1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Iphone (per SSH Passwordwechsel) zerschossen !?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von Achim74, 09.06.08.

  1. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Hallo !
    ich habe mein Iphone 1.1.4 mit Ziphone 2.6b gejailbreakt und bis heute funktionierte alles wunderbar.

    Ich habe seither ein paar Apps installiert (Appolo, Bosspref, Scrumbler) und wollte heute mal versuchen mich mit SSH einzuloggen und ein paar Websites für Lighthttpd hochzuladen.

    Da ich ein super Schlaumeier bin (Ironie) habe ich gleich mal mit passwd das Password "alpine" geändert. Seitdem hat sich mein Iphone aufgehängt ... (sprache ist English und der Homescreen lädt sich in einer Endlosschleife .. man kann keine App anwählen bzw. fliegt nach 3 Sek wieder raus).

    Wie komme ich aus diesem Schlammassel wieder raus ? Gibt es eine andere Möglichkeit als Wiederherstellen (wer weiss was dabei noch kaputt geht) ?

    Passwort habe ich wieder zurückgeändert ... komme weiterhin per SSH drauf ... bringt aber nix.

    Danke im Voraus ..
     
  2. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Das BSD Subsystem lässt sich leider nicht deinstallieren, d.h. Du musst einen Jailbreak nochmal drüber machen!

    Sicherheitshalber würde ich das Gerät in iTunes wiederherstellen (ist die sicherste Methode!) und mit iLiberty+ (Hackers Guide Anleitung 2) neu jailbreaken und aktivieren. Unlock ist nicht mehr nötig, da das Baseband ja schon unlocked ist.
     
  3. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    danke dir !!

    Ok ich hab's mal versucht wie im Hacker's Guide beschrieben zu machen. Ob das mit dem Baseband geklappt hat weiss ich nicht da es danach noch rumgesponnen hat. Danach mit Itunes wiederhergestellt .. ok. Aber iLiberty+ ist bei mir nach 2 Sekunden (Mac) abgestürzt. Ich musste Ziphone 2.6b nehmen. Damit ging's.

    Ist das trotzdem ok ?

    ps: bald kommt ja eh firmware 2.0 .. dann gehts wieder von vorne los .. bis dahin ist doch wurscht mit welchem tool, oder ?
     
  4. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Absolut ok, 2.6b ist die stabilste Z-Version und auch bei iLiberty+ funktioniert nicht immer alles zu 100% (mit allerdings nicht so gravierenden Folgen). Schlussendlich sind das alles mehr oder weniger ähnlich funktionerende Hack-Tools.

    Und klar, bei 2.0 geht's wieder von vorne los. Voraussetzung bei Firmware 2.0: iTunes 7.7 muss installiert werden und eine neue Hack-SW muss verfügbar sein! Bin aber (was das iPhone 1 angeht) recht optimistisch!:)
     

Diese Seite empfehlen