1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone oder iPad?

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von ProWeb, 05.02.10.

  1. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Sehr geehrter User,

    nach dem Kauf eines Macbooks im September letzten Jahres bin ich sehr sehr zufrieden.
    Das Macbook läuft super und schnell. Auch unter Windows läuft es super.
    Jedenfalls bin ich sehr mit Apple zufrieden.
    Jetzt möchte ich mir ein iPhone 3GS kaufen, die Frage stellt sich nach der Veröffentlichung nun,
    iPhone oder iPad?
    Kann das iPad denn telefonieren/SMS schreiben?
    Ein iPhone wäre schon was tolles, aber die Frage stellt sich nun, natürlich, was ist besser?

    Mit freundlichen Grüßen ProWeb
     
  2. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.153
    Die Frage stellt sich dann nicht mehr, wenn Du die technischen Daten auf der Apple-Seite und die zig Threads hier gelesen hast und weisst, was Du brauchst. Wenn Du telefonieren (im Funknetzt, jetzt nicht Skype & Co.) dann ist das iPad 1st Gen. nichts für Dich.
     
  3. dubiosis

    dubiosis Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    424
    Wenn du ein Handy besitzt, wovon ich jetzt mal stark ausgehe, würde ich wohl eher zum iPad greifen.
     
  4. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Naja, für mich gäbe es ehrlich gesagt keinen einzigen Grund ein iPad zu kaufen.

    An deiner Stelle würde ich bis zum Release des nächsten iPhone´s warten (Juni 2010?) und dann zuschlagen.
     
  5. iDirtjumper

    iDirtjumper Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    296
    Das ist natürlich sehr schwierig. Du musst dich entscheiden,ob dir ein normales Handy reicht,um damit zu telefonieren und einfach zusätzlich das iPad nimmst um ins Internet zu gehen. Oder du nimmst einfach ein iPhone was natürlich leicht abgespecktere Funktionen als das iPhone hat. Natürlich kannst du ein iPhone eben aus deiner Hosentasche zaubern,wenn du ins Internet gehen willst,was mit dem iPad nicht so ist,denn da musst du mindestens eine Tasche mit dir führen.

    Wenn mich entscheiden müsste bzw. die Gelegenheit hätte, würde ich zum iPhone greifen,da es alle Hauptfunktionen vom iPad hat und dazu noch kleiner ist (ich werte das jetzt als Vorteil aus in Sachen Mobilität) und natürlich das Handy integriert ist.


    Ich kann generell nur sagen,dass sich Leute ein iPad holen sollen die noch kein iPhone haben oder auch nicht Vorhaben sich eins zu kaufen.
    Ich persönlich werde mir ein iPad direkt nach dem Release kaufen.Für mich einfach perfekt.
     
  6. KingOehz

    KingOehz Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    335
    Also ich habe mir auch letztes Jahr September ein MBP gekauft und im Juli davor das Iphone 3GS, aber trotzdem hole ich mir das iPad, als Ersatz für meinen ASUS Eee, für mich der perfekte Begleiter. Ich werde mir das iPad 64GB mit Wifi+3G kaufen, habe es auch schon vorbestellt. Die Vorteile für mich eindeutig das iPhone OS , da ich es da nicht immer Hoch- und Runterfahren muss und es schnell Einsatzbereit ist. Dann auch noch bis zu 10 Stunden Akkuleistung, falls es dann doch mal nicht reicht kann ich es einfach über das KFZ-Ladekabel vom iPhone laden. Für mich perfekt.
     
  7. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Ich glaube ich greife zum iPhone und hole mir dann das iPad der 2ten Generation.
    Danke euch.
     
  8. VappleVIP

    VappleVIP Empire

    Dabei seit:
    02.02.10
    Beiträge:
    84
    Also ich bin auch der Meinung, wenn du schon ein Handy hast ein iPad zu kaufen, sonst ein iPhone.
    Den einzigen Vorteil den ich bei iPad sehe ist es das man diese "tragbare Bibliothek" hat undsoweit ich weiß, ohne jailbreak( wenn es sowas überhaupt fürs iPad gibt), das design ändern kann und die Programme auf Große Größe gemacht werden.
    Aber das iPhone kann teln. sms schreiben hat fast überall Internet (viell.) das iPad auch, aber es ist leicht in der HOSENTASCHE, außerdem finde ich es unnötig so ws großes bei sich zu haben, denn
    die symbole /Apps sind ja immernoch aud standartgröße

    MfG VappleVIP
     
  9. Apple-Freak

    Apple-Freak Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    776
    Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Das iPhone eignet sich als Smartphone und das iPad tendiert eher zum modernen Notebook hin.

    Wenn du ein normales Handy bzw. Smartphone suchst, bist du mit dem iPhone richtig. Das iPad ist ein multimedialer Unterhalter, welches man nicht einfach so in die Jackentasche stecken kann. ;)
     
  10. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ganz klar... iphone. Das MB kann mehr als das iPad und das iPhone in diesem Fall auch. Es ist nämlich kleiner. ein iPad macht imho keinen Sinn, bei Dir als MB Besitzer sowieso nicht.

    Entscheiden kannst das aber nur Du...
     

Diese Seite empfehlen