1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone-"Crap"

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von arc, 10.02.08.

  1. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ja, ja, bisschen polemischer Titel.
    Absicht, um Aufmerksamkeit zu erzeugen.
    Sorry.

    Tags: iPhone (Hacks) / RSS-Feedstruktur / Forenorganisaton / Rumgenörgel


    Zum eigentlichen Anliegen:

    Liebe Verwaltung, liebe Apfeltalk-Nutzer,

    seit einiger Zeit geht mir das Beitragsaufkommen zum Thema iPhone (Hacks) ziemlich auf die Nerven.

    Nicht nur, das immer und immer wieder die ewig gleichen Fragen gestellt werden - zumeist von Leuten die sich frisch angemeldet haben und so gar nicht auf die Idee kommen, die Suchfunktion für ihr superspezielles, ganz eigenes, nur sie Betreffendes und vor allem keinerlei Aufschub duldendes Problem zu benutzen. Nein da wird erstmal 'ne Frage "hingerotzt" in dieser wunderbar westdeutschen-ICH-und-dann-erstmal-eine-Weile-nichts-Manier. "Hallos", "Bitte" und "Danke" verkommen zusehends zu Ausnahmen.

    Der RSS-Feed (über den ich (TM) Apfeltalk ausschliesslich lese) wird damit zugespamt. Inzwischen handelt es sich fast zu 1/4 bis 1/3 um solche Anfragen. Und mir vergeht zusehends die Lust.

    Fragen, Anregungen, Lösungen:

    a) Geht's nur mir so, bin ich zu empfindlich? :)
    b) Wenn nicht, welche Möglichkeiten gäbe es diesen leicht unerquicklichen Zustand auszubessern?

    • Lässt sich der iPhone-Kram aus dem RSS-Stream verbannen (ohne das ich sonst lauter einzelne Feeds abonnieren müsste)?
    • Halten es die Nutzer für möglich - freundlich, aber konsequent - auf solche Anfragen (zumindest von Leuten mit Beitragszahlen unter 10) lediglich mit den Hinweisen auf vorhandene FAQs / Threads zu verweisen und entsprechende Threads zum Löschen zu markieren?
    • Gibt es in der Verwaltung Überlegungen (wenn dies dort überhaupt als problematisch angesehen wird - wird's?) wie man das in den Griff bekommen könnte?

    Es ist ja nicht nur, das die reine Menge an Beiträgen nervt, die ganze iPhone (zT. auch iPod touch) Substruktur wird zunehmend unlesbar. X-Threads mit 2-3 (zT. auch einfach komplett unbeantworteten) Beiträgen.

    So, das wollte ich mal gesagt haben :).

    Also her mit Vorschlägen, oder, erklärt mir, das ich alt werde und mein Toleranzlevel mal wieder nachjustieren müsste - whatever.
    Ich bin gespannt auf eure Meinungen oder Ideen.


    Danke für's Zuhören :).
     
    #1 arc, 10.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.08
    landplage gefällt das.
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Jojo :),

    in der Unterforen"diskussion" hatte ich doch bereits vor langem ein deutliches "me2" :) gesetzt ;p.

    RSS: Ich schrieb ja, ebendies möchte ich vermeiden. Dann müsste ich je nach hinzukommen von weiteren (Sub-) Foren ständig meine Abonnements abgleichen. Das scheint mir etwas zu aufwändig und auch ungerecht, nur wegen der vielpostenden iPhone-"Verwirrten".

    Ausserdem ist eine Auswahl über Ziffern im RSS-URL sehr Apple-untypisch (nerdig) :).
    Wenn man eine bequeme Abonnementfunktion implementieren würde, wäre ich damit ggf. aber auch zufrieden.

    Noch heißt es Apfeltalk, nicht iPhonetalk :).
     
    #3 arc, 10.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.08
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Richtig, es heißt nicht MacTalk, sondern Apfeltalk.
    Gruß Pepi
     
    Nathea gefällt das.
  5. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    10 Punkte gehen an Österreich :).
     
  6. Panini

    Panini Starking

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    217
    Hmm, hat schon was!
    Bin zwar erst seit kurzem registriert, aber seit dieser Zeit erfreut sich das iPhone Forum munterer Teilnahme!
    Denke da werden auch noch ziemlich viel mehr kommen...

