1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Multitasking!?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von iFall, 22.11.07.

  1. iFall

    iFall Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    336
    Hi!

    Ich habe zwar mal vor 2 Wochen das iPhone kurz ausprobiert, doch im Nachhinein hab ich noch 'ne Frage:
    Das iPhone ist ja "Multitaskingfähig" , aber wie genau wird das umgesetzt? Denn soviel ich weiß gibts ja eigentlich nur zwei Ebenen:
    -Das Menu
    -Die geöffnete applikation

    Wenn man 'ne Applikation offen hat und dann wieder durch den Home-Button ins "Menu" kommt, ist es dann geschlossen oder nur minimiert?

    Ich höre z.B. gerade Musik und will aber auch ne Notiz schreiben. Und während dem Notizenschreiben will ich kurz ins Internet n Wort "nachschlagen".... WIe wird das mit dem IPhone umgesetzt?


    Andere (nebensächliche) Frage: Warum bringt man nicht mal die Idee von den Betriebsysteme für Desktops (in Bezug auf Tasks) aufs Handy? Also man öffnet ein fenster und dieses Fenster ist solange offen bis man es schließt (natürlich muss man irgendwo ne Übersicht alle geöffneten Fenster haben). Oder gibts das schon?. Was spricht gegen dies? Was für?
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    bei den portablen Windows Geräten gibts das... MDA zum Beispiel...
     
  3. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    wenn man zum Beispiel im inet surft und auf die hometaste geht ist safari nur minimiert. Ebenso bei allen anderen anwendungen. klickt man dann wieder auf die entsprechende anwendung ist man wieder da wo man vorher aufgehört hat.
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Die Programme beim iPhone bleiben in der Regel auf und schließen sich selber nach einer gewissen Zeit. So kann man neben dem Musik hören auch surfen und mailen oder man hat (bei nem gejailbreakten iPhone) ICQ offen und kriegt dann jederzeit über vibration und/oder Ton gesagt, wenn was neues in der App passiert ist.
     
  5. iFall

    iFall Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    336
    okay. klingt logisch.
    aber was ist ,wenn man musik hören will und nebenbei safari öffnet?
    Oder man hört zuvor musik und öffnet dann safari und möchte die musik nNICHT mehr hören. muss man dann erst auf "Stop" klicken?
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    iPod an,
    Musik auf Play
    Homebutton
    Safari auf machen
    iPod an,
    Musik auf Play
    Homebutton
    Safari auf machen
    Homebutton
    iPod
    Musik auf Pause
    Homebutton
    Safari

    oder

    iPod an,
    Musik auf Play
    Homebutton
    Safari auf machen
    Taste am Kopfhörer drücken
     
  7. iFall

    iFall Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    336
    okay danke... mich interessiert nämlich wie handy OSs (speziell das iPhone) multitasking gelöst haben.

    findet ihr denn das "verfahren" von Macos "mobile" gut? oder fändet ihr es besser, wenn man ein app öffnet und erst wieder auf eins chließen button klicken müsste, damit es "zu" ist?

    und du meintest ja vorhin noch, dass sich die apps nach ne gewissen zeit selbst schließen. aber was ist dann mit "apolloIM" (das is doch glaub n messengerapp?). wenn das im hintergrund läuft und sich selbst schließt, wäre das doch n bissle dumm...
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Fenster machen auf so einem kleinem Display meiner Meinung nach wenig Sinn. KayHH
     
  9. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Ist ja beim "richtigen" Mac OS X auch nicht unbedingt so. Wenn du auf "Schließen" klickst, geht nur das Fenster zu, das Programm bleibt in den meisten Fällen offen.

    Wahrscheinlich tun das nicht alle Programme, aber so Sachen wie Kamera oder so.
     
  10. iFall

    iFall Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    336
    jo stimmt...
    aber man könnte ja das so wie mit expose lösen... man öffnet nacheinander fenster (die dann auch offen bleiben) und bim klick auf ne bestimmte taste werden alle geöffneten fenster im raster kleiner dargestellt. so könnte man auch gut hinundher switchen.
     

Diese Seite empfehlen