1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Garantiereparatur bei T-Mobile über T-Punkt

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von voki, 16.11.07.

  1. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Nachdem ich am 9.11. sicher irgendwie einer der ersten gewesen bin, die das iPhone in einem T-Punkt in Bremen gekauft habe, habe ich den ersten kleinen Bericht über die Reparatur hier:

    Der Fehler ist eine kleine Luftblase im Glas, die zwar die Funktion nicht behindert, aber doch irgendwie stört (ich gucke da ständig hin). Also -- schwupps -- am Montag zum T-Punkt in Bremen und dort reklamiert. Dort erhielt ich zuerst einmal vom stellvertretenden Shop-Leiter die Auskunft, ich müsse bitte alles Zubehörteile und den Originalkarton mitbringen, dann würden wir einen 1-zu-1-Austausch des Gerätes vornehmen können.

    Soweit noch alles OK .... 70 km nach Hause fahren und 70 km zurück nach Bremen ... ab in den T-Punkt und .... nix mit Umtausch. Der Karton ist irgendwie doch nicht nötig und mit 1-zu-1-Austausch ist es auch nix. Das Gerät muss eingeschickt werden .... andere Optionen gibt es nicht.

    Dauer der Reparatur wohl bis spätestens morgen (Samstag), dann soll ich das Gerät wieder in Händen halten ..... vermutlich aber am Freitag lange wieder da (das hätte mir an der Stelle schon irgendwie verdächtig vorkommen müssen).

    Eine heutige Nachfrage bei T-Mobile ergab, dass es kein Ergebnis gibt, weil man keinen Überblick über die Reparaturaufträge habe und damit auch zum Status der Reparatur keine Auskunft geben könne, nur soviel, es gibt noch keinen Reparatur-Erledigungsvermerk (???).

    Zusammengefasst muss ich sagen, dass die anfänglichen Irritationen nun langsam zu nerven anfangen. Ich habe sonst oft gute und kompetente T-Com-Mitarbeiter bei meinen (klitzekleinen) Problemchen kennen gelernt, aber was momentan da so läuft, spottet jeder Beschreibung.

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen ??

    Schöne Grüße
    Voki
     
  2. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    ... Klingt schon seltsam.

    Was ich z.B. gar nicht verstehe gibt es bei dir in der Nähe keinen anderen T-Punkt. Umtausch, Reklamation etc. können in JEDEM T-Punkt gemacht werden

    (Bsp. iPhone BT Headset am 10.11.2007 in Sankt Augustin gekauft und am 12.11.2007 in München getauscht).
     
  3. 7eleven

    7eleven Gast

    Leute, mal ehrlich, es wurde wirklich in zig Threads gepostet, auf was für einen Verein man sich mit der Telekom einlässt. Alle Warnungen in den Wind geschlagen, und jetzt wundern?

    Was bin ich froh, dass ich 2 Monate vorher eins aus Amerika importiert habe, mittlerweile hab ich mich schon dran satt gesehen, ein gutes Angebot zum Verkauf wahr genommen, und jetzt wieder auf einem Nokia (8600 Luna) unterwegs. Mit D2 Flat (die mich mit super Handy weniger kostet als der günstigste iPhone Tarif), damit ich meine Freundin anrufen kann, wann ich möchte. Vermutlich wäre ich ohne den Amerika-Import auch auf die Telekom reingefallen, und würde mich jetzt ankotzen.
     
  4. Papiertiger

    Papiertiger Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    243
  5. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    ..es kommt noch besser...

    Hallo Papiertiger,

    nunja, das klingt irgendwie bekannt.

    Dabei ist es doch eigentlich ziemlich einfach: VOR dem Verkauf die Mitarbeiter schulen. Nicht nur über die Tarifoptionen, das iPhone selber, sondern auch über den Reklamationsverlauf. Und dabei gilt zusätzlich ... wer keine Ahnung hat ... einfach mal die Fresse halten. Nicht irgendeine Grütze erzählen, sondern dann lieber sagen: "Tut mir leid, weiss ich nicht, finde ich aber für Sie heraus.".

    Ich bin so genügsam ... mehr möchte ich doch gar nicht. :)

    Übrigens: meine Geschichte geht noch weiter. Ich werde mein iPhone nun wohl (hoffentlich) am Mittwoch in Bremen abholen können. Und zwar ein ganz neues iPhone, weil der Speditionsmitarbeiter gerne auch eines haben wollte und meines (nach Nachforschungen von T-Mobile) wohl in dessen private Tasche verschwunden sein soll. Da kann zwar nun T-Mobile nichts dafür, ärgerlich ist es dennoch.

    tststs
    Voki
     

Diese Seite empfehlen