1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone startet nicht, obwohl iTunes voll anerkennt!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von bossi91, 02.09.09.

  1. bossi91

    bossi91 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Gemeinde,:)

    also ich bin echt am verzweifeln, nach 2 stunden intensivem googeln frage ich euch:

    Habe heute nachdem ich ein paar aps installiert habe,habe ich mein Handy ausgeschaltet und wollte es wieder einschalten. Schreck - es blieb beim apfel logo hängen und das Ladezeichen hing sich ebenfalls auf.:oops:

    Wenn ich mein iPhone in den Wartungsmodus bringe, könnte ich es wiederherstellen.
    Wenn ich aber aus dem Modus rausgehe erkennt iTunes mein iPhone komplett an, Name meines iPhone wird angezeigt, Kapazität wird angezeigt, wie vorher - es lebt!.o_O Beim starten bleibt es nur wieder hängen!

    Während ich schreibe kommt auf meinem Desktop immer wieder die Anfangsmeldung was immer kommt wenn man das iPhone an computer anschließt.o_O


    Wie kriege ich mein handy wieder an ohne es neu wiederherzustellen, da ich es weiter genau so nutzen möchte...!:-c

    Bitte um eure hilfe...mfg Bossi
     
  2. DrNice

    DrNice Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    8
    Hmm schwieriges Thema....aber versuch einfach mal den DFÜ Modus anzustellen, OHNE das du das Iphone am PC hast?
    Einen "Kaltstart" machen, Home und On/Offtaste drücken, warten bis es anspringt und mal schauen obs weitergeht...
    das hat bei mir schon Wunder gebracht
     
  3. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Hast du die hier beschriebenen Massnahmen schon mal gemacht?
    Das müsste definitiv helfen.
     

Diese Seite empfehlen