    Weitere Kategorien könnten hilfreich sein (z.b. nach Firmware unterteilt), löst aber nicht wirklich dein Problem mit dem RSS...

    Natürlich gibt es auch ziemlich viele User, die dreist ohne auch nur eine Minute die Suchfunktion oder google zu probieren, einfach ihre Frage stellen (die unter Umständen schon x-mal vorher beantwortet wurde), aber that's live!
    Mit dem haben alle grösseren Communitys (speziell hald solche "Dienstleister", die eigentlich vorwiegend bei Problemen konsultiert werden) zu leiden...

    MfG
    Panini
     
    #6 Panini, 10.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.08
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hmm, spontan würde ich sagen, dass die einfachste Lösung wäre, wenn du mal guckst, ob dein Feedreader nicht eine Filterfunktion bietet ;)
    Effektiver und einfacher wirst du das "iPhone-Crap"-Zeug nicht los, würde ich sagen, einfach alle RSS-Entries mit "iPhone" im Titel vom RSS-Reader filtern lassen.
     
  8. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    ich kann mich dem thread ersteller es nur anschließen!

    Ich benutze den google Reader und habe nur das iPhone Forum und nicht den Hacks Bereich aboniert. Jedoch bekomme ich ständig den ganzen Hacks- installer- jailbreak-Müll. Das liegt aber nicht daran das der Feedreader nicht anständig eingestellt ist, oder die Foren Software scheiße währe.
    Das liegt einfach daran das manche scheinbar zu dämlich sind mal für 50 Cent zu Denken.

    Ich habe schon in einigen solcher threads fescheieben das es in den Hacks Bereich Gehort. Und was kommt als antwort? Der installer hat doch nix mit hacken zutun. Ne is klar.

    Ich verstehe das ganze so:
    Hauptbereich für alles was mit völlig originalen iPhones zutun hat, was auf beiden "Versionen" zu trifft
    Hacks Bereich für alles was nicht original ist. Also installer, jailbreak, unlock. Einfach sowas.

    Würde mich freuen wenn es zu was führen würde. Auch wenn es wohl nix bringt.

    Ich biete auch gerne an das ich mod Rechte bekomme und den Kram verschiebe. Ich lese sehr viel zum Thema iPhone. Von daher sind mir die Themen nicht fremd.
     
  9. Panini

    Panini Starking

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    217
    Hihi, Macht ist geil, hah ?;) *achtungironie*

    Trägt meiner Meinung nach auch nicht wirklich zur Übersicht bei, einfach alles "pauschal" in die Hacks zu verschieben!
    Abhilfe würde denke ich eine "feinere" Unterteilung schaffen (wie ich schon gesagt hab z.B. nach Firmware oder wie du vorgeschlagen hast nach "original T-Mobile", "USA Import", "T-Mobile Jailbacked",...

    Nach wie vor keine Lösung bezgl. RSS, da kenn ich mich nicht aus...

    MfG
    Panini
     
  10. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Äjnt :) ... selbstredend habe ich das natürlich zuerst in Betracht gezogen. Aber zum einen besitzt mein RSS-Reader (der von uns allen so geschätzte NNW) keinerlei Filterfunktionen (oder hab ich irgendwo etwas übersehen?).
    Zum anderen: Wonach sollte ich filtern? Mir geht das Thema an sich ja nicht gegen den Strich, nur die 3000ste Variation von: "Wie geht das jetzt eigentlich mit diesem Jailbreak, ich bin leider ein totaler technischer Tiefflieger?" oder "Was passiert eigentlich wenn ich mir ein iPhone aus den Staaten mitbringe?" :).

    Man versteht sie ja, die Ungeduld der Unfreien. Kann sich vorstellen, wie sie mit schwitzigen Händen unter ihren anheimelnd leuchtenden Schreibtischlampen vor dem Gadget des Jahres hocken - das ihnen bisher nicht mal die Gnade zuteil werden lässt, sich als ein etwas zu voluminös geratener iPod zu gerieren. Lediglich "An, Aus, An, Aus ...".

    Aber muß man solche Ignoranz auch noch unterstützen?
    Das iPhone ist wie lange auf dem Markt?
    Weit über ein halbes Jahr glaube ich?

