Feature iPhone Trade-In-Programm jetzt auch in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Michael Reimann, 07.04.14.

  1. Michael Reimann

    Michael Reimann Geschäftsführung
    AT Administration

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    5.456
    Im vergangenen August hat Apple ein „Trade-In-Programm“ gestartet, bei dem Menschen ihr gebrauchtes iPhone im Store gegen ein neues eintauschen konnten. Wer sein altes iPhone im Store abliefert, bekommt einen Gutschein, der beim unmittelbaren Neukauf eines Gerätes angerechnet wird. Ab sofort ist das Programm, das zunächst in den USA und dann in anderen Ländern begonnen hat, auch in Deutschland verfügbar.[prbreak][/prbreak]

    Auch wer ein defektes Gerät mitbringt, hat eine Chance. Hier wird einem angeboten entweder (je nach Gerätegeneration) das baugleiche Modell, oder eine neuere Version zu kaufen. Eine gute Gelegenheit, in diesem Fall zum Beispiel auf ein iPhone mit mehr Speicher zu wechseln.

    IMG_2727.jpg

    Die Preise, die mit Gebrauchten Geräten im Apple-Store erzielt werden könnten sind möglicherweise deutlich niedriger, als bei Anbietern, die einen ähnlichen Service bereitstellen. Apple setzt – wie so oft – hier auf die Einfachheit des Prozesses und versucht auf diese Weise Kunden zu bewegen, vor Ort ihr altes Gerät gegen ein neues einzutauschen. Außerdem können, sofern das Gerät nicht defekt ist, die Daten noch vor Ort auf das neue Telefon überspielt werden. Einen Service, den andere nicht anbieten. Das Ganze Procedere ist Teil der neuen Verkaufsstrategie von CEO Tim Cook.

    Wer gerade sowieso mit einem neuen iPhone liebäugelt, oder wegen eines defekten Gerätes ein Upgrade machen will und einen Besuch im Apple-Store plant, sollte sich das Angebot von Apple mal ansehen. Wenn es nicht Zeitkritisch ist, lohnt sich aber auch ein Vergleich mit konkurrierenden Anbietern, denn hier erzielt man möglicherweise einen höheren Preis. Wer das Risiko liebt, erzielt auf Auktionsplattformen wahrschneilich immer noch die höchsten Preise.

    Ob der Lieblings-Apple-Store das Rückkauf-Programm anbietet, kann man zum Beispiel aus der Apple-Store-App erfahren.

    Via: 9To5Mac
     
    #1 Michael Reimann, 07.04.14
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.14
    ken-wut gefällt das.
  2. ken-wut

    ken-wut Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    2.358
    Geht das auch in Verbindung mit einem Vertrag? Sprich, bei den Telekom Verträgen muss man ja immer einiges Anzahlen. Würd gerne dann mein iPhone Verrechnen lassen gegen ein neues in Verbindung mit einem Neuvertrag.
     
  3. iDOCxz

    iDOCxz Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.12
    Beiträge:
    149
    Das hört sich richtig Klasse an :)


    Gesendet von meinem iPad mit Apfeltalk
     
  4. Scape

    Scape Cripps Pink

    Dabei seit:
    21.12.11
    Beiträge:
    151
    Ihr seid ja Traumtänzer...das hat NUR mit Apple zu tun, sonst würde es da stehen.Außerdem verliert ihr sehr viel Geld für eurer Telefon.Verkauft es auf dem üblichem Wege und gut ist.

    BTW : Hab versucht mein 1/2 Jahr altes iPhone 5 mit 32 GB zu verkaufen dort...230 haben sie mir angeboten ;)
    Ich behalte es, war nurn Versuch.
     
  5. Fridolin'

    Fridolin' Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.06.12
    Beiträge:
    925
    Geht das auch wenn das iPhone einen Display Schaden hat? Also einen minimalen im Bildschirm oben Rechts am Rand? Oder geht das nur bei Geräten die Einwandfrei sind?
     
  6. johnnybpunkt

    johnnybpunkt Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.12.12
    Beiträge:
    641
    Vielleicht schon, kriegst dann halt 30 Euro oder so dafür...
     
