• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iPhone Fotos lokal im Netzwerk sichern - eigene "iCloud"

Ryouz

Erdapfel
Mitglied seit
04.07.18
Beiträge
1
Hallo zusammen,

bin schon seit längerem auf der Suche nach der richtigen Lösung zum Sichern meiner Fotos vom iPhone.
Folgende Punkte müssen erfüllt sein:
- unkompliziert
- schnell und unbemerkt (automatisch) > wie bei iCloud
- Zugriff auf Fotos auch nach dem Speichern vom iPhone aus (nur wenn man im Heimnetzwerk ist)
- kein Zugriff von außen auf die Fotos (nur Lokal im Netzwerk)
- Zugriff auf Fotos von mehreren iPhones (wenn bereits synchronisiert) (mit dem iPhone oder PC)

Während meiner Recherche bin ich relativ schnell auf die App "PhotoSync" gestoßen. Soweit ich glaube könnte das die Lösung sein, die ich schon lange gesucht habe.
Habt ihr hier Erfahrungen oder Empfehlungen?

Um die App ordnungsgemäß nutzen zu können, bzw. ein ähnliches System zu verwenden ist zudem ein geeignetes Netzwerk-Speichersystem nötig.
Hier stellt sich mir die Frage, welches ist für meinen Zweck das Beste (hinsichtlich auf Preis-Leistung).
- System soll sehr leise bzw. gar nicht zu hören sein (kein Summen etc.)

In Frage kommen (bitte verbessert mich, falls ich auf dem falschen Dampfer bin) folgende Geräte:
- Apple TimeCapsule (diese ist beliebig erweiterbar mit einer zusätzlichen Festplatte zB. 2,5") zudem ist diese angeblich sehr leise
- NAS-Systeme von Synology, WD oder Seagate (hier habe ich allerdings keinerlei Erfahrungen).

Bitte euch um Entscheidungshilfe.

Grüße Ryouz
 

VanXava

Adams Apfel
Mitglied seit
21.09.17
Beiträge
524
Also ich habe eine WD My Cloud mirror im Büro stehen . Macht genau was es soll. Nutze es ähnlich wie du es machen möchtest . Leise ist immer relativ. Festplatten machen nunmal Geräusche. Ich höre sie im Büro nicht, wenn ich genau daneben stehe und die Platten arbeiten schon . Läuft seid 3 Jahren ohne Probleme durch .
 

Dx667

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
788
Wenn es jetzt nix besonderes können soll ist die Lösung mit einer kleinen Synology (1 oder 2 Bay) und PhotoSync (+ eine USB Platte zum sichern) sicher ein einfacher, stabiler und kostengünstiger Weg.

Das kann dann genau dss eas du willst.
Wahrscheinlich kommst du auch DS Photo als iPhone App gut aus.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf