1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Mailadresse Outlook

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Hauns4, 06.06.08.

  1. Hauns4

    Hauns4 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    245
    Also ich hab seit 1.1.4 und neuer iTunes-SW das Problem, dass wenn ich eine Mailadresse am iPhone hinzufüge, änder usw. nach dem Sync mit Outlook, Outlook es nicht mehr erkennt, wenn ich den Name in einer Mail einfüge.

    Ein Kollege hat das selbe Problem. Hat jemand eine Lösung?!

    Echt mühsam...
     
  2. KaySteven

    KaySteven Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    220

    ich hoffe ich versteh dein Problem nun richtig:
    du fängst an eine email adresse in die adress-leiste einzugeben im Outlook und dort tut sich nichts? also nach paar buchstaben sollte wohl die entsprechende mailadresse auftauchen zur auswahl, oder?

    okay, dann wäre die Lösung folgende:
    Outlook -> Extras -> Optionen... -> Raiter 'Einstellungen' -> E-Mail-Optionen -> Erweiterte E-Mail-Optionen -> Haken bei 'Beim Ausfüllen der Adressfelder ähnliche Namen vorschlagen'.
    fertig :)
     
  3. Hauns4

    Hauns4 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    245
    hast du leider nicht!

    es geht darum, dass er den Namen erkennt, aber er die Mailadresse nicht verwendet. Man muss dann im Kontakt, die Mailadresse ausschneiden -> kontakt speichern -> wieder einfügen -> speichern. dann erkennt es outlook.

    es kommt bei doppelklick auf solche namen immer -> ENTRYID fehler
     
  4. OANS

    OANS Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    42
    Ich habe genau das gleiche Problem...

    Ich klicke also in Outlook auf "Neue E-Mail Nachricht" und wenn ich anschließend auf "An..." klicke dann erscheint auch mein Adressbuch mit allen Kontakten. Die Spalten "Name" und "Anzeigename" sind gefüllt - nur die Spalte "E-Mail-Adresse" ist komplett leer.

    Wenn ich, wie von Hauns4 beschrieben den Kontakt nochmal abspeichere, dann erscheinen alle Adressen des Kontaktes (auch wenn ich nur eine Adresse ausgeschnitten und wieder eingefügt habe). Der ganze Vorgang ist natürlich ziemlich umständlich und bei ca. 200 E-Mail-Adressen ist man ne Weile beschäftigt. Bleiben denn die Adressen dafür wenigstens für immer gespeichert - oder verschwinden sie nach den nächsten Sync-Vorgängen wieder? Oder gibt es evtl. eine ganz andere Lösung?

    Gruß

    OANS
     
  5. OANS

    OANS Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    42
    etwas besser...

    Hallo,

    habe eine etwas einfachere Lösung gefunden... Beim Versuch, die Eigenschaften zu einem Eintrag im Adressbuch anzeigen zu lassen, erschien die Fehlermeldung: "Das Dialogfeld Eigenschaften kann nicht angezeigt werden. Eine ungültige ENTRYID wurde übertragen."

    Nun habe ich im Internet recherchiert und herausgefunden, dass man einfach seine ganzen Kontakte per "Datei -> Improtieren/Exportieren" als Excel-File abspeichern und anschließend wieder importieren kann. So spart man sich die lästige Änderung für jeden einzelnen Kontakt. :-D

    Einziger Nachteil dieser Methode ist, dass die Photos die man den Kontakten vorher zugeordnet hat durch das ex- und importieren verlohren gehen... Aber die sind in meinem Fall wieder schnell zugeordnet. :cool:

    Gruß

    OANS
     
  6. IchTelefoniere

    IchTelefoniere Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    7
    Servus,

    Hab auch einbisschen recherchiert.
    Durch das ausführen dieser Makro auf dem Ordner "Kontakte" werden die Kontakte so modifiziert, dass die Email-Adressen wieder richtig erscheinen.
    Allerdings wird durch eine neue Synchronisierung des auf das Iphone geänderten Kontakt wieder nicht verwendbar, einfach dann die Makro wieder auf das gesamte Verz. ausführen.

    Bis Apple das fixt, vielleicht bei der nächsten Update am Dienstag?o_O

    Die Makro funktioniert für Outlook 2003, für 2007 einfach die beiden "MAPIFolder" durch "folder" ersetzen...

    Viel Erfolg!


