1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone Entwicklung - wo starten?

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von _linx_, 05.07.09.

  1. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich möchte demnächst beginnen, die einte oder andere kleine Applikation fürs iPhone zu schreiben - vorläufig im privaten Bereich.

    Bis jetzt hab ich mich mit PHP/HTML/JS und SQL herumgeschlagen, wobei ich PHP ziemlich gut beherrsche.

    Meine Frage ist nun, bevor ich mir ein Entwicklerbuch - wie es hier einmal in den News war - kaufe, welche Programmiersprachen muss ich lernen? Meinem Wissen zufolge ist das ja C/C++, oder? Wo findet man gute, wenn möglich, Deutsch Tutoriale, die einen einfachen Einstieg ermöglich und auch tiefergehend Beschreiben?

    Danke im Voraus, linx.
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Nein, Objective-C ist auf dem iPhone die Waffe der Wahl.

    Alex
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Registrier dich auf jeden Fall bei der Apple Developer Connection. Dort gibts auch Dokumente, die für Einsteiger auf jeden Fall zu lesen sind...
     
  4. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Ich habe da mal eben die Bedingungen gelesen - auf die wäre ja der Schäuble stolz: Man gibt seine Zustimmung, dass Mitarbeiter von Apple jederzeit Zutritt zur Wohnung erhalten und sich den Arbeitsplatz anschauen können?

    Das wird unter dem Punkt Prototypen erwähnt, womit ja auch Beta-Software gemeint ist. Also eine NDA würde ich verstehen, aber das ist ein bisschen heftig, oder?
     
  5. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    das muss er sowieso, wenn er das SDK runterladen will. Und 99 Euro muss er jährlich bezahlen, wenn er seine Programme auch auf nem Touch/iPhone und nicht nur im Simulator testen will.

    Objective-C ist wie der Name schon sagt, C angelehnt. Du kannst auch Obj-C und C++ mischen. Würde ich aber am Anfang nicht empfehlen. Ich hatte da jedenfalls nur Probleme.

    Viel Erfolg!
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass Apple damit in Deutschland durchkäme. Ausserdem fliegen kommen die bestimmt nicht bei irgendeinem Feldwaldundwiesenentwickler nach Hause (Nicht böse gemeint ;))...
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Nein. Prototypen sind Prototypen, nicht Seeding Software.

    Offensichtlich hast Du noch nie im Hardwarebereich gearbeitet, da nehmen die Leute NDAs sehr ernst.

    Ein Prototyp war zum Beispiel das Developer Transition Kit, also ein G5 Gehäuse mit Intel CPU.

    Alex
     
  8. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    1) Feld-, Wald- und Wiesenentwickler bekommen keine Prototypen

    2) Klar kommen sie damit in Deutschland durch, da es sich hier um vollkommen branchenübliche Verträge handelt.

    Alex
     
  9. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Wie schreibt man Programme wie Super Monkey Ball o.ä.?
    Mit Objektiv-C/++ ist das doch alleine nicht realisierbar, oder?
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    OK, da hab ich mich dann geirrt... ;)
     
  11. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Zum Glück wohne ich in der Schweiz, hehe… Wird aber wohl kaum gross anders sein, oder?

    Das mit dem Simulator: Wenn ich die Software auf mein eigenes iPhone laden will, muss ich dann auch schon die 99 Euronen zahlen?

    Danke noch für die Links.
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ja, sind CHF 119.00...
     
  13. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Ich denke hier sind so viele Entwickler?! :D
     
  14. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Natürlich kann man sowohl mit Objective C als auch mit C++ komplexe Programme schreiben. Mich würde mal interessieren, wie so die Erfahrungen sind, Objective C nur als Framework / GUI - Wrapper zu nutzen - es gibt einfach zu viele große und interessante C++ Projekte und C++ Code läßt sich gar nicht gut in Objective C umschreiben.
     
  15. Luinechor

    Luinechor Braeburn

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    44
    Da es hier ja noch nicht erwähnt wurde:

    Für den Einstieg kann ich vor allem den Podcast "iPhone Application Programming" der Stanford Universit empfehlen (iTunes). Sofern du der englischen Sprache mächtig bist, sind die Videos wahnsinnig gut.
     
  16. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Klar geht das, mit OC/C, C++ kann man alles machen.
    Die Frameworks nehmen natürlich ein riesiges Stück Arbeit weg und das ist bei komplexen graphischen Anforderungen openGL.
     
  17. ifthenelse

    ifthenelse Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    129
    Mh, einen eigenen Shader, nebst Mapping etc., für nur eine (oder den eigenen) Apps zu schreiben, ist heutzutage wohl nicht mehr das adäquate Mittel, sofern man nicht mal in Lotto ein paar Mio. Euro gewonnen hat. Dafür gibt's Frameworks wie OpenGL ...
     
  18. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Ich würde sagen, du befasst dich am besten wieder mit solchen komplexen 3D-Spielen, wenn du Obj-C / C einmal gelernt hast. Spätestens dann solltest du die Fähigkeiten der Sprache und der verfügbaren Frameworks kennen und dann wird deine Frage damit auch überflüssig!

    Ich will damit lediglich sagen, dass ein Videospiel nicht der beste Einstieg ins Programmieren ist :). Nur nichts überstürzen. Ich programmiere seit Jahren und habe noch kein Spiel gemacht :D.

    Gruss ppocket
     

Diese Seite empfehlen