1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone import und hack. legal?!

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von aqueous, 05.11.07.

  1. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    hey hey

    eine frage:

    ist es illegal sich ein iPhone aus den usa mit nach deutschland zu nehmen und es dann mit einer gehackten firmware zu betreiben (um es beispielsweise mit vodafone zu nutzen)??

    und was passiert, wenn man am flughafen doch kontrolliert wird, rechnung und verpackung jedoch nicht mitgenommen hat (in den usa gelassen)? müsste man dann steuern nachzahlen? wird man dann bestraft? (zigaretteneinführer werden ja auch bestraft?!)

    gruß

    holger
     
  2. friedeholz

    friedeholz Jonathan

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    83
  3. PJP

    PJP Gala

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    53
    Warum?
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Weil es laut Lizenz eben verboten ist. In wieweit diese Lizenz aber rechtens ist, ist unklar.

    Joey
     
  5. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Ein viel einfacherer Grund, weswegen der deutsche Zoll auch schon Geräte kassiert hat (habe ich das nicht sogar hier irgendwo gelesen?): Das Ami iPhone hat kein CE-Zeichen, was aber in der EU auf elektronischen Geräten drauf sein muss.
     
  6. ibox

    ibox Carola

    Dabei seit:
    29.11.05
    Beiträge:
    115
    Muss es nicht wenn du es nicht gewerblich vertreibst......
     
  7. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    wie läuft denn der kauf in den usa ab? muss man nicht gleichzeitig einen vertrag abschließen? oder kauft man das iphone im geschäft und hat dann die unterlagen zum abschließen eines vertrages dabei liegen und muss ihn nicht abschließen??
     
  8. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Encore une fois - In den USA kaufst du die Kiste mit dem iPhone, gehst nach Hause und schließt da über iTunes den Vertrag ab (oder auch nicht) und aktivierst das iPhone.

    Um der Frage vorzubeugen, die jetzt bestimmt folgen würde: Nein, so geht es in Deutschland nicht. Die T gibt dir kein iPhone in die Hand, ohne vorher deine Unterschrift auf einem Vertrag zu haben. Du wirst am Freitag nicht für 400 Euro ein iPhone in D kaufen können, und es ein paar Stunden später mit einer D2-Karte oder ähnlich benutzen können. Es geht nicht, wirklich nicht, glaubt es doch einfach bitte.

    @ibox: Soweit ich weiss, ist das Vorhandensein eines CE-Zeichens in der EU auf elektronischem Gerät notwendig, damit es benutzt werden darf. Warum sonst sollte der Zoll auch sonst Eigenimporte durch Privatleute einkassieren?
     
  9. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Das dürfte nach dem 09.11.07 auch kein Problem mehr darstellen - hier werden wohl die Compliance Checks zentral abgelegt und können dann von jedem ausgedruckt werden. Dazu ein kleiner Flyer ins Handbuch gepappt und alles wird gut in Euroland...:)

    Apple - Declarations of Conformity

    David
     
  10. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    ok. danke für eure antworten...habt mir geholfen.

    werde es mir wenn eh erst nach dem 9. mitbringen lassen...also gibts da auch kein problem mit ce!
     
  11. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Es sei denn du gerätst an einen Zöllner, der dir erklärt, dass es nicht ausreicht, dass irgendwo im WWW eine PDF-Datei mit einer Konformitätserklärung für dieses Gerät abgelegt ist, sondern dass das CE-Logo auf dem Gerät vorhanden sein muss.

    Aber das ist ja nicht meine Sorge, wenn du riskieren willst, mehrere hundert Euro zu verbrennen.
     
  12. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    ähm nur mal so:

    ich lass es mir von jemanden mitbringen, der in den usa zur zeit lebt. dort auch wieder zurückfliegt. also zu besuch kommt.

    wenn diese person behauptet, es wäre seins, dann könnte da doch nix schief gehen.

    ich mein, darf kein amerikaner sein iphone mit auf einen besuch nach deutschland nehmen??
     
  13. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    wie kommt es aber dann, dass auf der seite von apple ein video zur aktivierung ist, wo man schön sieht das man das t-mobile iphone auch über itunes aktivieren muss und dort auch den vertrag abschließt. man wird doch kaum vorher etwas unterschreiben und dann erst im nachhinein den tarif wählen.
     
  14. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    du unterschreibst natürlich einen vertrag. denn ein einfaches klicken im iTunes zur aktivierung reicht nach den formvorschriften des bgb in deutschland nicht aus, um einen mobilfunkvertrag zu vereinbaren.
     
  15. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    und wie kommt es dann, dass ich bei itunes meinen tarif auswähle? verstehe das dann nicht…
     
  16. friedeholz

    friedeholz Jonathan

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    83
    Übermorgen werden wir es ganz genau wissen.;)
     
  17. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Weil Apple wahrscheinlich das iPhone Server-Backend nicht für jedes Land anpasst. Arrogante Amis halt... Und so kommt es dann, dass man in D aus gesetzlichen Gründen wie schon erwähnt wie üblich einen Vertrag abschließen muss und dann den selben Mist wie in USA per iTunes nachholen darf.
     
  18. Binz

    Binz Gala

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    48
    Also ich kann in 2 wochen auch ein iphone aus den usa mitgebracht bekommen, nur wie sieht das mit dem hacken aus? Müssen meine beauftragten beim kauf auf irgendeine version vom iphone achten oder so? Habe angst, dass die mir irgendein iphone mitbringen und ich das dann nicht hacken kann!

    Das fänd ich um einiges ärgerlicher als beim zoll ein paar Mark drauf zu zahlen!
     

Diese Seite empfehlen