1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Reparaturservice

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von konfuzius85, 21.12.08.

  1. konfuzius85

    konfuzius85 Alkmene

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    35
    Hallo Apfeltalk!
    Mein Vater hat letzte Woche sein schönes iPhone 2g auf den Boden fallen lassen und es kam wie es kommen musste: nun hat es einen Riss.
    Natürlich muss jetzt das Display ersetzt werden. Daher die Frage an euch: wer hat schon Erfahrung mit einem Onlineservice gemacht, oder das Display bereits selbst ausgetauscht? Kann man das? Wenn ja, wo sollte man das Display kaufen? Ich habe soweit den iphonedoktor gefunden, aber da hört man immer wieder Schlechtes.
    Bitte keine Aussagen darüber, wie blöd wir sind das iPhone runterzuschmeißen (nein, es war keine Absicht) und auch keine Hinweise, man könne irgendwelche Garantien mit Glück wahrnehmen. Es war sein Fehler, und das hat nichts mit Qualität zu tun, sondern Ungeschick.
    Danke für jegliche Erfahrungsberichte und Hinweise!
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    finger weg vom doc.

    empfehlenswert wohl nur:
    podmod.de
    portatronics.de
    (beide zertifizierte apple-servicepartner)
     
  3. zanone

    zanone Gala

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    53
    Ich habe ausversehen mein iPhone gegen die Wand "geworfen" , auesserlich war zwar bei mir nichts zu erkennen , es wurde aber nicht mehr von itunes erkannt und der akku wurde nicht mehr geladen. ich habs dann geöffnet und in einzelteile zerlegt ,auch das display musste ausgebaut werden. habe dann auch den fehler gefunden , ein kabel war gerissen.
    Wenn du halbwegs handwerklich begabt bist solle das kein Problem sein, es gibt auch reichlich bebilderte guides im netz dazu (z.b: http://www.ifixit.com/Guide/iPhone)
    Anstelle des "iphone-opening-tools" habe ich einen propeller vom modellflugzeug zum öffnen benutzt. :)
    nimm dir ausreichend zeit und schau dir die bilder genau an , dann sollte es kein problem sein .

    viel glück
     
  4. konfuzius85

    konfuzius85 Alkmene

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    35
    Hey!
    Danke für deine Meinung!
    Und wie sieht das mit dem Display aus, braucht man das mitsamt dem Touchpanel? Weißt du das? Denn das Display hier funktioniert soweit, nur hat es eben den Riss, der bei Benutzung immer größer wird (kleine Glassplitter lösen sich). Und der Riss ist zudem unten links, wo keine Funktion draufliegt. Das Glas alleine kostet lediglich 15€ bei ebay; das gesamte Teil liegt bereits bei 200€!
    podmod.de repariert leider keine 2g's mehr, haben sie mir auf Anfrage mitgeteilt. Sie verkaufen das Display zwar (Tagespreis 189€), aber der Einbau wird nicht angeboten.
    Und wie ich sehe bietet portatronics das Display zwar an, aber es ist nicht lieferbar. Sprich es bleibt ein einziger Anbieter, der es liefert, aber nicht einbaut :(
     
  5. winjumper

    winjumper Erdapfel

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    1
    Hi,

    hab mich doch extra mal wegen diesem Thread hier angemeldet. Von PODMOD kann ich nur abraten, da hatte ich letztes Jahr ein langes HickHack wegen einer Displayreparatur wo sich nach Kostenvoranschlag und Eingang des Geldes keiner mehr meldete und sich dann bei telefonischer Nachfrage plötzlich geweigert wurde, das Iphone zu reparieren.

    Nun aber zum eigentlichen Thema. Meine Frau hatte letztes Jahr ihr Iphone zu Weihnachten ebenfalls auf den Boden fallen lassen, Ergebniss war ein kleiner Sprung im Glas und dadurch die untere Hälfte des Touchscreens nicht mehr bedienbar.

    Leider lässt sich das Glas nicht einzeln austauschen, sondern nur komplett mit Display. Durchgeführt wurde die Reparatur letzendlich von Herrn Schubert von http://www.srsgmbh.de/ innerhalb eines Tages. D.h. Display + Einbau für 189€ damals. Klare Empfehlung meinerseits.
     
  6. jessie_custer

    jessie_custer Erdapfel

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    zum Thema IPhone reparatur kann ich kurz meine Geschichte erzählen und im Anschluss eine Empfehlung aussprechen!
    Meiner Frau ist mein IPhone 3G 16GB runter gefallen. Das IPhone ist direkt mit dem Display auf einer Fliesenkannte gelandet. Dabvei ist das Glas gesprungen und das LCD zeigte nur noch eine bläulichen Hintergrund an!
    Shit! Das ganze passierte am Silvestermorgen!
    Wir haben vor am 06.01. in den Urlaub zu fahren und daher habe ich noch am Silvestertag das Netz nach einem Reparaturservice durchsucht!
    Da ich in den bekannten Foren nichts gefunden habe habe ich erst mal versucht jemanden ans Telefon zu bekommen!
    Wie gesagt!
    Silvester, es war gegen 15.00 Uhr!!!
    Ich bin dann fündig geworden bei www.iphone-service24.de !
    Dort hatte ich einen freundlichen und sehr kompetenten Ansprechpartner.
    Lange Rede....
    Am 05. Januar um 10 Uhr hatte ich mein IPhone repariert zurück! Zusätzlich mit kleinem Werbepresent. Alles in allem kann ich nur sagen www.iphone-service24.de ist sehr zu empfehlen!!!!
    Gruß,
    Jessie.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    {k}ein schelm, wer böses dabei denkt. eine anmeldung, nur für die vollmundige "empfehlung.

