1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone in Betrieb nehmen ohne iTunes?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von rgoetz, 10.03.09.

  1. rgoetz

    rgoetz Boskoop

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    Ich hoffe ich habs nicht wieder übersehen (bzw. nicht die richtigen Suchbegriffe gefunden), aber wie nimmt man _ohne_ iTunes und iTMS Account ein iPhone in Betrieb? Laut Anleitung geht es offenbar nicht ohne. Aber warum? Und geht es auch anders?

    Bis dann

    R"udiger
     
  2. cclement

    cclement Fuji

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    38
    und warum bitte willst du es nicht mit itunes aktvieren?

    mfg
    cc
     
  3. rgoetz

    rgoetz Boskoop

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    41
    Weil es nicht mein iPhone ist, sondern das eines Freundes/Kollgen und wir in der Firma nur Linux haben. Ich müsste es also ein fremdes DIensthandy über einen privates Notebook aktivieren. Hiznu kommt: Ich versteh nicht wozu das nötig sein soll?

    Bis dann

    R"udiger
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du kommst um itunes nicht herum. da hilft auch keine - hier schon häufig geführte - diskussion weiter …
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    eine frage hätte ich, wenn es ein dienst-handy ist, warum hat die firma kein itunes zum aktivieren ihrer handys?
     
    worm gefällt das.
  6. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    ^^ Interessante Kombination - eine Firma die nur Linux Rechner und iPhones als Diensthandy hat.
    Ich würde vermuten, dass euer Arbeitgeber entweder euch die Handys überlassen hat oder nicht weiß, dass diese aktiviert werden müssen, oder sich nicht ganz im Klaren ist, was er da eigentlich eingekauft hat.
     
  7. pinkalo

    pinkalo Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    151
    guten morgen,
    Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube du kannst dein iphone
    auch bei der telekom aktivieren wenn ihr nur linux benutzt.
    Wenn die firma das iphone bei drr telekom gekauft hat. :)
    Gruss
     
  8. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Der T-Punkt, bei dem ihr das Telefon erworben habt, schaltet es dir auch frei.

    CArsten
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Wenn das ein Diensthandy ist, sollen ja sicher Termine, Dokumente, Mails drauf. Wie macht Ihr das dann ohne iTunes?

    Linux kann ja viel, aber schafft es das auch?
     
  10. rgoetz

    rgoetz Boskoop

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    41
    Hallo und guten Morgen erstmal.

    1. Wenn der T-Pubnkt es freischalten kann, ist ja gut (könnte aber auch ruhig in der Anleitung stehen ;) )
    2. Mail (POP3) sollte doch auch ohne iTunes gehen. Ehrlich gesagt was hat iTunes mit Mail zu tun?
    3. Gehen Addressen nicht via vcard?
    4. Der eigentlich Punkt dabei ist, dass diese Aktivierung sehr nach "nach Hause-Telefonieren" klingt. Etwas was wir in der Firma nicht wollen. Und es ist wirklich nicht nachvollziehbar wozu man iTunes für ein iPhone braucht (wenn man mal die MP3-Player-fähigkeiten und den AppSTore aussen vor lässt).

    Aber danke für eurer Kommentare und Hilfe.

    Bis dann

    R"udiger
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    2. POP3 ist so was von 1980! Benutzt IMAP!
    3. Nein
    4. iTunes braucht man zum synchronisieren aller Daten mit dem iPhone. Nicht nur Musik, Videos und Programme. Und ja das iPhone telefoniert nach Hause (meldet Crashreports und so).

    Für eine Firma würde sich Exchange anbieten, das funktioniert mit dem iPhone und pusht Kontakte, Mails und Termine auf die Geräte - ohne iTunes.
     
  12. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    obwohl GMail sowohl IMAP als auch POP3 kann, stellt Mail (ja nicht das am iPhone) den POP3 server automatisch ein...
     
  13. cclement

    cclement Fuji

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    38
    Naja es werden Kontake, Termine, Fotos, malaccount,... synchronisiert!
    Außerdem ist es ein Schutz...
    Bin froh dass du kein G1 Android hast, da müsstest du es über Google aktivieren :D

    Du kannst das Handy aber bei jedem Pc mit itunes aktivieren!musst ja nicht in der Firma machen!

    Mfg
    Cc
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Neben dem Synchronisieren von Kontakten (z. B. Firmen-einheitliche Liste der Geschäftspartner), Terminen usw. biete Apple ja speziell für Firmenkunden entsprechende Funktionen (
    • GAL-Unterstützung (Global Address List)
    • Zertifizierung und Identifizierung
    • WPA2/802.1X
    • Zuverlässige Sicherheits-technologien
    • Zusätzliche VPN-Protokolle
    • Gerätekonfiguration
    • Remote-Wipe-Funktion zum Löschen aller Daten auf einem entfernten Gerät)
    an. Ich rechne in der Zukunft auch mit der Möglichkeit, einheitlioche Richtlinien automatisch auf alle Firmenhandys zu verteilen, so daß z. B. die private Installation von Apps verhindert wird oder das iPhone ganz leicht morgens in den Firmen-Standard-Zustand versetzt werden kann.
    Und das wird alles über iTuens laufen, vielleicht in einer Business-Varianten, aber sicher iTunes.

    Aber das hat sich der Chef sicher bestens überlegt, ehe er die iPhones gehamstert hat.
     
  15. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Könnte eigentlich nicht Openexchange Kalender / Kontakte / Mails verteilen und sync halten?
     
    #15 worm, 11.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.09
  16. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Könnte klappen, wenn das OpenExchange ein MS Exchange Protokoll spricht. Mit einem Kerio Mailserver via Exchange-Protokoll bspw klappt es ohne Probleme.

    Carsten
     
  17. stefan14793

    stefan14793 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    3
    Hi hab mal ne frage hab ein iphone 3g das aktiviert werden muss, hab aber leider meine t-mobile karte nicht bei mir (für die nächsten 2 monate), jetzt wollte ich euch fragen ob ich auch eine andere angemeldete t-mobile simkarte zur aktivierung nutzen kann??
     
  18. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Ich dachte alle neuen iPhones benötigen keine Aktivierung mehr oO
    Ist es ein älteres iPhone, oder habt ihr das erst vor kurzem gekauft ?

    Alle die ich kenne und sich ein 3G geholt haben mussten es nicht via iTunes aktivieren
     

Diese Seite empfehlen