1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone mit US-Netzgerät aufladen?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von wysius, 13.10.07.

  1. wysius

    wysius Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    131
    nur eine kurze frage. ich habe seit ein paar tagen ein iphone und es bisher nur per station und usb geladen. wie sieht es mit dem aufladen per netzgerät aus? soweit ich weiß ist in den usa eine spannung von 110v üblich, unsere 230v-spannungen wären daher wohl ungeeignet. ich habe so einen stinknormalen kleinen adapterstecker für die steckdose, allerdings ohne spannungswandler o.ä..

    funktioniert das aufladen in unseren steckdosen trotzdem? ich bin aufgrund der (potentiell) unterschiedlichen spannungen etwas misstrauisch und habe es daher noch nicht probiert, konnte aber auch keinen thread dazu finden.

    danke, Alex
     
  2. kajanni

    kajanni Alkmene

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    30
    hi
    normalerweise müßte auf dem Netzteil stehen, für welchen Volt Bereich es gebaut ist. Viele Netzteile können von 110-230. Mußt du mal nachschauen.
    Meißtens ist es irgendwo eingestanzt oder es ist auf nem Kleber.
    Bei Apple Vielleicht aber auch nur in irgendwelchen Technischen Beschreibungen.
     
  3. Risky2

    Risky2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    66
    Wer lesen kan, ist klar im Vorteil:
    Auf dem Stecker ist eine Eingangsspannung von 110 - 240 Volt angegeben.
    Wäre ja auch doof, wenn die Amis in Europa die Telefone nicht aufladen könnten...
    Risky
     
  4. wysius

    wysius Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    131
    @ kajanni
    super! :) schnelle und präzise antwort, so liebe ich das.

    es steht tatsächlich auf dem kleinen netzteil selbst, auf diese simple idee bin ich nicht gekommen. das netzteil ist jedenfalls von 110-240V wechselspannung ausgelegt, also sowohl in den usa als auch in deutschen stromnetzen problemlos zu betreiben.

    danke!
     

Diese Seite empfehlen