1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone macht Tauchgang - Was nun?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Santonian, 13.05.08.

  1. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    durch Umstände auf die ich nicht weiter eingehen möchte (...) ist mir am Freitag Abend mein iPhone aus der Hand geglitten und direkt in einen Bottich mit Eiswasser gefallen. Nach einer guten Schrecksekunde hab ich es direkt wieder ins trockene gebracht. Wir haben das gute Stück dann erstmal in den Ofen gelegt, damit es trocknen kann. Nach gut 15 Minuten war es schön kuschelig warm. Doch die Laut / Leise Anzeige flackerte die ganze Zeit hin und her und ich konnte es nicht ausschalten. (Die Taste reagiert einfach nicht). Nach einigen Stunden hat sich das Flackern der Lautstärke anzeige gelegt und es kam nur noch sporadisch (wie aus dem nichts) die Meldung ob ich den Flugmodus schalten möchte da ich ein Addon Gerät betreibe welches nicht für das iPhone zugelassen ist. (Hab ich natürlich nicht, die Meldung kam einfach so). Nach zwei Tagen mehr oder weniger trocknen in der Pfingstsonne ist die Situation nun so, dass alles wieder normal funktioniert. Am Touschscreen kann ich keine beeinträchtigung feststellen. Nur zwei Sachen gehen nicht:
    - Der Ein/Aus Taster funktioniert nicht mehr. D.h. ich kann das Gerät nicht aus und wenn es mal ausgehen würde auch nicht wieder einschalten.
    - Der Lautsprecher röhrt total wenn ich über den ipod Musik mit ein wenig Bass wieder gebe... (das ist nicht so schlimm)

    Was mir am meisten sorgen macht, ist was mache ich mit meinem Ein / Aus Taster? Wenn das Gerät mal ausgehen sollte, wie bekomm ich es wieder an?

    Gruß
    Santo.
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    das is ne gute frage..... ich hab grad ausprobiert wenn ich mein iPhone aus mache und es dann in meine Logitech Anlage stecke geht es wieder an....... ansonnsten gehts vlt auch einfach wenn mans ans Stromnetz/Mac anschliesst.....
     
  3. force

    force Granny Smith

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    13
    hmm

    Also soviel ich weiß Arbeitet das IPhone mit Reserve Strom, wenn´s , mal aus ist, einfach ans Netzgerät oder an die Dochstation anschließen und nach 5min oder so ist es wieder an.



    mfg
     
  4. rellob

    rellob Morgenduft

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    167
    naja mußt halt immer drauf achten dass der Akku nicht leer wird, dann sollte es auch nicht ausgehen! Und wenn es nur im Standby ist dann hilft ja ein druck auf den Home button! Aber eine Lösung auf dauer kann das ja nicht sein!?! Hast ein US Handy oder? Ich würde es trotzdem einschicken, Anleitungen wie man es macht gibt es hier ja genügend!

    Grüße
     
  5. Einschicken ist so ne Sache.
    Soweit ich weiß befindet sich im Inneren des iPhones eine Art Teststreifen der sich verfärbt wenn er mit Wasser in Berührung kommt.
    Wasserschaden = kein Garantiefall.

    Wenn, müsste man also für eine Reparatur selber aufkommen.
     
  6. rellob

    rellob Morgenduft

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    167
    echt? Das hör ich zum ersten mal! Ist ja krass! Gut dann fällt einschicken aus! Dann kannst es auch hier sicher irgendwo reparieren lassen wenn du es eh zahlen mußt oder?
     
  7. Panini

    Panini Starking

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    217
    Hat fast jedes Handy auf dem Akku und dem Gerät selber... meist kleine weisse Kleber und nach dem Wasserkontakt verfärben sie sich rot, blau o.ä.!

    Beim iPhone sitzt (zumindest einer der Kleber) ganz unten wenn man in die Kopfhörerbuchse reinschaut...

    MfG
    Panini
     
  8. rellob

    rellob Morgenduft

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    167
    Okay, danke für die Aufklärung! Sind auch nicht dumm die Herren Hersteller :)
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Nun abschliessend kann man sagen:

    neues Kaufen und Lehrgeld bezahlen :)
    Aber etwas hat dass dann auch für sich: man kann das alte aufschrauben und mal reingucken =)

    Gruß,
    der M
     
  10. Santonian

    Santonian Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    11
    Hmm...
    also erstmal ja, ich habe ein US gerät. Und das mit dem Teststreifen hatte ich schon gehört also fällt Garantie oder so direkt mal flach.
    Ich denke ich werde erstmal damit leben müssen, dass es so ist wie es ist. Direkt ein neues kaufen werd ich nicht. Funktioniert ja (fast) alles.

    Aber kennt denn jemand ein deutschen Dienst der offiziell iPhones (gegen Entgelt) repariert?
     
  11. rellob

    rellob Morgenduft

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    167
    Das würde mich auch interessieren!
     
  12. Nontana

    Nontana Idared

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    27
  13. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713

Diese Seite empfehlen