1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone - Telefonieren, bin ich zu blöd?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von derbYstar, 17.10.09.

  1. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    Ich bin vor ne Woche von Ipod Touch auf 3G umgestiegen (3.1.2). kann alles aber bin ich zum telefonieren zu blöd? =)

    folgendes, ich lauf durch die stadt und hör musik mit ipod funktion. wenn jetzt jemand anruft, kann ich da nicht mit dem mitgelieferten kopfhörern das gespräch annehmen und reden oder muss ich erst handy aus der tasche, kopfhörer rausziehen, dann reden? oder muss man erst ein spezieelles headset kaufen?

    dann bei sms, was soll das "betreff" feld? bei einer sms? oder schickt unter nachrichten prinzipiell mms?

    sorry blick voll durch beim ipod/iphone nur die grundfunktionen einees telefons hab ich nicht verstanden !? =)


    p.s. noch eine frage: ich nutze prepaid und kein internet unterwegs ausser wlan, deshalb ich 3G, Bluetooth & EDGE deaktiviert. kann ich dann trotzdem noch eine navi-software-lösung nutzen ala NAVIGON. denn die verläuft ja normalerweise über das GPRS, das nix kostet oder?
     
  2. Answer

    Answer Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    238
    Also wenn ich Musik höre und mich ruft jemand an, dann geht die Musik aus und der Klingelton kommt. Dann schnell iPhone aus der Tasche und Kopfhörer stecken lassen. Einfach reden und was der andere sagt hört man im Kopfhörer.
    SMS hat bei mir keinen Betreff. Nur e-mail
     
  3. EddyRodriguez

    EddyRodriguez Martini

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    650
    Sobald du in dem Betrefffeld etwas reinschreibst, verschickst du eine MMS. Das Betrefffeld kannst du aber auch unter den Einstellungen deaktivieren.
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Die mitgelieferten Kopfhörer beim iPhone haben normaler Weise ein Mikrophon was auch als Fernbedienung dient. Ein eingehendes Gespräch kannst du mit einem klick auf die Fernbedienung annehmen und dann eigentlich mit dem "Headset" auch telefonieren…

    Hast du dir die Anleitung durchgelesen?
     
  5. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    anleitung hab ich nich durchgelesen, da man es ja normalerweise auch bei iphone nicht braucht, und so wie du es beschrieben hast - war auch der weg wie ich es mir gedacht habe und wie es normalerweise bei handys läuft.

    nur wenn mein handy klingelt und ich was auf dem kopfhörer drücke passiert nix. kein rangehen nix, ausserdem soll man doch auch mit den kopfhörer theoretisch tracks weiter drücken können, das geht bei mir auch nicht (ging aber auch schon bei meinem Ipod Touch 2G nicht). hab auch schon 2 verschiede kopfhörer probiert. das ende vom lied ist ich muss das handy aus der tasche ziehen, die hörer aus dem ohr nehme, vom handy abziehen und dann rangehen. das das blöd is kann sich jeder ausmalen.

    nur was is die ursache? wie gesagt es ging weder am touch noch am iphone 3g mit den jeweiligen kopfhörern nicht. weshalb ich eigentlich ein defekt für ausgeschlossen oder großen zufall halte.
     
  6. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    GPRSGPS
     
    Chezar gefällt das.
  7. M4Rv

    M4Rv Elstar

    Dabei seit:
    15.08.09
    Beiträge:
    73
    Beim 3G ist, soweit ich weiß, das Headset mit Mikro aber ohne Fernbedienungsfunktionen dabei. Das Headset zum direkten annehmen des Anrufs und auch zum Trackwechsel über das Headset müsstest du separat erwerben.

    Zum Telefonieren musst du aber nicht die Kopfhörer abziehen... Du kannst einfach über das Display des iPhones den Anruf annehmen und das iPhone anschließend wieder einstecken und mit dem Headset sprechen/hören.
    Allerdings ist das natürlich auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

    Eine Navigationssoftware funktionert auch mit den von dir deaktivierten Diensten, da diese Software GPS (kostenlos) verwendet. Wie mein Vorredner allerdings bereits sagen wollte ist GPS und GPRS deutlich verschieden. ;)
     
  8. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    ja ok? =)

    fakt ist nur ich habe es probiert, ist das EDGE deaktivert, sagt er mir es gibt kein GPS Signal im Navi-App - aktiviere ich es geht es wieder. Die Frage ist jetzt nur, enstehen dabei Kosten? WEil wie gesagt ich habe bei mir für unterwegs internetmässig alles deaktviert.

    Warum ich auf dem Kostenlos-Trichter bin, ist der, das man ja mit einem Hardware Modul auf dem Ipod-Touch auch die Navi-Lösung nutzen kann, ohne Kosten, weil ja auch keine SIM-Card drin steckt, sondern nur das Modul. Weiss jemand ob mir "Offline-Navi-Lösungen" kosten verursachen? Sonst würde ich das Edge nur beim Navigieren einstellen (mal abgessehen das es unmassen an Akku sparrt!!!)
     
  9. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Navi-Lösungen wie z.B. Navigon verursachen, wie schon oben gesagt, keine weiteren Kosten, da sie wie du schon sagst, offline arbeiten. Und GPS an sich verursacht auch keine Kosten, wie auch schon weiter oben gesagt.
     
