• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

iPhone SE - Teardown Videos und Vergleiche

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.908


Jan Gruber
Vergangene Woche startete die Auslieferung des iPhone SE 2020, natürlich haben die üblichen Stellen die neue Hardware direkt zerlegt und näher unter die Lupe genommen. Vor allem die Vergleiche zu bestehender Hardware sind dabei durchaus interessant.

Das iPhone SE 2020 ist das „letzte seiner Art“, wie wir es neulich in unserem Podcast bezeichnet haben. Apple hat das Design mit dem iPhone 6 begonnen und über vier Modelle gezogen, das iPhone SE 2020 ist das fünfte Gerät in dieser Designsprache. Eine Frage drängt sich damit auf: Wie viel hat Apple von den Vorgängern übernommen?
Teardown bringt hohen Reparaturscore


Im Teardown von iFixit zeigt sich, dass Apple sowohl vom iPhone 8 als auch vom iPhone XR gelernt hat. Während die Bauteile größtenteils vom iPhone 8 übernommen wurden, gibt es aber auch Neuerungen. Die Kameradaten sind beispielsweise denen des iPhone XR ähnlich, Apple setzt jedoch auf eine deutlich kleinere Linse – die des iPhone 8. Den Unterschied bringt, wie zu erwarten war, der Prozessor.

Dadurch ergibt sich ein hoher Reparaturscore. Viele Teile können von einem iPhone 8 genutzt werden, das Gerät lässt sich ebenfalls vergleichsweise gut zerlegen. Damit gibt es 6/10 Punkte.
Kaputt.de mit eigenem Teardown


Auch die Experten von kaputt.de haben sich das iPhone SE 2020 vorgenommen, sie überraschten vergangene Woche mit dem ersten Video.


Via iFixit und kaputt.de

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

leton53

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
03.07.08
Beiträge
759
Ja doch, Teardown ist cool; ich hab' als Kind immer wieder die Wecker meiner Oma zerlegt und sie fein säuberlich ausgelegt; schade dass es in den '50ern noch keine Cams gab, sonst könnte ich einige Innenleben von Uhrwerken zum Besten geben.
p.s. die Bildstrecken von Teardowns habe ich ausgedruckt und in einem eigenen Ordner gesammelt, Marotte halt. 😋