1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone: Kein Starten, kein Recovery-Mode, kein DFU - keinerlei Reaktion

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von fuellel, 25.09.09.

  1. fuellel

    fuellel Gala

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    51
    Guten Abend!
    Obwohl es doch schon einige Threads zu diesem Thema gibt, mache ich einen neuen auf, da meine "einflussnehmenden Faktoren" anders sind als in den anderen Beiträgen.

    Meine Daten:
    iPhone 3G 3.01 8GB Jailbreak & Unlock (gebraucht gekauft = keine Garantie)
    iTunes 9.0.1
    Windows XP pro SP2

    Ich hatte mir von Energy Trends das ET-1 gekauft. Nachdem ich es wenige Male verwendet hatte, stellte ich fest, dass die kleine Batterie-Anzeige meines iPhones rechts oben ständig zwischen laden, nicht laden und vollständig geladen wechselte (obwohl nur bei ca. 20%) und die Lade-LED des ET-1 sehr schnell flimmerte. Ich schließe auf einen Wackelkontakt.
    Kurz darauf schaltete sich das iPhone ab, was ja normal ist, wenn es zu wenig Spannung hat.

    Nun begann das Theater: Beim Laden über ein anderes Kabel (und Steckdose) erschien das große Ladesymbol, doch auch nach vielen Stunden hatte sich die Anzeige nicht verändert; es war noch immer nur der kleinste rote Balken zu sehen. Wenn ich das Kabel entfernte, blinkte der Balken und das (auch nicht unbekannte) Symbol mit einem Stecker und Pfeil auf den Ladeblitz erschien, dann schaltete sich das iPhone aus. Dieses Verhalten ließ sich ein paar Mal reproduzieren, doch irgendwann reagierte es überhaupt nicht mehr, wenn ich einen Stecker einsteckte.
    Schon vorher hatte ich das Gerät in den DFU-Modus bekommen, doch iTunes gab auch nach mehreren Versuchen Fehlermeldung 1601 aus, d.h., ich konnte das iPhone nicht wiederherstellen.
    Nun kam ich also auch nicht mehr in den DFU-Modus und dieser Tatbestand ist jetzt schon seit einigen Tagen unverändert. Jeden Tag probiere ich es von vorne, habe auch schon iTunes neu installiert, doch das iPhone wird nicht erkannt!
    Was ich noch feststellte: Die Ladeleuchte des USB-Netzteils leuchtet weiter durch Srom aus dem Akku des iPhones, wenn ich es aus der Stackdose ziehe. Es kann natürlich auch sein, dass das normal ist.

    Meine Vermutung ist, dass der Akku unter dem Wackelkontakt gelitten und den Geist aufgegeben hat... Ich überlege, ob ich mir einen Ersatzakku kaufe und dir Reparatur selber vornehme (bei einem iBook hatte ich schon mal die Festplatte ausgetauscht und das ist auch nicht gerade einfach), das iPhone reparieren lasse (z.B. bei http://www.phoneklinik.com/) oder ob ich es zu Apple einschicke (angeblich soll es ja auch bei Unlock noch gehen?!).

    Könnt Ihr mir sagen, was ich noch unternehmen kann? Ich will einen Hardwaredefekt so lange wie möglich ausschließen und hoffe immer noch, dass ich das Problem selber wieder in den Grif bekomme. (Und ganz nebenbei gesagt hätte ich größte Lust, denen von Energy-Trends eine Reparatur-Rechnung zu schicken, denn ich habe das Gerät nicht unsachgemäß behandelt!:mad:)

    Nun gut, das ist mein erster Beitrag hier und ich habe die Geduld auf apfeltalk.de bemerkt, mit der auch beim 100sten Mal ruhig geantwortet wird, wie man beispielsweise in den DFU-Modus kommt!:) Also seid so nett und helft bitte, bitte auch mir!
    fuellel

     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ist es denn ein iPhone aus Deutschland? Auch wenn du es gebraucht gekauft hast, könnte noch Garantie drauf sein... mach doch einfach mal den Check bei Apple und gib die Seriennummer ein.

