1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone in den USA Aufladen?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von quengelkind, 21.03.10.

  1. quengelkind

    quengelkind Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    7
    Hallo!
    Ich fliege demnächst nach Amerika und bin jetzt unsicher ob ich mein iPhone da ganz einfach an die Steckdose packen kann zum aufladen.
    Ich habe einen Adapter, damit deutsche Stecker in amerikanische Steckdosen passen, allerdings haben die drüben ja nur 110V auf den Steckdosen.
    Kann mir jemand sagen ob ich mein iPhone dort trotzdem aufladen kann oder brauch ich irgendwelche extra Geräte dafür?
    Dankeschön!
     
  2. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    die alten iPhone Ladegeräte hatten diesen "Duckhead", der sich auch an den MacBook (Pro) Netzteilen befindet. Konnte man also je nach Land austauschen. Wenn Du noch eins von diesen Netzteilen hast, dann geht es ohne Probleme. Auch mit Deinem Adapter. Brauchst dann halt nicht extra einen USA "Entenkopf".

    Wie es bei den neuen, verkleinerten Netzteilen aussieht, weiß ich leider nicht.
     
  3. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    natürlich kannst du es da aufladen...wegen den 110v gibts ja den adapter ;)
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Nein. Die Adapter sind nur, um die mechanische Kompatibilität herzustellen. Wenn Du die Apple-eigenen Adapter meinst, dann stimmt das geschriebene sogar, aber nicht im Bezug auf die handelsüblichen Universaladapter ("Reisestecker"). Bei denen muss das Gerät (Netzteil, Rasierer etc. pp) die 110V auch mitmachen... Die meisten mobilen Geräte sind bereits für 230V und 110V ausgelegt.

    Da es für das neuere Apple-Netzteil keinen "Adapter" von Apple direkt mehr gibt, und Apple sich auch auf der Homepage zu diesem Thema ausschweigt, steht das zumindest für diese iPhone Netzteile in Frage.
     
  5. SZoege

    SZoege Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.03.07
    Beiträge:
    151
    Das Iphone Ladegerät managed das für dich, einfach mit nem Adapter einstecken. keine Angst.
     
  6. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Das klappt mit deinem Adapter!

    Alternativ kannst du dein iPhone auch per USB-Kabel laden! ;)
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Handbücher liest du prinzipiell nicht? Die sollen dir andere vorlesen?
     
  8. quengelkind

    quengelkind Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    7
    Danke für eure Tipps. Dann steht der Reise jetzt nix mehr im weg :) die alternative über USB aufladen fiel weg weil ich mein mac nicht mitnehmen will, aber wenn das ladeteil die 110v auch packt passt ja alles ;)

    und an den Besserwisser aus dem letzten Eintrag:
    natürlich hab ich das benutzerhandbuch gelesen, jedoch nix gefunden was mir eindeutig weitergeholfen hat, also lieber fragen. Und wenn du keine Antworten gibst die hilfreich sind, wieso postest du dann überhaupt in so einem Forum?
     

Diese Seite empfehlen