1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone telefoniert nach Hause...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von jensche, 19.11.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    [​IMG]

    Ab einer gewissen Größe eines Unternehemens ist es halt wichtiger brauchbare (verkaufbare) Informationen zu sammeln, auch auf Kosten der Glaubwürdigkeit. Gekauft wird es aber trotzdem.

    Leider... Apple nimmt wirklich langsam M$-Verhalten an.
     
  2. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Wie sieht das aus mit iPhone Aplikationen, die auf dem Touch laufen?
     
  3. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    "Langsam"?

    Ganz ehrlich. Wenn Apple in der Vergangenheit deutlich mehr Marktanteile gehabt hätte, wäre Apple genauso wie Microsoft Gegenstand etlicher Kommissionsuntersuchungen gewesen. Stichwort "Bundelung Betriebssystem-Hardware", "Bundelung Hardware-Online-Musikstore" etc. etc.

    Apple war, ist und wird immer ein gewinnorientiertes Unternehmen bleiben.
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ja. nur hat Apple im vergleich funktionierende gute Produkte. (klar gewinnorientiert. aber das Zeugs ist einfach noch innovativ und funktioniert. M$ produkte sind nicht innovativ...
     
  5. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    Na, hoffentlich! Ich möchte auch gern in den nächsten Jahren mit Apple und OS X arbeiten.

    BTW: verstehe nicht ganz, wie eine 15stellige IMEI in 2 Bytes/Zeichen übertragen werden soll
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Hier noch der Link. http://www.fscklog.com/2007/11/iphone-widgets.html


    Zudem ein guter Kommentar:
     
  7. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    Schonmal etwas von Variablen in der Programmierung gelesen?
    Man kann schliesslich nicht die Applikationen für jedes iPhone extra kompilieren, weil in jedem iPhone die IMEI anders ist. Der Aufwand wäre viel zu groß.
     
  8. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    Ja, denke schonmal so etwas gelesen zu haben ;)

    Nur: Wenn in der URL einfach der Name der Variablen in "00" getauscht wird, würde ich einen Fehler der Applikation erwarten, wenn es versucht dieses Variable zu referenzieren. Mich würde viel eher mal interessieren, was das über die Leitung geht, vielleicht hat das ja schonmal jemand mit einem Packet-Sniffer angesehen?
     
  9. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    Innovation hat damit nichts zu tun. Sicherlich wäre ich auch froh gewesen, wenn der ein oder andere Bug in MS-Produkten nicht existiert hätte.
    Nur glaubst Du, dass wenn OSX genauso eine Verbreitung hätte wie Windows, dass dort nicht schon deutlich mehr Exploits aufgetaucht wären? Würmer und Sicherheitslücken in UNIX basierender Software gibt es mehr als genug.

    Ich darf nur mal an die derzeitige Diskussion um die neue Leopard-Firewall erinnern, welche man in den Medien nur am Rande mit bekommt. In vergleichbaren Fällen auf Windows Systemen wäre der Aufschrei im Blätterwald ungleich größer gewesen.
     
  10. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    Kommt drauf an wie die Software programmiert wurde. Vielleicht ist ja ein Default-Errorhandler in die entsprechende Routine eingebaut, damit die Software eben nicht abstürzt?
    Ich weiß, ist ein wenig weit hergeholt, aber evtl. hat Apple ja damit gerechnet, dass das iPhone so massenhaft gehackt wird und dafür eine Vorkehrung getroffen, dass dieser Punkt ebenfalls entdeckt und modifiziert wird?

    Das würde _imho_ für Apple sprechen.
     
  11. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Jetzt bitte nicht falsch verstehen... aber warum macht ihr euch ins Hemd???

    Die IMEI wird beim einschalten des Handys und einloggen im Netz (egal ob iPhone, Motorola usw.) sowieso für die Netzbetreiber einseh- und ortbar.

    Wo ist nun das Problem, dass auch Apple die Daten bekommt?

    Gruß,
    Venden
     
  12. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Der iPod touch hat logischerweise keine IMEI, denn er ist ja kein Telefon (zumindest nach meinem Kenntnisstand). :)

    Wenn dem so ist, ist auch klar das diese Funktionalität Fehlertolerabel ist, denn die Widgets funktionieren auf dem iPod touch ja auch - und das offenbar ohne das sie eine IMEI an Apple senden können.
     
  13. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich halte die Angst auch für leicht übertrieben, die Identifikation in Verbindung mit Inhalten aus der Wetterabfrage ist ja wohl ungefährlich (Standortbestimmungen, welche sich ggf. daraus ableiten liessen, lassen sich genauer mittels der "Verkehrsdaten" des Telefons erheben).
    Bei Aktienkursen könnte uU. der ein oder andere nicht wollen, das irgendjemand (Apple) weiß wofür er sich diesbezüglich interessiert, aber dann muß man das Widget ja nicht benutzen. Dessen Dashboardpendant liesse bei Bedarf ja auch eine eindeutige Zuordnung (mittels IP-Adresse) des Abrufenden zu.
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Eigentlich habe ich keine Angst. ich habe mein schönes iPhone unlocked. bin super zufrieden. Zudem habe ich das gerät ja legal bei Apple gekauft... ;)
     

Diese Seite empfehlen