    MfG
    MrFX
     
  3. fuellel

    fuellel Gala

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    51
    Hi!
    Ich habe das iPhone gebraucht in Deutschland gekauft, woher es aber der vorherige Besitzer hatte, weiß ich nicht.
    Die Garantie ist laut Apple ablgeaufen (danke für den Tipp!) und 250€ als Reparatur-Pauschale will ich nicht zahlen. Ich werde jetzt einfach einen neuen Akku kaufen, einbauen und hoffen, dass es dann wieder geht...
    LG, fuellel
     
  4. fuellel

    fuellel Gala

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    51
    So, hier der Bericht zum Defekt:
    Auf eBay habe ich mir für 9,95€ (kostenloser Versand) einen neuen Akku gekauft, gestern im Conrad für 5,60€ einen Schraubendreher (made in Germany!) der Größe #00 und dann wagte mich an die Reparatur, obwohl ich nicht wusste, ob es überhaupt der Akku ist, der kaputt war...
    Nach einer knappen Stunde war der Akku ausgetauscht (dank der genialen Hilfe von ifixit.com) und mit einem riesigen Lächeln im Gesicht stellte ich fest, dass das iPhone wieder diesen netten, silbernen Apfel zeigte und problemlos hochfuhr! :-D
    Es funktioniert alles wie früher, ich musste keine Wiederherstellung oder ähnliches machen und ich bin total glücklich, denn das Spaß hätte auch deutlich teurer werden können!

    MfG
    fuellel
     
  5. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Danke für's Feedback! Diese Lösung könnte auch anderen helfen.
     
  6. azzkickr

    azzkickr Granny Smith

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    13
    same Problem here.
    Kaum akku vorhanden, anzeige wenn dann meist auf leer, iphone befindet sich im dauer recovery mode.
    Ich komme jedoch noch in DFU Mode. ihr müsst dabei drauf achten dass itunes aus ist, dann komplett ausmachen, kurz booten dann resetten, restliche zeit auf home bbutton.
    mal klappts af den ersten mal auf den zweiten, einfach usb repluggen.
    Irgendwie werde ich das gefühl nicht los, das die ganzen probleme mit dem Usb und dem Iphone mit nem virus zusammenhängen.wie hieß doch gleich der eine der sich per usb verbreitet? war das nich conficker?
    Denn auch zuvor hatte ich übelste probleme mit usb und synchen
    dauerabbrüche classes ma

    l konnte das nich geladen werden mal wurde es wieder überhauptnich erkannt...
    sodass man dauernd repluggen musste.
    wenn ich mich recht entsinne befällt der sämtliche Laufwerke v.a usb/netzlufwerke über die er sich verbreitet.
    Ein Kumpel hat mir den mal angeschleppt, hab ihn zwar entfernt, jedoch spackte die Maus danach ebenfalls rum.
    Nach Virus bringt eh nur Format C: was!
    Also wie gesagt im DFU bin ich wie mach cih weiter. akku neu is letzte option. hab zwar Garantie noch, glaub ich, aber würde es denk ich selber machen sonst warteste bestimmt vier wochen oder?

    Need Help!


    EDIT: Sehe grade das er war im DFU ist, aber nich in itunes angeeigt wird.
    Seltsam ausserdem an einem anderen Notebookwird das phone gelegentlich kurz erkannt.
     
  7. fuellel

    fuellel Gala

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    51
    So, ich bin's wieder...
    Nach einer relativ langen ruhigen Zeit hat sich das selbe Szenario wiederholt. Ich glaube, ich gehe falsch mit meinem Akku um!
    Na ja, da ich ja wusste, was das Problem war, habe ich einen neuen Akku gekauft (diesmal 2€ billiger), eingebaut und alles geht. Allerdings ist mir beim Auseinanderbauen ein winziges Element aus dem geöffnete iPhone gefallen, das ich nicht zuordnen kann.
    Bis jetzt scheint das aber kein Problem zu sein, da alles einwandfrei funktioniert. Ich habe mal ein Foto gemacht, falls es jemand erkennt: Klick mich.
    Ich wünsche noch einen schönen Abend!
    fuellel
     
  8. Super-Jokkel

    Super-Jokkel Boskop

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    204
    Dein kleines Teil ist die Kamera Halterung

    Dein Teil, welches Du zuordnen möchtest, ist die Halterung der Kamera. Man kann es hier ganz gut sehen: Damit drückt es die Kamera in das Gehäuse, so dass zwischen Kamera und Linse kein Dreck hinein kommt.

    Bildschirmfoto 2010-06-10 um 08.59.18.jpg
     
  9. fuellel

    fuellel Gala

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    51
    Ah wie genial! Und ich lese erst jetzt die Antwort...
    Jetzt ist schon spät und ich weiß gar nicht, ob ich das Teil überhaupt noch wiederfinden werde in meinem Ramsch... ;)
    Aber super, wirklich vielen Dank für den Hinweis! Es ist echt genial, dass man auf alles bei Apfeltalk eine Antwort bekommt! :)
     

Diese Seite empfehlen