    Der Aufwand, sich einen Überblick über das Thema "Jailbreak" & Co. zu verschaffen beläuft sich bei ein wenig googlerischem und geistigen Geschick auf schätzungsweise (je nach Intelligenz und Sprachgewandtheit im Englischen) 1-3 Stunden. Spätestens dann ist man auf Sendowski, AppTap (Nullriver) und so weiter gestoßen. Entsprechende Anleitungen sind dann zumeist nur noch einen Mausklick weit entfernt. Und finden sich ja selbst zT. hier bei Apfeltalk.

    Was soll ich sagen: Ja, 's ärgert mich :).
     
  11. Panini

    Panini Starking

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    217
    Wunderbar ausgedrückt! Genau so wars bei mir auch :-D

    1-3h ist noch gut gemeint! Wer hier den richtigen Beitrag anklickt, kann sein iPhone eigentlich ohne grosse Vorkenntnisse in einer halben Stunde "befreien"!
    Voraussetzung: Es läuft alles reibungsfrei!
    Sobald irgend ein Fehler auftritt, muss man sich entweder tiefer in die Materie vertiefen oder man postet hier im Forum... Wobei zweiteres eindeutig die beliebtere Variante ist!

    Kann eigentlich niemandem einen Vorwurf machen, hab ja selber hier schon Fragen gestellt :innocent:

    Aber wirklich was ändern kann man an der Tatsache, dass es User gibt, die sich einfach anmelden und ihre Frage munter raus stellen ohne jemals die Suchfunktion zu nützen oder benutzt zu haben (und auch wenn die Frage zwei Beiträge weiter unten schon beantwortet wurde) oder Google nicht kennen, eigentlich nicht! (was für ein Satzkonstrukt ;))
    Damit musst du wahrscheinlich Leben o_O

    Universallösung gegen faule User gibt es wahrscheinlich nicht... wie schon angesprochen, könnte evtl. eine übersichtlichere Gestaltung das Problem etwas mindern.

    D.h. aussagekräftige Threadtitel, mehr Unterteilungen, einheitliche Tutorials!

    Themen/Titel wie diese sollten z.B. editiert oder gelöscht werden:
    iPhone zerschossen?
    Iphone Noob braucht mal Aufklärung
    brauch eure hilfe schnell solange es noch geht
    Schei..., Schei... ich hab Mist gebaut
    Hilfe ICH hab KEINE Ahnung

    Ist aber ein unheimlicher Arbeitsaufwand... und es kommen hald immer wieder neue User, die sich wenig um Übersichtlichkeit etc. kümmern!

    Was solls, ich denk (fast) jeder tut was er kann...
    Vielleicht gibts ja bald eine grössere Änderung als Resonanz auf deinen "Bericht"...

    MfG
    Panini
     
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ah, nun verstehe ich besser. Dann brächte natürlich selbst die beste Filterfunktion nichts.
    Dagegen kannst du selbst wohl leider wirklich gar nichts tun, wie Panini schon angemerkt hat.
    Da würden wohl höchstens drastische Massnahmen helfen. Verwarnung für bescheidene Threadtitel, Sperre bei Wiederholung. Für Neuregistrierte erst nach einem Monat das Recht, Themen im iPhone-Bereich zu starten, bis dahin nur Antworten in bestehenden Threads möglich.
    Aber dazu wird es vermutlich eher nicht kommen, so ist das einzig halbwegs nicht-negative was ich in diesen Post für dich einbauen kann: Ja, mich ärgerts auch. :)
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mich auch. :(o_O
     
  14. Papiertiger

    Papiertiger Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    243
    Was soll denn diese geistig arme Formulierung? Wohl als Kind zu heiß geröntgt worden, oder was? Was Deiner Meinung nach typisch west- oder ostdeutsch ist, kannst Du gern für Dich behalten, das tut nämlich nichts zur Sache! Hab hier kein Bock auf hohles Ossi-Wessi-Bashing! :mad:
     
  15. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Hi,
    das fände ich doch eine richtig gute Lösung! Ist das technisch machbar?

