1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Iphone meldet seit gestern ständig SIM Fehlt.

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von kasa, 02.11.08.

  1. kasa

    kasa Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    610
    Hey,

    ich bin seit 2 Tagen aus dem Urlaub wieder da und jetzt fängt mein Iphone an zu spinnen. Ich hab ein 2G (USA) hatte es mal gejailbreakt, haben aber seit 2.1 nur die reguläre Software mit Unlock drauf. Jetzt hab ich gestern Google Earth und noch 2 ander Apps (Easy Writer und GrandeGetter) gekauft und seit gestern Abend hab ich jetzt schon 2 mal das Problem das er mir "SIM fehlt" meldet. Wenn ich es neu starte is wieder alles gut, 30-40 Minuten später springt der dann plötzlich auf SIM gesperrt und ich muss wieder unlocken mit PIN. Das geht dann aber nicht und er gibt anschliessend SIM fehlt an. Nach einem Neustart gehts kurz wieder.

    Ich hab keinen Plan was jetzt plötzlich mit dem Teil los ist :-[.

    Habt ihr eine Idee.

    Grüsse Kay
     
  2. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Ich würde ein Stück Tesafilm auf die Rückseite der SIM kleben (genau ausschneiden) und testen. Hört sich nach Kontaktproblem an...
     
  3. kasa

    kasa Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    610
    Wie kommt es plötzlich dazu? Die SIM hab ich sonst kontrolliert, die is ok. Dem ist wohl die Salzluft oder die karibische Luftfeuchte nicht bekommen.
     
  4. -Joschi

    -Joschi Jonagold

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    21
    Servus!

    Ich habe bereits seit September mein iPhone 3G(frei ab Werk). Da ich im Ausland studiere, aber noch recht oft in Deutschland bin, tausche ich des öfteren die Simkarten. Anfang Dezember brach mir dann der Simschlitten bzw. der Widerstand, so dass ich den Simschlitten nur noch mit einer Nadel herausziehen konnte. Ich wechselte also wie gewöhnlich die Simkarte und steckte es erneut zurück hinein. Das iPhone funktionierte aber weiterhin einwandfrei.
    Nun, wollte ich vorgestern wieder die Simkarte wechseln. Zog also den Simschlitten wieder heraus und tauschte die Karten. Daraufhin wurde mir angezeigt "Sim fehlt". Zuerst dachte ich, dass die Sim evtl beschädigt sei und legt die Sim, die ich die ganze Zeit benutzt hatte, ein. Auch bei dieser erschien Sim fehlt. Ab und an erscheint auf dem Display der Netzanbieter(auch Empfang), aber nach wenigen Minuten, ist er dann wieder weg und kommt auch nicht wieder.
    Ich habe bereits etwas gegoogelt und festgestellt, dass evtl die Kontakte beschädigt sein könnten...

    Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme schon gehabt? Wenn ja, wie kann man sie lösen?
    Kann ich es ganz normal über Apple als Garantiefall laufenlassen? Oder muss man es über einen Anbieter wie http://www.iphonewerkstatt.eu/ etc. machen lassen?

    Danke im Voraus!
     
  5. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Reinigt mal den Simkarten Schacht. Hatte ich letztens auch. Einfach mit Druckluft bissl durchpusten, bei mir kam da reichlich Staub raus. Nur wie es da rein kam, weiß ich nicht.
     
  6. -Joschi

    -Joschi Jonagold

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    21

    ...alles klar! Danke! Werde es morgen mal ausprobieren, hoffe es klappt dann wieder!
     

Diese Seite empfehlen