Iphone-Konfiguration abbrechen (externe verwaltung)

Birne456

Erdapfel
Registriert
10.12.21
Beiträge
3
Hallo,
habe bei der Konfiguration eines Firmenhandys versehentlich ein Backup aufgespielt, ohne dies tun zu sollen.
Ist es möglich die laufende Konfiguration abzubrechen, ohne die externe Verwaltung zu verlieren?

Habe soweit mitbekomme, dass man eine laufende Konfiguration über den Computer zurücksetzen kann.
aber geht das auch nur um das geladene Backup zu löschen und alle Firmen Dienste zu behalten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

_macminimal

Hibernal
Registriert
11.11.14
Beiträge
2.014
Wenn das Teil firmenseitig "richtig" eingerichtet ist, kannst du diese Grundkonfiguration (auch) nicht durch ein BU oder Reset beseitigen.

Bei nächsten Hochfahren wird sich das selbst das vom Server ziehen was firmenseitig vorgesehen ist. So war jedenfalls als ich ein Firmen-iPhone11 hatte.
 
  • Like
Reaktionen: orcymmot

Birne456

Erdapfel
Registriert
10.12.21
Beiträge
3
Wenn das Teil firmenseitig "richtig" eingerichtet ist, kannst du diese Grundkonfiguration (auch) nicht durch ein BU oder Reset beseitigen.

Bei nächsten Hochfahren wird sich das selbst das vom Server ziehen was firmenseitig vorgesehen ist. So war jedenfalls als ich ein Firmen-iPhone11 hatte.

Bedeutet das, dass ich das iPhone einfach über den Computer zurücksetzen kann und es wieder im selben zustand wie davor ist?
 

_macminimal

Hibernal
Registriert
11.11.14
Beiträge
2.014
Ich habe mein 11er damals sogar mehrfach zurückgesetzt und das IT-Profil der Firma wurde stets wieder geladen (eine Art Zwangs-Download den man nicht verhindern konnte). Ich garantiere aber für nichts da es bei mir schon über 2 Jahre her ist. Aber es würde auch keinen Sinn machen wenn man ein Firmenhandy durch ein Reset einfach aus dem IT-Management entfernen könnte.

ps. Da gibt es ganz sicher auch diverse Einstellungen die in so einem Device-Management-System eingerichtet werden können. Daher sage ich oben "keine Garantie" und "so war es bei mir".
 

Jerry86

Bismarckapfel
Registriert
03.11.15
Beiträge
144
Ich betreue selbst so eine „Fernwartung“ für unsere Schule. Grundsätzlich wird das Profil bei der Einrichtung des Geräts automatisch geladen, sobald eine Internetverbindung verfügbar ist, das kann man auch nicht umgehen und wird immer wieder nach dem Zurücksetzen installiert, so lange das Gerät in der Geräteverwaltung eingetragen ist. Grundsätzlich gibt es die Einstellungsmöglichkeit, dieses Profil dann wieder löschen zu können, das muss der Administrator aber so eingestellt haben, was im Firmenumfeld wahrscheinlich wenig sinnvoll ist, ebenso in der Schule. Die einzige Möglichkeit, da rauszukommen ist, den Admin zu bitten, das Gerät aus der Verwaltung zu nehmen.
 
  • Like
Reaktionen: _macminimal

Birne456

Erdapfel
Registriert
10.12.21
Beiträge
3
Vielen dank, dann werde ich mal probieren es über den Computer zurückzusetzen.
 

Jerry86

Bismarckapfel
Registriert
03.11.15
Beiträge
144
Du kannst es doch auch ganz normal zurücksetzen, oder ist die Funktion gesperrt? Wenn ja, wird es über den Computer auch nicht gehen.