1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Mail sync mit MBP

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von alexfriesen, 30.03.09.

  1. alexfriesen

    alexfriesen Jonagold

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    20
    Hi Leute,
    ich hab jetzt hier schon die Suchfunktion und alles mögliche durchsucht aber leider keine Lösung gefunden.

    Hab seit kurzem ein iPhone und bin natürlich total zufrieden. Was mich aber nervt ist, dass ich die Mails die ich empfange immer zweimal abrufen muss. Einmal auf meinem MacBook und dann wieder auf meinem iPhone. Beidesmal sind sie ungelesen und dann muss ich sie (ganz nervig beim iPhone, weils so lange dauert) anklicken, damit die als ungelesen markiert werden.

    Gibts da nicht ne Lösung für, dass die Mails auf dem Server liegen bleiben, aber:
    1. nur von einem Gerät abgerufen werden, oder
    2. beim anderen Gerät als Ungelesen angezeigt werden?

    Wichtig ist mir auch dabei, dass ich die jetzt nicht iwie weiterleiten (MobileMe) muss o.ä., da ich die Mails auch mit der richtigen EMail-Adresse beantworten will.

    Ich dachte da erstmal an MobileMe, doch dort kann man ja keine eigenen EMail-Addies verwenden.

    Habt ihr da ne Lösung? Gern hätt ichs so: iPhone in die DockIn stecken - Postfächer automatisch syncen.


    Bin dankbar für jeden Tipp.
    MfG
     
  2. alexfriesen

    alexfriesen Jonagold

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    20
    Hat niemand ne Idee?
     
  3. harryhops

    harryhops Morgenduft

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    170
    Wenn du dir einen E-Mail Account mit Imap anschaffst, z.B. Googlemail oder eben auch Mobile Me dann geht das genauso wie du es möchtest. Also Imap anstatt Pop ist das Stichwort.
     
  4. alexfriesen

    alexfriesen Jonagold

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    20
    Ja aber die Mails bleiben doch einfach auf dem Server. Doch wenn ich die von einem Gerät (iPhone) geladen und gelesen habe, wirds doch auf dem anderen Gerät (MBP) nicht als Gelesen angezeigt. Er zeigt die doch auch einfach nur an und markiert sie als Ungelesen.

    Mir gehts halt darum, dass ich EMails nicht zweimal lesen muss.


    MfG
     
    #4 alexfriesen, 31.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.09
  5. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Ach wie nützlich, dass du gerade heute so einen Thread aufgemacht hast... Habe genau das gleiche Problem, mit einem Gmail Account, und einem POP Account... Einige Ideen wären nützlich :)
     
  6. alexfriesen

    alexfriesen Jonagold

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    20
    Aber irgendwie scheint keiner ne' Lösung zu finden. Hmm... :)

    Ich hätt' mich ja fast mit IMAP zufrieden gegeben, indem ich Sicherungskopien meines Postfachs erstelle und die EMails nach Abruf autom. lösche.
    Dann würden die nur bei einem Gerät angekommen. Aber das ist auch der Hacken. Vllt. muss ich dann mal ne vom iPhone abgerufene Mail mit meinem MacBook beantworten - doch leider ist sie ja nicht da. Und das ganze wieder zurückschicken, etc. ist mir viel zu umständlich.

    Schade, schade :)
     
  7. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Naja ich schaffe es nicht mal, IMAP zu verstehen, daher gebe ich es mal auf, solange niemand der etwas genaueres darüber weiss, udn aufklärt ;)
     
  8. GrandpaJoe

    GrandpaJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.08.05
    Beiträge:
    147
    Hier die Erklärung:

    IMAP bedeutet, das alle deine Mails auf dem Server liegen und immer dann syncronisiert werden die sie abfragst. Liest die die Mail also auf dem Iphone wird sie als gelesen markiert und sobald dein Rechner Mails gecheckt hat sollte sie auch dort als gelesen erscheinen. Packst du sie im Iphone in einen Ordner (die sich dein Iphone vom Server zieht) dann wandert die Mail auch auf dem Server in den Ordner und siehe da auf deinem Computer sollte das selbe passieren. Das heißt man muss Mails nur einmal lesen und kann sie auch gleich am jeweiligen Medium sortieren und das wird dann übernommen sobald man wieder Mails abfragt.

    Zu POP: POP bedeutet, das man Mails einfach dumm vom Server runterlädt. Daher weiß dann dein Computer auch nicht ob du die Mails schon auf dem iPhone gelesen hast.


    Daher sollte IMAP mit iPhone und Computer recht komfortabel laufen. POP dagegen ist ungeeignet sobald man seine Mails mit mehr als einem Endgerät abfragt.

    Ich hoffe das hat Licht ins dunkel gebracht.
     
  9. alexfriesen

    alexfriesen Jonagold

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    20
    komisch, ich hab drei email-Adressen. Zwei davon mit imap aber es geht nicht so, wie du es eben erklärt hast.
    Vllt mach ich irgendwas falsch. Ich guck mir das nochmal an.

    Danke

    @Edit: Jou, hattest recht. Funkt einwandfrei mit IMAP :), Thx.
     
    #9 alexfriesen, 01.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.09

Diese Seite empfehlen