  10. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    danke, er hat geschrieben, wo ich noch antwortet sorry! =)
    ok keine kosten, jetzt frage ich mich nur warum das navi sagt sobald ich EDGE ausstelle "kein GPS-Signal" und wenn ich es anstelle 3 sekunden später signal wieder da ist. hat das was miteinander zu tun? ich möchte halt wie gesagt alles internetverbindungen ausstellen, da ich mit prepaid unterwegs bin und das handy nur mit wlan nutze.
    habe sbsetting und dort alles ausgestellt, dann müssste aber doch trotzdem rein theoretisch das GPS funktionieren, oder?
     
  11. lebender

    lebender Cox Orange

    Dabei seit:
    06.10.09
    Beiträge:
    99
    ja du bist zu b**d
     
  12. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275

    falsch!, er schreibt doch gerade das es nicht geht "wer lesen kann, ist ganz klar im vorteil"

    (ich frage mich nur warum ich bei dem mitgelieferten headphone trotzdem klicken kann, wenn ich aufs mikro drücke, hört und merkt man ein klicken, nur das die sowohl am iPod Toch 2G als auch am iPhone 3G nix auslöst)
     
  13. CocaineCowboy

    CocaineCowboy Querina

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    186
    wenn ein track läuft:

    1x Klicken = Pause (wenn man dann eine Pause macht und wieder 1x drückt, geht das lied weiter)
    2x Klicken = Titel vor
    3x Klicken = Titel zurück

    Das zum Thema "man brauch die Anleitung nicht lesen" ;)
     
  14. iDanny

    iDanny Carola

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    112
    Natürlich funktioniert das Mirkro + Fernbedienung am iPhone 3G ebenfalls!

    1x klicken = iPod abspielen
    1x klicken während iPod spielt = Pause
    2x klicken = ein Track weiter
    3x klicken = ein Track zurück

    1x klicken bei eingehendem Anruf = abheben/annehmen
    1x klicken während Telefonat = auflegen/beenden
    Oberes funktioniert auch bei laufendem iPod. ;)
     
  15. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    ja klar, also hab ich ne defekt buchse oder was? kopfhörer funzen beide, habe 2 versucht. aber die funktionen gehen weder am podd noch am phone (am pod natürlich nur die lieder weiter funktion)
     
  16. iDanny

    iDanny Carola

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    112
    Dann wird vermutlich der Chip im Headset defekt sein. Oder eventuell Schmutz in der Kopfhörerbuchse am iPhone?
     
  17. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Das Problem mit den Kopfhörern ist sehr häufig anzutreffen.
    Meine Kopfhörer vom 3G haben auch nur ein paar Monate gehalten.
    Musik kann ich noch einwandfrei hören, allerdings geht das Mikro nicht mehr, und die Taste hat auch keine Funktion mehr.
    Es liegt also an den Kopfhörern, ist halt nicht die beste Qualität.
     
  18. iDanny

    iDanny Carola

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    112
    Also ich kann da nur Gegenteiliges behaupten, denn meine iPhone-Kopfhörer haben so gar schon einen Waschgang einwandfrei "überlebt". Alles funktioniert wie vorher.
     
  19. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    In meinem Umfeld gibts 4 3G Kopfhörer, davon sind 3 defekt, und der eine der noch Funktioniert, ist bis jetzt unbenutzt gewesen. Manche halten länger, manche kürzer. Die Qualität ist halt nicht die beste, was aber auch dem Preis entspricht. Ich war auch so lang meiner gehalten hat zufrieden damit.
    Aber ein guter Kopfhörer, der auch mal gerne was mehr kosten darf, hält und klingt bedeutend besser.
     
  20. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    naja aber billig sind ja nun für die qualität auch nicht, wenn man eh davon ausgeht, das sie als gebrauchsgegenstand nach nem halben jahr gewechselt werden müssen. da krieg ich zum beispiel von sony welche mit viel mehr bass für 8,99 EURO die 10x länger halten. das problem halt nur die haben keine funktion, sondern nur zum hören.
    und sowas wie bei apple, das kopfhörer einfach so kaputt gehen, dass es auf einmal krazte, dann geht der eine nicht mehr dann der andere (ohne äußeren einfluss) hab ich in meinen über 12 Jahren, in denen ich kopfhörer kaufe überhaupt noch nicht erlebt. ehrlich.

    und was du jetzt schreibst ist ja krass (4 3G Kopfhörer, davon sind 3 defekt,), dann könnte es doch an den kopfhörern liegen, nur muss ich sagen, mein ipod touch 2g war neu von der stange, da ging die funktion schon nicht. da dachte ich ok das geht gar nicht und wäre nur eine dummy funktion (mit dem klicken). nur beim iphone jetzt is ja notwendig! hab die von meinem touch getestet und die vom iphone (die schon gebraucht waren). hab gerade nochmal den test gemacht, mich anrufen lassen, anruf anehmen ging nicht, dann hab ich per hand angenommen, ich hab sie gehört aber sie mich nicht, und hat irgendwann aufgelgegt....

    ich habe zwar hier noch ein paar neue rumliegen, die ich neulich umgetauscht haben, aber ich habe gerade gesehen, das mir der apple-mitarbeiter falsche zugesendet hat, nämlich die ganz ohne mikrofon - obwohl er extra nochmal gefragt hat und ich ja ipod touch 2g - tolle sahne...
     

Diese Seite empfehlen