1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone geht überhaupt nicht mehr an, mac usb deaktiviert bei anschluss

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von RapsteR, 08.01.09.

  1. RapsteR

    RapsteR Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    313
    Hey Guys,
    also hab folgendes Problem mit meinem iPhone 2G, also ich hatte 2.1 drauf und wollte auf 2.2 updaten, irgendwann beim update, ist das iPhone allerdings abgeschmiert und seit dem ist es aus, es geht überhaupt nicht mehr an weder mit strom voner steckdose noch mit dem MacBook Pro, das ist sowieso das Highlight, wenn ich es den Mac anschliesse, kommt gerätefehler, und da steht usb hud wurde deaktieviert, da zu viel strom verbraucht wird. Was soll ich machen?

    LG
     
  2. RapsteR

    RapsteR Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    313
    ey kann doch nicht sein das hier keiner ne antwort hat?
     
  3. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Das hier ist kein Chat sondern ein Forum! Da musste auch mal Geduld haben... Und wenn du so frech bist wird dir hier niemand weiterhelfen...
     
  4. Seax

    Seax Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    46
    Den Fehler, dass mein mein Mac meinte, dass das iPhone zu viel Strom verbraucht, hatte ich auch mal. Da war dann das Kabel defekt. Mit nem neuen Kabel gings dann einwandfrei.
    Vielleicht liegts ja daran.
     

Diese Seite empfehlen