    hat doch der "service" in den letzten wochen schon anderswo mit solchen teil gefakten "erfolgmeldungen (z.b. 1/2)" wohl für sich "geworben" ...

    das hatte ja schon der doc hier probiert ...
     
  8. stonie12

    stonie12 Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    leider ist einem Freund von mir, beim telefonieren mit meinem iPhone 3G, mein Handy auf den Boden gefallen... der daraus resultierende Schaden erstreckt sich lediglich auf die Scheibe - Glasbruch - (Touchscreen und LCD funktionieren) sowie die hintere Abdeckung ist zwischen den Lautstärkereglern gebrochen. :-c

    Nachdem ich mit T-Mobile telefoniert hatte, verwiesen diese mich direkt an Apple!

    Die wirklich (!) freundlichen und kompetenten Apple-Mitarbeiter teilten mir sofort mit, dass ich mein iPhone direkt an Apple schicken soll, die defekte Schreibe sowie die hintere Abdeckung wird nicht einfach ausgetauscht, stattdessen stellt Apple ein komplett neues Austauschgerät für den Preis von 299€ + 11,90€ Bearbeitungsgebühr zur Verfügung!

    Dadurch, dass es sich um den Schaden eines Dritten handelt, muss er für Schäden an fremden Eigentum "gerade stehen", sprich: Haftpflichtversicherung!!! ;)

    Nun meine Frage: :innocent:

    Hat jemand mit einem ähnlichen Fall bereits Erfahrungen gemacht?? wie lange wird der Austausch dauern?? Wird die gegnerische Versicherung sich gegen eine regulierung stellen??

    Zudem teilte mir Apple mit, dass es kostengünstigere Alternativen gibt, jedoch auch, dass bei sämtlichen Reparaturen, die nicht direkt von Apple durchgeführt werden die Garantie VERFÄLLT !!!!!!

    Vielen lieben Dank an euch alle!!
     
  9. tschibolino

    tschibolino Erdapfel

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    1
    Finger weg von www.iphone-service24.de!!

    Ja ich bin dieser Firma leider auf den Leim gegangen. Mein Iphone 3G weiss 16GB ist mir im Kaufland auf die Steinfliesen geklatscht und Das Backcover war am Simeinschub gebrochen und eine Klinse tat sich seitlich am Iphone auf. Gott sei dank funktionierte es noch, denn das Telefon brauche ich dienstlich sehr viel. Ich wollte es reparieren lassen und fand schnell im Internet die Seite www.iphone-service24.de Ich nahm telefonisch von Unterwegs Kontakt auf und hatte den Chef, Herrn Kesse auch gleich persönlich dran. Backcover weiss sollte die Tage kommen und ich sollte mich nochmal melden. Gesagt getan. 2 Stück hätte er bekommen. Eins reservierte ich für mich und habe mit ihm abgesprochen, dass ich das Telefon per DHL Express (30 Euro, die ich extra investiert habe!) zu ihm schicke und er es am Folgetag (Freitag) repariert, bzw. machen läßt und es wieder abends mit der von mir (!) beigelegten Freimachung sofort wieder verschickt, so dass ich das Telefon sonnabends wieder habe. Auch die mir genannte Reparaturpauschale von 150 Euro habe ich sofort online vorab überwiesen. Leider war Sonnabends kein Telefon da. Emails wurden nicht beantwortet, telefonisch war Herr Kesse sehr schwer erreichbar. Auch der AB nützt nichts, denn es wird NICHT zurück gerufen!! Montag hatte ich ihn dann an der Strippe und er teilte mir mit, dass die weissen Cover nicht passen, bla,bla,bla und auch nicht in absehbarer Zeit lieferbar sind. Also sagte ich ihm schweren Herzens, er solle das schwarze Cover, die angeblich vorrätig waren, nehmen und mir das Telefon schnellstmöglich zurückschicken. Leider habe ich seit dem nichts mehr von der Firma gehört. Anrufbeantworter und Emails bleiben unbeantwortet!!!! FINGER WEG von dieser Firma. Leider habe ich den Thread erst heute lesen können, da ich sonst dienstlich sehr angespannt bin. Ich habe mich schon mit dem Gedanken tragen müssen, ein neues Telefon zu kaufen (hatte ein freies mit Vodafone) und den Sachverhalt meinem Anwalt zu übergeben.
     

Diese Seite empfehlen