1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone/iPod Webinterface

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von anthonyvage, 31.05.09.

  1. anthonyvage

    anthonyvage Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    12
    Hi,

    heute stell ich euch mal ein Webinterface für euer iPod oder iPhone vor.

    Was genau ist das?
    Bei dem Webinterface handelt es sich um eine Webseite die mittels lighttpd und php direkt auf eurem Gerät läuft. Ihr habt somit diese Webseite immer dabei.

    Wozu ein Webinterface für iPhone?
    Vlt ging es dem ein oder anderen schon so das man bei Freunden auf Party war... aber es gab keine Möglichkeit die MP3 in der Hosentasche irgendwie auf die Anlage zu bekommen. Mit dem Webinterface ist das ganz einfach möglich, dazu könnt Ihr das iPod oder iPhone sogar in der Hosentasche behalten.

    Wie funktionierts?
    Nach der Installation des ganzen könnt Ihr mit einem Webbrowser eurer Wahl auf die IP des Geräts zugreifen. Es erscheint das besagte Webinterface. Über den geschützen Adminbereich lassen sich die vorhandenen MP3 Dateien ins Webinterface einlesen (Achtung es werden die ID3 tags ausgelesen, also ordentlich taggen).
    Desweiteren lassen sich Playlisten erstellen die dann übereine M3U Playlist Datei am PC oder über den Flashplayer des Webinterface abgespielt werden können.
    Als besonderes Gimmick für iPhone User lassen sich auch SMS über den geschützen Adminbereich versenden (Achtung die SMS werden mit dem iPhone über das Mobilfunknetz versendet, die SMS sind daher in den meisten Fällen NICHT kostenlos!)

    Wie installieren?
    Die Installation erfolgt über Cydia, dazu fügt folgendes Repository in Cydia ein: http://apt.anthonyvage.net (Achtung bei Aufruf der URL mittels Webbrowser erscheint eine Fehlermeldung, das ist ganz normal da die Installation über Cydia am iPhone oder iPod erfolgt.)
    Nach der Installation wird euer Gerät rebootet, das ist erforderlich damit der Webserver korrekt startet. Nach dem Neustart einfach die IP des iPhone/iPod in den Webbrowser am PC eingeben. Fertig!
    Eine GUI direkt auf dem iPhone/iPod gibt es noch nicht, evtl gibt es jemanden hier im Forum der mir helfen könnte ein kleines App zu schreiben welches wenigstens das Webinterface aktivieren bzw deaktivieren lässt.

    Im Folgenden noch ein paar Screenshots des ganzen:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #1 anthonyvage, 31.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.09
    Thyraz gefällt das.
  2. Logatom

    Logatom Erdapfel

    Dabei seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    das Ding ist ja echt der Hammer! :oops:
    Echt praktisch, wenn man etwas mehr mit seiner Musiksammlung machen möchte :)

    Ich hab zwar "nur" den iPod, aber im W-Lan oder auch local läuft das Ding absolut stabil und ist sauschnell....

    Also vielen Dank!

    Gruß Logatom
     
  3. -iPodTouch-

    -iPodTouch- Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    413
    Ein guter Start in Apfeltalk:)
     
  4. anthonyvage

    anthonyvage Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    12
    Hmm.. naja die Resonanz ist ernüchternd ;)
    Vlt finden sich ja noch weitere testwillige User.
     
  5. crash0

    crash0 Jamba

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    59
    Hallo! Habe das ganze noch nicht ausprobiert, aber das Repo schon hinzugefügt, da ich gerade nicht zu Hause bin. Wie sieht es denn mit dem Arbeitsspeicherverbrauch des iPhones aus? Ist es ressourcenfressen, auch wenn man es gerade nicht benutzt (das Webinterface über den im iPhone gestarteten Webserver natürlich).

    Gruß
     
  6. anthonyvage

    anthonyvage Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    12
    Der Webserver läuft nur bei bedarf, verbraucht also im "Leerlauf" kaum Ressourcen. Das heisst im Klartext lighttpd wird über LaunchDaemon mit der Option OnDemand gestartet.
     
  7. crash0

    crash0 Jamba

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    59
    Sprich, er wird nur bei Bedarf gestartet? Kann/Muss man ihn manuell über ein Icon starten? Wenn ja, bedeutet dies, das der Server beim Beenden z.B. mit der Hometaste keine oder nur noch minimal Ressourcen benötigt?

    Danke im Voraus
     
  8. anthonyvage

    anthonyvage Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    12
    Es gibt keinen Button zum starten oder stoppen des Webservers, der startet automatisch, läuft aber im Hintergrund und lauscht über den LaunchDaemon nur ob er gebraucht wird.
    Den Serverprozess kannst du über SSH oder Terminal.app killen.
    Ich schlage vor du testest es einfach mal, deinstallieren kann man immernoch :D

    Nachtrag:
    Ab der Version 1.6 gibt es auch ein kleines App zu iWebShare. Hat noch nicht viel drauf, lediglich das an und abschalten der Webseite wird ermöglicht um nicht erwünschten Zugriff zu blockieren. Zum besseren Verständnis, der Webserver läuft weiterhin, wenn aber auf Off gestellt wird nur eine weisse Seite angezeigt.
     
    #8 anthonyvage, 05.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.09
  9. cerial1

    cerial1 Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    9
    Hey hab erst jetzt mal wieder reingesehen, vielen vielen Dank für den Tipp !
     
  10. cerial1

    cerial1 Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    9
    So,hier die Ernüchterung. Kann es seín das es nicht mit 3.0 läuft?

    Kann zwar auf den Server also meinen iPhone zugreifen sehe allerdings keine Musik oder gar Optionen.... Hat jemand das selbe Problem?
     
  11. anthonyvage

    anthonyvage Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    12
    Drück mal auf "Login" nach dem anmelden geht nen Popup auf welches dir dazu rät auf Sync zu klicken. (Sorry schlechte Doku)

    Es sei denn du siehst nur eine weise Seite (keine Fehlermneldung) dann öffne mal das App "iWebSahre" und schau ob der Schalter auf On steht.
     

Diese Seite empfehlen