1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone Safari Probleme mit m4v-Dateien

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von neelixx, 27.05.09.

  1. neelixx

    neelixx Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    2
    Wenn ich in Quicktime einen Film für "iPhone" exportiere oder aber aus iMovie heraus für iPhone veröffentliche erhalte ich jeweils eine m4v-Datei. Binde ich diese Datei auf meiner website ein, können sowohl Flash als auch Quicktime darauf zugreifen und sie abspielen.
    Mobile Safari jedoch nicht.
    Habe OS 3.0 Beta 5 als Firmware auf dem iPhone - könnte es daran liegen? Allerdings kann ich auch Apple-Videos problemlos abspielen.
    Hat jemand nen Tipp?
    Viele Grüße
     
  2. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Diese Frage wäre im Entwicklerforum von Apple besser platziert:)
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Verstehe ich nicht. Wie kann ein Flash-Browser-Plugin auf eine Filmdatei zugreifen?
    Was heißt denn in Deinem Fall „Einbinden“ in eine Website? (Oder meinst Du Einbetten in eine Webseite?) Wenn Du die Datei einfach nur verlinkst, sollte es doch gehen, oder?
     
  4. neelixx

    neelixx Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    2
    Einbinden? Einbetten? Äähhh.... Ich meinte wohl einbetten, embedded video.
    Ich habe mir ein PHP skript geschrieben, dass primär einen Flash-Videoplayer anzeigt um den Film abzuspielen. Sollte aber kein Flash vorhanden sein (zB. Iphone) wird ein Quicktimeplayer angezeigt. Als Dateiformat habe ich m4v gewählt, damit ich nur eine Videodatei bereitstellen muss.
    Nur dass das iPhone jedes mal sagt "Datei kann nicht geladen werden." Auch nicht als link. Lediglich über itunes direkt. Das hat mich ja so gewundert.
    Mittlerweile habe ich aber die Lösung. Mann muss in den QT-Exporteinstellungen unter Video-Optionen beim Codec das "Baseline"-Profil aktivieren. Ist standardmäßig deaktiviert. Dann funktionierts.
    Gruß,
    Christian
     

Diese Seite empfehlen