    Makro:


    Option Explicit

    Sub FixEntryIDs()
    Call FixEntryID
    End Sub

    Sub FixEntryID(Optional ByVal contacts As MAPIFolder)
    Dim item As ContactItem
    Dim subf As MAPIFolder
    Dim changed As Boolean

    If IsMissing(contacts) Or contacts Is Nothing Then
    Set contacts = ActiveExplorer.currentFolder
    End If

    For Each item In contacts.Items
    changed = False
    If Len(item.Email1DisplayName) Then
    changed = True
    item.Email1DisplayName = ""
    End If

    If Len(item.Email2DisplayName) Then
    changed = True
    item.Email2DisplayName = ""
    End If

    If Len(item.Email3DisplayName) Then
    changed = True
    item.Email3DisplayName = ""
    End If

    If changed Then
    Call item.Save
    End If
    Next

    For Each subf In contacts.Folders
    Call FixEntryID(subf)
    Next
    End Sub
     
  7. Hauns4

    Hauns4 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    245
    Hi, super dasss du den Fehler gefunden hast! solltest direkt an apple weiterleiten, weil die sicher noch nichts wissen. waren ja doch schon einige updates ohne bug entfernung! jetzt müsstest du mir nur mehr alles für einen Laien erklären?! besten dank
     
  8. IchTelefoniere

    IchTelefoniere Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    7
    • Markiere den Makro-Text und kopiere es mit Strg-C.
    • Öffne Outlook 2003 und dann im Menü Extras die Option Makro->Visual Basic-Editor.
    • Doppelklick im linken Fensterbereich "DieseOutlookSitzung" (im Projektfenster, auf die + klicken, dann kommt's)
    • Klicke dann einmal ins rechte, leere Fenster und füge den Programmcode mit Strg-V ein.
    • Speicher das Makro mit Strg-S.
    • Schließe dann das Visual Basic Fenster.
    • Eventuell musst Du In Extras->Makro->Sicherheit noch die Sicherheitsstufe auf Mittel oder Niedrig stellen, damit Outlook die Ausführung des Makros erlaubt. Du kannst alternativ auch ein eigenes Zertifikat erstellen und das Makroprojekt damit signieren. Dazu musst Du gegebenenfalls die "Digitale Signatur für VBA-Projekte" im Office-Setup nachinstallieren. Starte anschließend das Tool SelfCert.exe im Ordner "C:\Programme\Microsoft Office\Officexx" (xx ist Ihre Programmversion, z.B. 11 für Office 2003) und folge den Anweisungen. Danach wechselst Du wieder in den Visual Basic-Editor und wählst im Menü Extras die Option Digitale Signatur. Über die Schaltfläche Wählen weist Du dem Projekt dann das selbst erstellte Zertifikat zu. Nach dem Speichern startest Du Outlook neu. Beim ersten Ausführen wirst Du gefragt, ob Du diesem Makro vertraust. Markiere das Kontrollkästchen Makros aus dieser Quelle immer vertrauen und wähle Makros aktivieren. Beim nächsten Programmstart wird das Makro nun auch ohne Rückfragen ausgeführt werden, wenn Du die Makrosicherheit auf Niedrig oder Hoch eingestellt hast.
    • Starte Outlook neu und das Makro ist aktiv.
    • In Kontakte auf das Verzeichnis "Kontakte" klicken, dann im Menü Extras die Option Makro->Makros...
    • Die Makro FixEntryIDs() auführen
    Gib mir bescheid, ob es bei dir so klappt.
    Ich werde es noch so optimieren, dass es beim starten von Outlook sich automatisch ausführt, damit bei zukünftigen Synchronisierungen die Adressen weiterhin da sind.
    Die Makro habe ich aus dem Apple-Support forum, das Thema ist anscheinend bereits von Apple bekannt.;)
     
  9. Hauns4

    Hauns4 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    245
    Great! it really worked out!

    danke super! also das automatisch startende wäre eine "wucht"!!!

    great!
     
  10. Tiguanita

    Tiguanita Erdapfel

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    1
    Ich habe leider das selbe Problem und als ich diese ausführliche Hilfe gesehen habe, war die Freude gross. Allerdings nicht lange. Bei mir funktioniert das auch nicht. Ich erhalte immer die Meldung, wenn ich das Makro ausführen will

    Laufzeitfehler '13'
    Typen unverträglich

    Ich kann mir nicht erklären warum :( Dann ist immer in dem Makro-Text das zweit letzte Next gelb markiert.

    Weiss vielleicht jemand woran das liegt?
     

Diese Seite empfehlen