1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Radiowecker: Funktionen und Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rosie, 23.11.09.

  1. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
    Hi,

    ich überlege zur Zeit ob mir das iPhone 3G selber als Wecker noch taugt oder ob ich mir einen Radiowecker mit Docking Funktion zulegen soll.

    Da es aber mittlerweile gefühlte Hunderte davon gibt wollte ich Euch mal fragen wer einen solchen benutzt und was Ihr weiterempfehlen könnt.

    Kriterien wären z.B.:

    - keine Störgeräusche vom iPhone (wobei es sowieso meistens im Flugmodus ist bei mir nachts wegen der Strahlung aber man will ja auch mal Internetradio hören etc.)

    - kompatibel für viele Geräte die man damit benutzen kann (auch für die Zukunft)

    - Ladefunktion fürs iPhone 3G (aber auch für die anderen Geräte) wobei sich hier die Frage stellt ob das dauernde Laden dem Akku schadet auf Dauer

    - unabhängige mehrere Alarme zum Einstellen

    - RDS Funktion

    - dimmbares Display

    - Lautstärke wirklich veränderbar (habe gehört das die eingestellte Lautstärke oft beim Wecken nicht eingehalten wird z.B. viel zu laut dann in der Früh)

    - Strom- und Batteriebetrieb (zumindest für Backup falls Stromausfall)


    Das ist alles kein Muss, nur mal die Vorstellungen von mir. Aber viel wichtiger ist mir Eure Meinung mit den Geräten in der Praxis und was Ihr guten Gewissens empfehlen könnt.

    Ist ja auch ein teurer Spaß dafür das man die Weckfunktion welche schon im iPhone ist nur mit ein bisschen besserer Soundqualität hat.

    Danke Euch schon mal für Eure Infos :)

    Edit:

    Es gibt ja von SDI iHome allein schon so viele verschiedene: SDI iHome iP99 BRE (für was steht das BRE eigentlich), SDI iHome iP88, IP9, IH8 u.s.w.
     
    #1 Rosie, 23.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.09
  2. malcom42

    malcom42 Granny Smith

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    14
    Hi,

    ich habe mich vor ein paar Monaten für das ip99 entschieden und es bisher nicht bereut :).

    Das Display ist in 7 Stufen dimmbar und geht mit der 8. Stufe ganz aus - mir recht, da es mir sonst immer noch zu hell ist. Die Uhr ist natürlich batteriegepuffert und man kann zwei Weckzeiten einstelle die einen dann per Radio oder Playlist wecken. Dabei hat man sogar noch die Option sich z.B. nur Werktags wecken zulassen.

    Das iPhone stört den Radio-Empfang nicht und der Klang ist sehr gut aber RDS ist leider nich vorhanden.

    Dem Gerät liegt sogar eine kleine Fernbedienung bei, mit der man auch durch das iPod Menü des iPhones browsen kann.

    Die Drehregler für Lautstärke und Weckzeiteinstellung sind etwas gewöhnungsbedürftig aber i.O.

    Ich würde es wiederkaufen und kenne keine bessere Alternative.
     
  3. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    ich nutze seit ein paar Tagen die hier, Philips AJ300
    Bin eigentlich zufrieden. Guter klang. Ladefunktion für iphone/ipod. Einfache Bedienung
    Aber: Das sanfte Wecken ist Mist da das Ding bis zur vollen Laustärke hoch geht.
    Meine Lösung: Weckapp aufs iphone und alles passt.
     
  4. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Gear4 CRG-70W

    Ist ein kleiner Radiowecker mit zwei separanten Boxen. Schickes schwarzes Design, blaues dimmbares LED-Display und gibt es schon ab ca. 55 €

    Verschiedene Ladeschalen inkl. (iPod, iPhone, iPhone 3G(S) und weitere).

    Die beiden Boxen lassen sich individuell platzieren und man kann das ganze auch komplett in 3 Cubes zerlegen für Reisen. Die Kabel lassen sich dabei auch der Rückseite einrollen.

