1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone & Bonjour: Es klappt bei mir nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von badbandit, 17.01.09.

  1. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    hi,

    ich bin recht neu im "mac geschäft" und habe ein langsam nerviges problem.

    ich kann mein iphone per wlan nicht mit meinem neuen macbook pro verbinden. wenn ich es richtig verstehe, läuft eine solche verbindung über bonjour, oder?
    mit meinem imac klappte das ganze zunächst gut, aber seit ich das mbp habe, klappt das auch nciht mehr so wirklich.

    beide geräte befinden sich im gleichen wlan netz und die ip-adressen unterscheiden sich nur an der letzten stelle.

    folgendes klappt nicht (also so ziemlich nichts):

    1.) iphone mit itunes verbinden, um über das remote app itunes zu steuern. das iphone wird einfach nicht auf der linken seite angezeigt.
    in den itunes einstellungen habe ich die mediathek freigegeben und unter geräte den untersten haken gesetzt.

    2.) das programm things kann mit dem iphone syncen. aber auch hier wird das iphone nicht gefunden.

    3.) das app "files" kann man (eigentlich) per bonjour erreichen.
    wenn ich es vom mbp mit der ip (also: http://192.168.1.20:8080) anspreche, dann klappt es. mit der bonjour adresse (also: http://mein-iPhone.local:8080) geht es hingegen nicht.

    ich kann mir nicht so ganz vorstellen, dass ein konflikt zwischen imac und mpb vorliegt, da bei der ganzen verbinderei sicherlich zumindest die mac adresse berücksichtigt wird.

    ich habe aber nicht den blassesten dunst, was ich machen könnte, damit es wieder funktioniert.

    danke für eure hilfe!
     
  2. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Bonjour hat nichts mit http-Zugriffen zu tun. Bonjour sorgt zB. dafür, dass ein Server im Finder automatisch erscheint. Von den iPhone Dateifreigabe Apps kann das meines Wissens nur DataCase.

    In iTunes erscheint das iPhone nicht bei einer Remote Verbindung.
    Klick mal in iTunes->Einstellungen->Geräte->Nach iPhone und iPod Touch Remotes suchen, nachdem du Remote auf dem iPhone gestartet hast.
     
  3. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    das iphone app heißt "files". damit kann man sich per bonjour verbinden.

    wo könnte das problem liegen, dass man sich per ip, aber nicht per bonjour verbinden kann?

    die einstellung in itunes hatte ich schon.

    ironischerweise geht alles mit meinem alten windows xp notebook ohne jede probleme. nur der mac macht ärger.
     
  4. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    +++ PROBLEM GELÖST +++

    es ist mir zwar absolut unverständlich, zumal ich nicht ganz unerfahren mit netzwerken bin, aber jetzt geht es.

    bisher war ich mit beiden geräten oben im wohnzimmer über einen netgear wlan router verbunden. dieser router ist mit der fritzbox im keller verbunden, welche die verbindung ins internet herstellt.

    jetzt habe ich mich mit dem mbp direkt per wlan mit der fritzbox im keller verbunden und das iphone weiterhin mit dem netgear verbunden gelassen.
    nach dieser änderung ging alles auf anhieb.
     

Diese Seite empfehlen