1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone & iPad Backup externe Festplatte nach ext. crash

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von biafra, 13.01.17.

  1. biafra

    biafra Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.11.12
    Beiträge:
    7
    Hallo liebe Community,
    ich wende mich heute wieder mit einem Problem an Euch, bei dem ich selbst nicht weiter komme.
    Zunächst kurz die Daten:
    Rechner: Macbook 13" (mitte 2010)
    OS X El Capitan
    iTunes: 12.5.4.42
    iPhone 7, iPad Pro 9,7"

    Ich hatte Backups von iPhone und iPad ausgelagert auf eine externe Festplatte. Diese Festplatte ist gecrasht, musste sie komplett neu aufsetzen. Zuvor hatte ich zum Glück die Möglichkeit alle Daten auf eine andere Platte zu kopieren (es war auf der defekten Platte nur noch 'lesen' möglich).

    Nun habe ich versucht (neben den backups von time_machine, welche funktionieren) die Backup-Dateien von iPhone + Pad wieder auszulagern. Die Anleitungen sagen, ich solle den Ordner "~/Library/Application Support/MobileSync/" aufrufen.
    Und hier geht es schon los: ich kann ihn nicht finden.

    Wenn ich nun einfach versuche das Phone über iTunes zu backupen, bricht er mit einer Fehlermeldung ab.
    Ich hab dann die (zuvor gesicherten) Backup-Dateien manuell von der gecrashten Platte auf die neue Platte gezogen in der Hoffnung, dass - wenn die Dateipfade gleich sind, also wieder übereinstimmen - das System die Dateien schon erkennen wird, leider ohne Erfolg.

    Wenn ich auf iTunes über 'Einstellungen' auf die Backup-Dateien zugreifen möchte, steht dort nichts. (Was ja irgendwie auch klar ist, weil die Verknüpfung fehlt.)

    Wie kann ich das Problem lösen?
    Ist der 'MobileSync' Ordner in der Library deshalb weg, weil iTunes vor dem Plattencrash alle Backups auf extern ausgelagert hat? Scheint mir logisch, aber wie bekomme ich diese Dateien wieder verknüpft?

    Sämtliche Anleitungen im Netz gehen ja von einer erstmaligen Auslagerung aus, nicht von einer, die bereits erfolgt ist und jetzt nachdem die Festplatte defekt war erneut aufgesetzt werden soll.

    Kann mir jemand helfen? (sofern ich mein Problem ausreichend verständlich beschrieben habe. ;))

    Vielen dank, ich freu mich auf Eure Antwort (en).

    LG
     

Diese Seite empfehlen