  7. Fridolin'

    Fridolin' Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.06.12
    Beiträge:
    925
    Das lohnt sich ja :p
    Nene, dann warte ich lieber ab bis es ganz kaputt ist und dann kaufe ich mir ein neues...! Nen Vertrag will ich nicht, das pure Abzocke in meinem Auge!
     
  8. 10tacle

    10tacle Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.06.11
    Beiträge:
    2.729
    230€ für ein iPhone 5 mit 32 GB sind ein Witz. Da kann man das Gerät echt besser irgendwo verkaufen, wie man es immer macht. Hat man am Ende mehr von. Das rechtfertigt für mich auch nicht die "Einfachheit" + Daten vor Ort neu aufspielen wenn mir so ungefähr 100-150€ durch die Lappen gehen.
     
    F0X1786 gefällt das.
  9. redhat

    redhat Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    144
    Das lohnt sich immer dann, wenn man 0 Scherereien mit dem Verkauf haben will...fraglich aber, ob das den Leuten geschätzt 100€ wert ist ;)
     
  10. Casali

    Casali Ribston Pepping

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    301
    Nachdem ich beim letzten Mal in der Bucht nur Stress und Ärger mit dem geplanten iPhone-Verkauf hatte, bin ich inzwischen soweit zu sagen, dass ich lieber auf 100€ verzichte.
    Das Beste ist natürlich, wenn man es privat verkaufen kann.
     
  11. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.802
    4S schwarz mit 16 GB und gebrauchsspuren bringt 110 €. Lohnt sich auch nicht wirklich.
     
  12. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.576
    eBay Kleinanzeigen.
    Nur Abholung/persönliche Übergabe.
    So verkaufe ich das meiste. Probleme gab es bisher keine.

    Das Trade-In Programm ist nur ein weiterer "Versuch", den Kunden zu melken.
     
  13. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.802
    Und wenn man sich noch ein bischen sicherer Fühlen möchte macht man die Übergabe nicht im eigenen Wohnzimmer sondern an einem öffentlichen Ort oder zum Beispiel im (videoüberwachten) Vorraum einer Bank.
     
  14. Houseknecht

    Houseknecht Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    11.05.12
    Beiträge:
    675
    Also wenn ich für das 4er meiner Frau noch die 230€ bekommen würde, würde ich mir das ja mal überlegen, aber irgendwie hab ich da meine Zweifel... ;)
     
  15. Airlexx

    Airlexx Alkmene

    Dabei seit:
    16.09.13
    Beiträge:
    33
    Mein IPhone 4s 64gb hat Gebrauchsspuren an den Kanten (keine Kratzer auf dem Display) und kaputtes WLAN. Wenn die das im Store mit dem WLAN nicht merken, dann bekomme ich da vielleicht mehr als wenn ich es über Ebay verkaufe als defekt, oder?


    Sent from my iPhone using Apfeltalk mobile app
     
  16. vince

    vince Jamba

    Dabei seit:
    25.03.14
    Beiträge:
    55
    Wie siehts mit einem Refurbish iPhone aus, nimmt der Apfel-Konzern das auch an? ^^
     
  17. TimoR.

    TimoR. Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.11.13
    Beiträge:
    195
    Und wieso wenn man fragen darf?

    Entweder lag der Fehler doch an dir (falsche Angabe, Mangel verschwiegen etc.) oder eben nicht,, dann ist es nicht dein Problem. Ich bin schon sehr lange bei eBay und im großen und ganzen immer zufrieden. Man muss halt auch mal hart bleiben können.
     
  18. der joerg

    der joerg Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    67
    Da bekommst du ganz sicher mehr. Mehr Ärger nämlich wegen arglistiger Täuschung, wenn du einen solchen Mangel mal eben verschweigst.
     
  19. Andalore

    Andalore Jonagold

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    18
    Wenn Du nur deswegen da warst, hättest Du Dir den Weg sparen können. Schließlich scheint 230.- € ja der Höchstsatz zu sein, wenn ich mir das Bild im Beitrag anschaue!
     
  20. Scape

    Scape Cripps Pink

    Dabei seit:
    21.12.11
    Beiträge:
    151
    Clevere Antwort ;) Hauptsache mal wieder etwas geschrieben....IM ernst, wer macht sowas und warum?Wer glaubt das er 230 Euro bekommt?