1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone letzte Wahl?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rupsk0, 18.03.10.

  1. rupsk0

    rupsk0 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    7
    Moin,

    der Titel ist vll. etwas missverständlich. Ich weiß auch nicht, ob ich hier das richtige Unterforum erwischt habe.


    Folgendes Problem: Ich brauche ein gescheites Smartphone, dabei sind vor allem gute E-Mail und Kalenderfunktion unabdingbar.

    Weil RIM mittlerweile nativ auf OS X laufende Software mitliefert hatte ich mir ein Blackberry Bold 9700 zugelegt, und fand das Telefon sehr gut - zumindest die ersten paar Tage, da jede weitere Synchronisation (die erste lief perfekt) Fehler hervorruft. Habe das BB heut wieder verscheuert.

    Ist das iPhone jetzt meine letzte Alternative, damit ich gescheit mit meinem MBP (iCal, Adressbuch, iTunes) syncen kann? Ich hab nix gegen das iPhone, aber es kostet ja doch nochmal ein bisschen mehr Geld, die Akkulaufzeit ist für mich das größte Manko (auch Hardwaretasten kann ich viel abgewinnen) und außerdem ist das 3gs tendenziell ja auch eher Ausläufer (neues Gerät im Sommer).

    Eigentlich habe ich doch aber keine Alternative mehr, oder? Anroid-Geräte gefallen mir zum Teil ganz gut, aber ich hab da so meine Datenschutz-Bedenken. Windows Mobile und OS X zu kombinieren dürfte ja auch Riesenquatsch sein. Hatte echt auf Blackberry gesetzt (und das Bold war nebenbei das beste Telefon, das ich je hatte), aber das war ja ein Reinfall allererster Güte...

    Irgendwas übersehen? 3gs jetzt noch kaufen, oder eisern warten?

    (Wobei ich nicht zur T-Com will; würde das 3gs jetzt unsubventioniert kaufen für max 600,-. WENN im Sommer ein neues kommt, dann kostet das ja auch frei erstmal locker 900,- oder mehr...)
     
  2. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Nimm halt ein gebrauchtes? Habe ich auch :)

    Und nun komm nicht mit Garantie: die gibts bei Auslandsiphones eh nur über Umwege.
     
  3. dirkmedi

    dirkmedi Empire

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    89
    Schaust Du hier

    [entfernt - Apfeltalk]

    350,00 € 3G 8GB Eingeschweißt in Folie von T-Mobile
    Günstiger gibt's das im nahen Ausland auch nicht...
     
    #3 dirkmedi, 19.03.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.10
  4. rupsk0

    rupsk0 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    7
    Danke Leute, soweit. Würd vll. sonst mal "The missing sync" testen, um bei der Gerätewahl frei zu bleiben.
    3G kommt gar nicht in die Tüte, da hält der Akku ja noch weniger lange durch :(

    Und ja, ich kaufe NIX ohne Garantie. Die Auslandsgarantie übernehmen ja meist die Händler.
     
  5. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    nimm einen iPhone 2G gebraucht und dann im Sommer auf iPhone 4G.....somit sind die Kosten ok..
     
  6. rupsk0

    rupsk0 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    7
    Sollte wohl festhalten, dass GPS, Wifi, HSPA für mich schon wichtig sind ;)
    Ich hatte ein Bold 9700, das ist keine olle Möhre...

    Trotzdem danke :)
     
  7. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    Tjaa, der 2G hat keinen GPS und 3G, dafür sehr günstig jetzt - bis Du den 4G kaufst wenn er auf dem Markt ist.
    Somit kannst Du auch feststellen, ob der iPhone überhaupt für Dich ok ist.

    (so habe ich es gemacht...)

    Wenn das Geld aber nicht knapp ist -> 3GS und dann im Sommer 4G !
     
  8. rupsk0

    rupsk0 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    7
    Habe schon lange nen iPod touch, also ist iPhone OS kein Fremdwort für mich!
     
  9. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258

    Huh ??? dann weißt Du doch ob der iPhone für Dich geeignet ist oder nicht, oder ? :eek:....
    irgendwie verstehe ich auch nicht warum Du einen BB gekauft hattest. Mit Mac OS X paßt doch eher OS als BB/ Android etc.....


    Bleibt also nur die Frage ob 3GS oder 4G ?

    (nur so am Rande, da weiß man noch nicht genau wie der 4G sein wird....).

    Also brauchst Du ein iPhone jetzt, kauf Dir ein ! ;) (kannst auch später Dein verkaufen und den 4G kaufen)...
    kannst Du warten, warte lieber....:cool:
     
  10. rupsk0

    rupsk0 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    7
    Es kommt halt immer drauf an, was man möchte. Für meine Bedürfnisse hätte das BB ein paar Vorteile geboten, wenn es sich denn gescheit hätte syncen lassen. Darunter fallen die Akkulaufzeit, die Hardwaretastatur und die meiner Meinung nach überlegenen Organizer-Funktionen.

    Auf der Negativseite auch ganz klar: Intuitivität, millionenfach schlechterer Appstore. Lässt sich für mich aber verschmerzen.

    So wie es jetzt aussieht gibts entweder ein 3gs oder ich probier nochmal BB mit missing sync.

    Edit: Missing Sync hat in Kombination mit BB keine guten Stimmen hervorgerufen. Was mich außerdem ank***t: RIM scheint sich gegen Kundenfeedback abzuschotten. Ignorantes Volk...
    Naja...
     
  11. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
    Tjaa, pros und cons.....muss jeder für sich wissen......aber Erfahrung macht schlauer....
     
  12. Fenstertechnik

    Fenstertechnik Alkmene

    Dabei seit:
    04.03.10
    Beiträge:
    30
    Also als 3GS Nutzer kann ich nur von diesem Gerät abraten wenn man es 1.) viel nutzt und 2.) nicht oft an die Ladestation kommt. Ein kpl. Arbeitstag ist dann schon Glücksache.
    Mein BB hält fast eine Woche durch, macht aber auch viel weniger Spaß.
     

Diese Seite empfehlen