    Lädt das iPhone, gibt problemlos wieder, bislang keine Interferenzen. Weckzeiten lassen sich einstellen auf einmalig, täglich und im 5-Tage-Modus wo es dich also z.B. Montag - Freitag immer um 6 Uhr weckt.

    Für die Weckfunktion ist die Lautstärke individuell regelbar (ich kann also z.B. auf Stufe 20 normal hören, mich aber mit Stufe 10 wecken lassen).

    Zeigt neben Uhrzeit und Wochentag und Datum an.


    Finds sehr gelungen und ist nicht zu groß - passt als perfekt auf den Nachttisch, kann auch zum Reisen verwendet werden und kann in vielen Varianten aufgestellt werden :)

    Gratis dabei ist auch eine Art Unterlage wo man alle drei Cubes (Wecker + 2 Boxen) nebeneinander fest arretiert platzieren kann.
     
  5. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
    Hört sich auch nicht schlecht an aber wo findest Du den ab 55 EUR? Finde ihn nur ab 70 EUR.

    Das heißt Du nutzt es gar nicht mehr zum Wecken? Weckapp's gibt es ja mittlerweile auch wie Sand am Meer...

    Wie ist das mit dem Wecken und der Lautstärke denn bei den iHome Geräten? Das mit zu hoher Lautstärke habe ich jetzt schon öfters gelesen, man muss sie schon einstellen können und das Gerät sich auch dran halten dann morgens.

    Was hat Dich gerade für dieses iHome Teil entscheiden lassen und kein anderes aus deren doch sehr großem Angebot?

    Taugen die iHome auch zum Verreisen (Größe, Gewicht, Kabel mit Adapter etc.)?

    Wie seht Ihr das eigentlich mit dem dauerndem Laden egal bei welchem Akkustand, ist das nicht auf längere Zeit schädlich?
     
  6. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    doch schon. Der Klang ist gut. Und die Musik kommt eh vom iPod. Jetzt macht der halt auch den Wecker.
     
  7. malcom42

    malcom42 Granny Smith

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    14
    Das Gerät weckt mit der Lautstärke mit der man es zuvor ausgeschaltet hat. Außerdem wird die Lautstärke langsam hochgeregelt... sehr angenehm!

    Das hätte ich Dir vor ein paar Monaten noch genau sagen können, jetzt muss ich raten ;)
    Nach Gewichtung sortiert:

    - das Display soll bei anderen Geräten teilweise zu hell fürs Schlafzimmer sein
    - ausgewiesen iPhone tauglich
    - guter Klang

    Das ip99 wäre mir dafür zu groß.
     
  8. mogue

    mogue Empire

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    89
    Mal ne bescheidene Frage zu dem Thema -> wie steht es bei den Geräten denn um Radio über´s Internet, wenn man den Weck-Radio-Sender nicht über den FM-Tuner bekommt? Geht das irgendwie?
     
  9. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
    Das ip99 ist ja schon fast ein Auslaufgerät, worin liegen denn die Unterschiede zum ip88 außer das dieses 2 Docks bietet und 3 extra einstellbare Alarme hat?
    Preislich liegen beide ja auch nah zusammen.
    Im Netzt finde ich nirgends eine Funktionstabelle der Geräte.

    Reisetauglich wäre dann wohl eher das ip41 oder ip27.
     
  10. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    @ Gear4 CRG-70W:

    Hm bissl hochgegangen. Bei iStore24.de ab 65 €


    Radio per Internet geht auch wenn es über das iPhone läuft. Also einfach Internetradio auf iPhone anschmeissen und beim Radio auswählen.


    Wie gesagt: Bin vollends zufrieden =)
     
  11. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
  12. Lago

    Lago Macoun

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    123
  13. Rosie

    Rosie Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    304
    Wenn ich mich recht erinnere dann haben die Philips Teile keine separat einstellbare Lautstärke für den Wecker und das allein war für mich in diesem Preissegment ein k.o. Kriterium.

    Afaik war da noch irgendetwas aber ich komme gerade nicht mehr drauf...
     

Diese Seite empfehlen