    Die Problematik des Nicht-Lesens, Nicht-Verstehen-Wollens und der "mir-soll-jetzt-bitte-sofort-geholfen-werden"-Mentalität sehen wir nun jeden Tag hier. Solange das Thema Unlock der neuen iPhones noch so hoch kocht, wird sich das auch nicht verringern, ganz im Gegenteil. Solange Apfeltalk im Google-Listing ganz oben erscheint, lässt sich das wahrscheinlich tatsächlich nur durch drastische Massnahmen eingrenzen.

    Der Sprach- und Schreibstil von einigen nervt dazu noch zusätzlich, von fragwürdingen Inhalten ganz abgesehen (Beispiel: USA/Zoll/etc. Thematik). Ich habe mir daher vorgenommen, nur noch auf im Rahmen der Netiquette und im Sinne von Herrn Sin geschriebenen Beiträge und Fragen zu antworten. Eventuell trägt das zur Ausgrenzung der nervigsten "nicht-lesenden" und "nicht-verstehen-wollenden" Threadersteller bei. ;)

    Gruß,

    David
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das ist ohne Weiteres technisch machbar, ja. Sonst hätte ich's nicht vorgeschlagen oder erwähnt, dass kompliziert umzusetzen ist.
    Ich denke nur, dass die Administration hier eine solche Lösung nicht möchte, was ich gut verstehen kann, es ist schon ein sehr härter Schnitt und würde sicher einige Neukömmlinge verjagen. Meiner Meinung nach wäre das zwar nur selten ein großer Verlust, aber was ich bezüglich solcher Sachen bisher an Statements von den Admins gelesen habe, widerspricht es ihrer AT-Philosophie.
     
  17. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Also ich seh kein Bashing gegen Westdeutsche, nur jemanden der einen drang zum Flamen hat?

    Zur technischen Umsetzung einer Sperre:
    Ich kenne das aus anderen Foren auch. Dort kann man halt nach einer zeit X erst auf den DL bereich zugreifen oder so. Also die Möglichkeit währe da.
     
  18. luxlicht

    luxlicht James Grieve

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    135
    Hallo,

    Es freut mich zu lesen, dass ich nicht allein auf weiter Flur bin. Ich mache mir schon seit längerem Gedanken über eine bessere Strukturierung der iPhone Forums, und sehe das auch als Antwort auf "macht sie intern jemand Gedanken darüber", da ich unter anderem aus diesem Grund als Helper aktiv bin.

    Es würde uns schon viel helfen wenn bei immer wieder auftreteten Fragen niemand mehr lange Antworten würde, sondern auf bestehende Helper oder Threads verweisen würde. Somit könnten wir diese Threads dann nach kurzer Zeit mit Hinweis auf den Ersteller rausschmeissen.

    Kurz und gut: es wird daran gearbeitet, Vorschläge sind willkommen, gerne auch per PN.

    Meine Signatur ist teilweise auch als "Denkhilfe" für Schnellposter zu sehen ;)
     
  19. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ja, und seitdem bin ich ganz rot. Überall!

    Der Begriff "Wessi" stammt (nach meinem Wissen, und so verwende ich ihn auch) aus dem WEST-Berliner Jargon. Boom ;). Beschreibt aber den Typus den ich meine ganz gut: Etwas selbstgefällig eben.

    Besser so?
     
  20. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Schön Luxlicht, zu lesen das die Verwaltung das also zumindest auch wahrnimmt. Danke.

    Vermutlich ist dagegen wirklich einfach kein Kraut gewachsen. Das wandeln von Apfeltalk in eine "gated community" (siehe Hinweis von XeN) scheint mir nicht anstrebenswert.

    Und der Wunsch, das man auf derlei knapp, höflich aber bestimmt mit dem Verweis auf bestehende Themen antwortet, ist vermutlich nicht durchzusetzen.
    Dazu müsste man jeden Einzelnen erreichen.
    Geht nicht.

    Ich bin zB. zur Zeit fasziniert von "duesentrieb3" der mit einer freundlichen Gelassenheit auch noch die letzte Ein-Satz-Frage-ohne-Punkt-und-Komma zum Thema Jailbreak zu beantworten weiß :). Und zwar augenscheinlich mit einem gerüttelt Maß an Hintergrundwissen und immer freundlich. So jemandem möchte man ja auch gar nicht in's Handwerk pfuschen.
     

Diese Seite empfehlen