habe, dann mit me gesyncht und dann wieder auf englisch umgestellt habe.
     
  3. macfoley

    macfoley Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    4
    Tja, mein iPhone ist deutsch eingestellt, ebenso der rechner ..
     
  4. macfoley

    macfoley Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    4
    ABER MEIN CAL AUF IPHONE WAR AUF CUPPERTINOZEIT !! Vielen Dank für den Tipp mit den Spachen, hat mich animiert, etwas genauer und länger nach diversen Einstellungen zu suchen ...
     

Diese Seite empfehlen